Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Aktueller Bericht

Titelverteidiger Lewis Hamilton hat die Pole Position für das erste Formel-1-Rennen in Frankreich seit zehn Jahren erobert. Der britische Mercedes-Pilot verwies am Samstag in Le Castellet seinen finnischen Teamkollegen Valtteri Bottas in der Qualifikation auf Platz zwei. WM-Spitzenreiter Sebastian Vettel musste sich im Ferrari mit Rang drei begnügen. ... [weiter]

Rennereignisse

17:14 Uhr
Morgen wird um 16:10 Uhr gestartet, wir sind dann wieder live hier im Ticker mit dabei. Bis dann!
17:13 Uhr
Damit steht die Startaufstellung für das Renen morgen - zum zweiten Mal in 2018 stehen beide Mercedes in Reihe 1.
17:12 Uhr
Vettel ist zuversichtlich für das Rennen, mit dem Qualifying ist er so halbwegs zufrieden.
17:11 Uhr
Hamilton freut sich, Bottas bedauert, dass er die schnelle Runde nicht zusammengebracht hat, schon das ganze Wochenende nicht.
17:10 Uhr
Replay: Vettel rutschte in der Rechts nach dem Signes-Knick mit allen vier Reifen von der Strecke, daher langsamer 3. Sektor.
17:09 Uhr
Sainz auf 7, dann Leclerc auf beeindruckendem 8. Platz. Er schlägt beide Haas, Magnussen nur auf 9, Grosjean nach Crash auf 10.
17:08 Uhr
Der Zeitplan bei Räikkönen war chaotisch - deshalb steht er jetzt schon wieder an der Box, und wird morgen nur von Platz 6 starten. Außerdem hat er sich in der Schikane verbremst.
17:07 Uhr
Auch bei Red Bull geht nichts mehr - beide haben sich im ersten Sektor verbessert, bringen aber keinen letzten Sektor zusammen. Verstappen auf 4, Ricciardo auf 5.
17:06 Uhr
Vettel kann nichts mehr machen, Platz 3 für ihn.
17:06 Uhr
Aber Hamilton haut noch einen letzten Sektor raus und holt sich die Pole zurück.
17:05 Uhr
Bottas mit tollem letzten Sektor, übernimmt die Führung.
17:05 Uhr
Hamilton und Vettel können sich in den ersten beiden Sektoren nicht vebessern, Vettel kommt in Kurve 5 weit raus. Bottas verbessert seine Zeit in Sektor 1.
17:04 Uhr
Also gehen alle jetzt auf ihre letzte schnelle Runde.
17:04 Uhr
Räikkönen fragt, ober eine Extra-Runde bekommt. "Nein, nein, zu knapp", verneint die Box.
17:03 Uhr
Alle sind wieder auf Ultrasoft-Reifen unterwegs.
17:02 Uhr
Jetzt fahren alle anderen gemeinsam raus.
17:02 Uhr
Räikkönen macht in der gleichen Kurve wie Grosjean einen Fehler, aber er hat nur einen kleinen Rutscher und kann das Auto wieder abfangen.
17:01 Uhr
Außer ihm ist niemand unterwegs. Noch 5 Minuten.
16:59 Uhr
Räikkönen geht als erster wieder raus.
16:59 Uhr
Grosjean schiebt den Kameramann weg. Den Helm hat er auch nicht abgenommen.
16:59 Uhr
Alle warten jetzt mal, während Grosjean zu Fuß zurück an die Box kommt.
16:58 Uhr
Da geht also noch was, die Zeit läuft wieder.
16:57 Uhr
Ricciardo hatte einen ordentlichen Fehler mit Quersteher. Bottas hatte im 3. Sektor einen Quersteher. Und Räikkönen wurde im Rechtsknick nach der Signes-Kurve von einem Haas abgelenkt und hatte ebenfalls einen Quersteher.
16:56 Uhr
Mit 07:49 auf der Uhr werden wir also Q3 wieder starten.
16:55 Uhr
Womöglich ist die rechte Vorderradaufhängung beim Einschlag auch noch gebrochen. Der Bergekran ist schon da.
16:54 Uhr
Replay: In Kurve 3 verliert er beim Überfahren des Kerbs die Hinterachse, kann das Auto nicht abfangen und rutscht quer raus. Damm schlägt er mit der Nase voraus in die Absperrung ein.
16:53 Uhr
Grosjean ist nicht allzu hart eingeschlagen, aber er bekommt den Rückwärtsgang nicht rein.
16:52 Uhr
Rote Flagge - die Zeit bleibt stehen.
16:52 Uhr
Und ein Haas steckt in der Mauer von Kurve 4 - es ist Grosjean!
16:52 Uhr
Bottas schiebt sich auf Platz 2, dann Vettel auf 3.
16:51 Uhr
Vettel mit sehr gutem letzten Sektor - aber die Bestzeit hält nicht lange, Hamilton nimmt ihm 2 Zehntel ab.
16:50 Uhr
Hamilton wieder der Schnellste in Sektor 1, Bottas der Schnellste in Sektor 2.
16:50 Uhr
"Der Regen wird weniger", funkt Ferrari an Räikkönen.
16:49 Uhr
Jetzt geht Haas raus auf die Strecke.
16:49 Uhr
Bei Haas und Sauber wartet man.
16:49 Uhr
Die meisten Fahrer gehen raus auf die Strecke, jetzt sind natürlich auch alle auf Ultrasoft unterwegs.
16:47 Uhr
So ganz sind die Regentropfen noch nicht weg. Weiter geht es.
16:46 Uhr
Um die Pole fahren: Beide Ferrari, beide Mercedes, beide Red Bull, beide Haas sowie Leclerc und Sainz.
16:46 Uhr
Replay vom Sauber-Kommandostand: Teamchef Vasseur schlägt vor Freude über Leclercs Q3-Einzug ordentlich auf den Tisch.
16:45 Uhr
Hülkenberg zeigt sich am Funk überrascht: "Das war eine gute Runde." Aber er ist raus.
16:44 Uhr
Alle anderen in den Top 10 werden auf Ultrasoft starten
16:43 Uhr
Morgen auf Supersoft starten: Mercedes und Red Bull.
16:42 Uhr
Damit raus: Ocon, Hülkenberg, Perez, Gasly, Ericsson.
16:42 Uhr
Und Leclerc ist in Q3 aufgestiegen.
16:41 Uhr
Hülkenberg scheitert an Platz 10, den hält Leclerc.
16:41 Uhr
Auch Hamilton bricht ab.
16:41 Uhr
Ricciardo und Bottas brechen ihre Runden ab, fahren ihre Ultrasoft-Runden nicht fertig.
16:40 Uhr
Hamilton und Bottas teilen sich die Sektorbestzeiten - Hamilton in 1, Bottas in 2.
16:39 Uhr
Zeit läuft ab, alle sind auf einer letzten schnellen Runde.
16:39 Uhr
Beim Rausfahren aus der Box versucht Grosjean den vor ihm aus der Box kommenden Sauber noch einmal zu überholen, beide fahren nebeneinander durch die Box.
16:38 Uhr
Noch 2 Minuten. Die Strecke wird schneller, weil der Nieselregen schwächer wird, erklärt Toro Rosso Gasly.
16:37 Uhr
Nach der Reihe gehen die Fahrer wieder raus. Nur Mercedes lässt sich etwas länger Zeit, kommt aber zur Sicherheit auf Ultrasoft raus.
16:36 Uhr
Perez verdrängt Gasly von Platz 10, aber alle anderen werden noch eine Runde fahren. 3 Minuten.
16:35 Uhr
Perez ist jetzt alleine auf der Strecke, er muss sich dringend verbessern.
16:34 Uhr
Ricciardo bestätigt, dass es noch immer ein leichter Nieselregen ist. Nicht genug, um auf Intermediates zu wechseln.
16:33 Uhr
Alle sind jetzt zurück an der Box.
16:33 Uhr
Beide Haas wären im Moment in Q3. Dahinter noch Sainz, dann eine Lücke zu Gasly auf Platz 10. Der hat nur 65 Tausendstel Vorsprung auf Ocon. Leclerc und Ericsson sind ebenfalls ganz knapp dran.
16:32 Uhr
Vettel wird schneller - Platz 2. Räikkönen direkt hinter ihm auf 3. Auch die Red Bulls werden auf ihrer zweiten Runde schneller.
16:31 Uhr
Hamilton hat sich mit 5 Zehntel Vorsprung mal ganz klar vorne etabliert, ist jetzt wieder an der Box. Ferrari und Red Bull fahren weiter.
16:30 Uhr
Dieser ganz, ganz feine Nieselregen macht die Grip-Verhältnisse auf der Strecke offenbar ziemlich schwierig.
16:30 Uhr
Dann Räikkönen auf 3, Grosjean und Sainz dahinter. Erst dann Verstappen und Ricciardo auf den Supersofts. Vettel gar nur auf 8.
16:29 Uhr
Die ersten Zeiten kommen - Bottas mit schnellstem 2. Sektor, Hamilton aber in Sektoren 1 und 3 schneller. Damit geht Hamilton vor Bottas in Führung.
16:28 Uhr
Hamilton hat irgendein Problem mit der Polsterung bei seinem linken Bein - scheinbar ist die locker.
16:26 Uhr
Deshalb starten Mercedes und Red Bull mit Supersoft ins 2. Qualifying. Der Rest - auch Ferrari - hat Ultrasoft-Reifen.
16:26 Uhr
Zur Erinnerung: Mit jenem Reifen, mit dem die Fahrer jetzt die schnellste Runde fahren, müssen sie morgen das Rennen beginnen.
16:25 Uhr
Und los geht es.
16:25 Uhr
"Ja, es tröpfelt leicht, wir beeilen uns besser", bestätigt Max Verstappen den Verdacht.
16:24 Uhr
Die Regen-Furcht greift um sich. Alle Fahrer stellen sich schon bei der Boxenampel an, um gleich rauszufahren.
16:22 Uhr
Es folgt Q2. Ericsson meldete auf seiner In-Lap erste Regentropfen.
16:21 Uhr
Beide Sauber sind dafür weiter.
16:21 Uhr
Replay: Sirotkin schafft die Scheitelpunkte in der Schikane nicht, trotzdem war er am Ende schneller als Stroll.
16:20 Uhr
Raus sind: Alonso, Hartley, Vandoorne, Sirotkin, Stroll.
16:20 Uhr
Hülkenberg beschwert sich über Verkehr, beinahe geht es schief. Mit Platz 15 rettet er sich gerade so durch.
16:19 Uhr
Ericsson verbessert sich. Und beide Force India mit Last-Minute-Verbesserungen - McLaren ist raus.
16:18 Uhr
Die Zeit läuft ab, Alonso unter Druck. Ericsson und Perez hinter ihm noch auf einer schnellen Runde.
16:17 Uhr
Stroll versucht eine schnelle Runde, verliert in Kurve 2 das Heck. Er macht die Lenkung auf und will das Auto abfangen, fährt in der Folge dann aber über die Kerbs und hebt leicht ab. Gleich funkt er an die Box und sorgt sich um seinen Unterboden.
16:16 Uhr
Ericsson hat sich verbessert und wäre jetzt in Q2. Damit Vandoorne, beide Force India und beide Williams raus.
16:15 Uhr
Magnussen bei seinem zweiten Versuch, sein Auto liegt im letzten Sektor nicht ganz ruhig. Aber es fährt genau dort hin, wo Magnussen hin will.
16:14 Uhr
Im Moment hält Vandoorne den letzten Q2-Platz, Perez hinter ihm hat 84 Tausendstel Rückstand. Alonso wäre ebenfalls raus.
16:13 Uhr
Wie sieht es hinten aus? Williams klar die Letzten. Dann Ericsson, und dann kämpfen die Force Indias und die McLaren um den Einzug in Q2.
16:12 Uhr
Also Hamilton vor Verstappen, Räikkönen, Bottas, Ricciardo, Vettel.
16:11 Uhr
Auch Hamilton kann sich im zweiten Sektor nicht verbessern, aber mit Bestzeiten in den Sektoren 1 und 3 holt er sich die Spitze.
16:10 Uhr
Hamilton ist im ersten Sektor noch schneller.
16:10 Uhr
Verstappen fuhr eine Cooldown-Runde, jetzt eine absolute Bestzeit in Sektor 1. Aber in Sektor 2 verliert er.
16:08 Uhr
Räikkönen ist noch schneller, holt sich Platz 1. Hinter ihm reiht sich Hamilton ein, dann kommt Bottas.
16:07 Uhr
Verstappen kommt als erster durch, war im ersten Sektor langsamer als Grosjean. Danach zieht er davon, übernimmt die Spitze.
16:05 Uhr
Jetzt fahren auch die Top-Teams und Force India auf Ultrasoft-Reifen raus.
16:05 Uhr
Nach dem Regen ist der ganze Gummiabrieb von der Strecke runter, also wird die Strecke sich über das Qualifying hinweg stark verbessern.
16:04 Uhr
Die ersten Zeiten kommen - Grosjean eine halbe Sekunde vor Magnussen und Leclerc.
16:02 Uhr
Alle anderen sind bereits auf Ultrasoft unterwegs.
16:02 Uhr
Mercedes, Ferrari, Red Bull und Force India stehen noch an der Box.
16:00 Uhr
Im Hintergrund sind noch immer dunkle Wolken zu sehen. Das halbe Feld fährt schon mal raus.
16:00 Uhr
Die Zeit läuft, das Qualifying beginnt.
15:58 Uhr
Aber im Mittelfeld waren Renault, McLaren und Toro Rosso ebenfalls schnell. Force India hatte gestern ein paar Probleme, mal schauen wo sie stehen.
15:57 Uhr
Allerdings muss Grosjean wieder mit dem alten Ferrari-Motor antreten. Sein neuer Motor wurde für Checks nach Italien geschickt.
15:56 Uhr
Im Mittelfeld scheinen nach dem Freitag Haas die Favoriten zu sein. Grosjean lieferte beim Heimrennen bis jetzt eine solide Leistung ab.
15:55 Uhr
Im Trockenen sind Mercedes heute in der Favoritenrolle. Ferrari und Red Bull waren etwas hinten dran. Aber sollte der Regen kommen, dann kann alles passieren.
15:54 Uhr
Mit der Sonne ist die Temperatur wieder auf 23 Grad gestiegen. Die Streckentemperatur liegt wieder bei 30 Grad.
15:51 Uhr
Zuallererst das Wetter - schließlich war das 3. Training heute morgen ordentlich verregnet. Momentan scheint die Sonne, aber für 16:15 Uhr gibt der offizielle Wetterbericht 60 Prozent Regenwahrscheinlichkeit an.
15:49 Uhr
Hallo und willkommen zum Qualifying der Formel 1 in Frankreich. Um 16:00 Uhr beginnt Q1.
 

Aktuelle Platzierung

Pl. Fahrer Team Zeit
1 L. Hamilton Mercedes AMG ... 1:30,029
 
2 V. Bottas Mercedes AMG ... 1:30,147
 
3 S. Vettel Scuderia ... 1:30,400
 
4 M. Verstappen Aston Martin ... 1:30,705
 
5 D. Ricciardo Aston Martin ... 1:30,895
 
6 K. Räikkönen Scuderia ... 1:31,057
 
7 C. Sainz jr. Renault Sport ... 1:32,126
 
8 C. Leclerc Alfa Romeo ... 1:32,635
 
9 K. Magnussen Haas F1 Team 1:32,930
 
10 R. Grosjean Haas F1 Team keine Zeit
 
11 E. Ocon Sahara Force ... 1:32,075
 
12 N. Hülkenberg Renault Sport ... 1:32,115
 
13 S. Perez Sahara Force ... 1:32,454
 
14 P. Gasly Red Bull Toro ... 1:32,460
 
15 M. Ericsson Alfa Romeo ... 1:32,820
 
16 F. Alonso McLaren F1 ... 1:32,976
 
17 B. Hartley Red Bull Toro ... 1:33,025
 
18 S. Vandoorne McLaren F1 ... 1:33,162
 
19 S. Sirotkin Williams ... 1:33,636
 
20 L. Stroll Williams ... 1:33,729

Schnellste Runde im aktuellen Rennen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine