Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Saison:

Aktueller Bericht

Heftiger Regen hat die Vorbereitung der Formel-1-Teams auf den Großen Preis von Frankreich empfindlich gestört. Wegen der Schauer über dem Circuit Paul Ricard von Le Castellet drehten die Piloten am Samstagmittag im Abschlusstraining nur wenige Runden. ... [weiter]

Rennereignisse

14:05 Uhr
Jetzt folgt die Mittagspause. Um 16:00 Uhr geht es mit dem Qualifying weiter. Im Moment wird auch für das Qualifying Regen prognostiziert, könnte interessant werden. Nicht verpassen!
14:04 Uhr
Keine Zeit fahren konnten Magnussen, Hartley, Grosjean, Hülkenberg und Verstappen. Aber zumindest waren sie auf der Strecke.
14:03 Uhr
Die Bottas-Bestzeit stammt noch von der ersten und einzigen Runde, die er auf Ultrasoft im Trockenen fahren konnte.
14:02 Uhr
Wer war im Regen jetzt auf der Strecke? Leclerc, beide Toro Rosso, beide McLaren, beide Williams.
14:02 Uhr
Leclerc fährt die Runde nicht fertig, sondern kommt an die Box. Damit ist das Training vorbei.
14:01 Uhr
Leclerc verpasst den Bremspunkt in der Schikane, muss geradeaus weiterfahren.
14:00 Uhr
Die Zeit ist abgelaufen, Toro Rosso und McLaren holen ihre Fahrer nach der Installationsrunde wieder rein.
14:00 Uhr
"Wir fahren eine gezeitete Runde, kein Risiko, kein Risiko", funkt Sauber an Leclerc.
14:00 Uhr
Es regnet nicht mehr so stark, also ist hinter den Autos eine klare Spur zu sehen. Allerdings muss Gasly ordentlich am Lenkrad arbeiten.
13:58 Uhr
Brendon Hartley geht ebenfalls auf die Strecke, beide Toro Rosso machen vorher Startübungen an der Boxenausfahrt.
13:58 Uhr
Leclerc geht raus auf die Strecke. Vandoorne und Gasly folgen. Noch 2 Minuten.
13:57 Uhr
Die Williams kommen wieder an die Box. Sie glauben, dass sie jetzt ein Gefühl für das Auto im Nassen haben.
13:56 Uhr
Sebastian Vettel geht nach hinten in der Ferrari-Box, nimmt seine Ohrhörer raus.
13:55 Uhr
Stroll fährt eine 2:02.399, 1.694 Sekunden schneller als Teamkollege Sirotkin.
13:54 Uhr
In Kurve 7 verliert Stroll fast die Kontrolle, da ist eine Pfütze mitten auf der Strecke. Er macht die Lenkung auf und fährt einen weiten Bogen durch die Auslaufzone.
13:53 Uhr
Hamilton sitzt in der Box und beobachtet, wie Stroll und Sirotkin auf eine schnelle Runde gehen. Stroll kommt gleich mal quer aus der ersten Kurve raus.
13:53 Uhr
Lance Stroll muss bei seiner Box nachfragen, wie er das Regenlicht einschaltet. "Reifen-Schalter auf Nass", erklärt ihm die Box.
13:52 Uhr
Stroll fährt raus, Alonso kommt nach einer Installationsrunde wieder rein.
13:51 Uhr
Hinter Alonsos McLaren steigt eine riesige Wasser-Fahne auf. Es steht Wasser auf der Gerade, er hat mit Aquaplaning zu kämpfen.
13:50 Uhr
Sergey Sirotkin kommt hinter ihm ebenfalls raus.
13:49 Uhr
Alonso macht einen Übungsstart, jetzt ist er unterwegs.
13:49 Uhr
Alonso fährt auf Regenreifen raus aus der Garage. Das Publikum jubelt.
13:47 Uhr
Noch immer stehen alle Fahrer an der Box.
13:44 Uhr
Wetter-Update für den Nachmittag: Auch für das Qualifying gibt es eine gute Chance auf Regen.
13:43 Uhr
Ricciardo ist inzwischen ausgestiegen und unterhält sich mit Formel-E-Pilot Jean-Eric Vergne.
13:42 Uhr
Lance Stroll hat sich wieder vorbereitet. Jetzt klettert er mit einer Stehleiter in seinen Williams. Vorher hebt er seine Schuhe, Mechaniker putzen eventuelles Wasser ab. Damit soll er den maximalen Grip auf den Pedalen haben.
13:39 Uhr
Ein Update zu Brendon Hartley: Der musste gestern gegen Ende des 2. Trainings sein Auto abstellen. Über Nacht musste die Power Unit mitsamt allen zugehörigen Teilen getauscht werden, das bedeutet 35 Startplätze. Hartley wird von ganz hinten starten.
13:37 Uhr
Pierre Gasly sitzt mit dem Telefon in der Hand im Cockpit und sieht sich Instagram-Storys an.
13:36 Uhr
Zumindest die McLaren-Fahrer Alonso und Vandoorne sitzen aber noch im Cockpit und haben ihre Helme auf. Trotzdem sieht es nicht so aus, als ob sie rausfahren wollen.
13:33 Uhr
Viele Fahrer sitzen noch immer in ihren Autos, haben aber den Helm abgenommen.
13:32 Uhr
Im Hintergrund ist blauer Himmel zu sehen. Allerdings gibt die Wetterprognose von Meteo France gerade an, dass für die letzten 30 Minuten keine signifikante Veränderung zu erwarten ist.
13:30 Uhr
Halbzeit, noch 30 Minuten auf der Uhr.
13:29 Uhr
Lufttemperatur hält im Moment bei 20 Grad, die Streckentemperatur ist auf 26 Grad gefallen. Der Regen ist noch nicht ganz weg, aber das Schlimmste ist überstanden.
13:27 Uhr
Der Regen lässt etwas nach, aber noch immer warten alle Teams ab.
13:26 Uhr
Der Kart-Fahrer steht im 90-Grad-Winkel zur Strecke, jetzt bringt er sein Kart wieder zum Laufen und fährt weiter.
13:25 Uhr
Der Kamera-Hubschrauber fängt inzwischen die Kart-Strecke hier ein. Und erwischt einen Fahrer dabei, wie er sich gerade in der Links-Haarnadel dreht, nachdem er den Scheitelpunkt verpasst.
13:24 Uhr
Noch immer Regen, noch immer fährt keiner.
13:23 Uhr
Bilder vom Grashügel - die Zuseher drängen sich unter den Bäumen, um trocken zu bleiben.
13:21 Uhr
Die Streckenposten in der Boxengasse haben sich ebenfalls ein Dach gesucht, um nicht zu nass zu werden.
13:21 Uhr
Erste Pfützen beginnen sich zu bilden. Es regnet weiter, und Luft und Strecke kühlen langsam ab.
13:20 Uhr
Die Strecke kühlt langsam ab. Allerdings ist sie noch immer ziemlich heiß, fast 30 Grad Streckentemperatur. Zum Teil verdampft das Wasser und erzeugt einen leichten Nebel auf Bodenhöhe.
13:19 Uhr
Williams hat vergessen, den Regenschutz am Kommandostand zu montieren. Jetzt beeilen sie sich, um die Teamführung trocken zu halten.
13:17 Uhr
Die Strecke ist mittlerweile komplett unter Wasser. Weiterhin stehen alle an der Box.
13:16 Uhr
Die meisten Teams nutzen die Zeit, um am Auto zu arbeiten. Ricciardo hat den Helm abgenommen, sitzt aber noch im Cockpit.
13:14 Uhr
13 Fahrer haben vor dem Regen eine Zeit gefahren. Bottas in Führung, mit 1:33.666 auf Ultrasoft. Sainz und Leclerc hinter ihm, sie fuhren auch auf Ultrasoft. Dann Alonso auf Soft, und Vettel auf Ultrasoft.
13:13 Uhr
Weiterhin starker Regen. Keiner will rausfahren.
13:11 Uhr
Die Strecke ist leer.
13:11 Uhr
Jetzt haben es alle Fahrer an die Box geschafft. Alle haben Unfälle vermeiden können.
13:10 Uhr
Verstappen versucht ganz langsam in die letzte Schikane zu fahren, bringt das Auto trotzdem nicht um die Kurve und muss geradeaus weiterfahren. Auf Slicks ist es jetzt unmöglich.
13:10 Uhr
Ganz langsam rollt Vettel durch den letzten Sektor.
13:09 Uhr
Und jetzt ist der Regen voll da, hinter Vettels Auto steigt das Wasser auf. Er fährt noch immer mit Slicks.
13:09 Uhr
Vettel ist noch auf der Strecke, jetzt verbremst er sich in der Schikane auf der Mistral-Geraden. Langsam kommt er an die Box.
13:08 Uhr
In Kurve 4 regnet es jetzt definitiv. Perez muss nach Kurve 4 geradeaus fahren, kann nicht mehr stehenbleiben.
13:08 Uhr
Hamilton ist sehr spät rausgefahren, schafft nur Platz 12.
13:07 Uhr
Auf der anderen Seite der Strecke ist es auf jeden Fall noch komplett trocken.
13:06 Uhr
Die meisten Fahrer kommen nach nur einer schnellen Runde wieder an die Box - in den Kurven 4, 5 und 6 ist es bereits rutschig.
13:05 Uhr
Vorsichtige erste Runde für Vettel, er fährt die fünftschnellste Zeit. Vorne führt Bottas, auch er fährt auf den Ultrasoft-Reifen. Räikkönen hat schon den ersten Quersteher, muss kurz in die Auslaufzone.
13:03 Uhr
"Kimi meldet Regen in Kurve 5", funkt Ferrari an Sebastian Vettel. Der geht jetzt auf eine schnelle Runde mit Ultrasoft.
13:03 Uhr
Bis auf Verstappen haben alle Fahrer bereits eine Installationsrunde gefahren.
13:02 Uhr
"Ok, ja, ein paar Tropfen auf dem Visier", funkt Ricciardo schon. Die ersten Zuschauer spannen Regenschirme auf.
13:01 Uhr
"Wir erwarten Regen in fünf Minuten", gibt Mercedes den Wetterbericht weiter an Valtteri Bottas.
13:00 Uhr
Die Zeit läuft, viele Fahrer gehen gleich auf die Strecke.
13:00 Uhr
Noch etwas zum Thema Wasser: Valtteri Bottas hatte gestern ein Wasserleck, das stoppte sein zweites Training. Über Nacht hat Mercedes das Problem gelöst.
12:58 Uhr
Direkt hinter Kurve 6 ist es komplett schwarz, und dort regnet es schon. Bei Toro Rosso wird der Regenschutz über den Kommandostand gezogen.
12:56 Uhr
Gestern sah Mercedes sehr stark aus - Hamilton beendete den Tag mit der schnellsten Zeit, Red Bull und Ferrari waren klar dahinter.
12:56 Uhr
Die Temperatur liegt noch bei 25 Grad. Die Strecke hält bei 41 Grad.
12:55 Uhr
Zuerst einmal ein Wetter-Update: Sehr dunkle Wolken hier im Hintergrund. Die Regen-Wahrscheinlichkeit liegt offiziell bei 80 Prozent.
12:52 Uhr
Willkommen zum 3. freien Training der Formel 1 in Frankreich! Um 13:00 Uhr geht es hier los.
 

Aktuelle Platzierung

Pl. Fahrer Team Zeit
1 V. Bottas Mercedes AMG ... 1:33,666
 
2 C. Sainz jr. Renault Sport ... 1:34,953
 
3 C. Leclerc Alfa Romeo ... 1:35,012
 
4 F. Alonso McLaren F1 ... 1:36,365
 
5 S. Vettel Scuderia ... 1:36,756
 
6 S. Vandoorne McLaren F1 ... 1:37,547
 
7 P. Gasly Red Bull Toro ... 1:38,317
 
8 M. Ericsson Alfa Romeo ... 1:38,450
 
9 S. Perez Sahara Force ... 1:39,641
 
10 D. Ricciardo Aston Martin ... 1:39,738
 
11 E. Ocon Sahara Force ... 1:40,087
 
12 L. Hamilton Mercedes AMG ... 1:40,743
 
13 K. Räikkönen Scuderia ... 1:49,711
 
14 L. Stroll Williams ... 2:02,399
 
15 S. Sirotkin Williams ... 2:04,093
 
16 K. Magnussen Haas F1 Team keine Zeit
 
17 B. Hartley Red Bull Toro ... keine Zeit
 
18 R. Grosjean Haas F1 Team keine Zeit
 
19 N. Hülkenberg Renault Sport ... keine Zeit
 
20 M. Verstappen Aston Martin ... keine Zeit

Schnellste Runde im aktuellen Rennen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine