Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Saison:

Rennereignisse

17:37 Uhr
So endet der Freitag. Morgen wird es hier um 13:00 Uhr mit dem 3. Training weitergehen. Danach beginnt um 16:00 Uhr das Qualifying. Bis dahin!
17:35 Uhr
Kein gutes Training für Force India, nach dem Perez-Problem blieb auch Ocon lange in der Box. Die beiden beenden das Training auf den Plätzen 16 und 19.
17:35 Uhr
Dann Magnussen und Gasly knapp hintereinander. Eine kleine Lücke dahinter, dann Hülkenberg, Sainz und Vandoorne.
17:34 Uhr
Im Mittelfeld liegt Grosjean vorne, aber mit einer späten Runde hat sich Alonso auf Platz 8 vorgeschoben. Allerdings fehlen ihm erstaunliche 7 Zehntel auf Grosjean.
17:33 Uhr
Bottas hatte außerdem keine Chance, nach der roten Flagge noch einmal rauszufahren. Ein Leck im Kühlsystem beendete seinen Tag.
17:32 Uhr
Allerdings wurden die Qualifying-Simulationen durch die rote Flagge etwas durcheinandergebracht.
17:31 Uhr
Das Training ist also vorbei, und Mercedes sieht sehr stark aus.
17:30 Uhr
Damit läuft die Zeit ab.
17:30 Uhr
Alonso kann das Auto neu starten und fährt vorsichtig weiter.
17:29 Uhr
Und dann dreht er sich in Kurve 4, nachdem er in der Ausfahrt von Kurve 3 das Heck verliert. Jetzt steht er verkehrt in der Auslaufzone.
17:28 Uhr
Alonso fährt inzwischen noch eine Quali-Simulation. Damit fährt er vor auf Platz 8, ist zweitschnellster Mittelfeld-Pilot hinter Grosjean.
17:27 Uhr
Perez geht noch einmal raus.
17:27 Uhr
In den letzten Minuten geht Verstappen noch einmal mit seinen alten Ultrasofts auf die Strecke. Der Red Bull liegt auf den alten Reifen ganz gut im letzten Sektor.
17:25 Uhr
Perez klettert ins Auto.
17:25 Uhr
Hartleys Toro Rosso verschwindet hinter der Leitplanke, das Training ist wieder freigegeben.
17:24 Uhr
5 Minuten vor Schluss hat Perez seinen Helm wieder auf, kann er in den letzten Minuten noch mal rausfahren?
17:23 Uhr
Replay: Der Honda-Motor von Hartley klingt gar nicht gut. Hartley ist raus, ein paar Flammen sieht man im Honda-Auspuff. Streckenposten sprühen mit dem Feuerlöscher rein.
17:22 Uhr
Der Toro Rosso fährt nicht mehr - Virtual Safety Car kommt.
17:22 Uhr
Hartley steht nach der Schikane links neben der Leitplanke. Die Box hat ihn offenbar angewiesen, stehen zu bleiben.
17:21 Uhr
Noch 10 Minuten. Hamilton ist weiterhin auf seinen alten Ultrasofts schneller als Räikkönen auf alten Ultrasofts.
17:18 Uhr
Hamilton und Räikkönen fahren beide auf etwa gleich alten Ultrasofts. Hamilton ist im Moment etwas schneller.
17:16 Uhr
Vettel fährt auf ganz alten Supersoft, Räikkönen auf alten Ultrasoft.
17:15 Uhr
Jetzt laufen für alle Fahrer, die noch keine Probleme hatten, die Longruns. Red Bull hat auf alte Supersoft-Reifen gewechselt, Hamilton fährt auf alten Ultrasoft.
17:11 Uhr
Für Bottas ist das Training vorbei. Beim Check des Kühlsystems hat Mercedes ein Wasser-Leck gefunden, das können sie in 20 Minuten nicht mehr reparieren.
17:10 Uhr
Alonso fuhr als einziger Fahrer nur auf Soft-Reifen. Jetzt steht sein McLaren an der Box, die Mechaniker arbeiten am Setup.
17:09 Uhr
Ocon geht erst jetzt wieder raus auf die Strecke.
17:07 Uhr
Perez selbst ist jetzt erst mit dem Lastwagen im Fahrerlager angekommen, für ihn ist die Session ohnehin vorbei.
17:07 Uhr
Ocon kam nach dem Perez-Abflug interessanterweise nicht mehr auf die Strecke.
17:06 Uhr
Haas waren die Schnellsten im Mittelfeld, Gasly ist aber knapp an Magnussen dran. Dann eine Lücke von 5 Zehntel zu Hülkenberg, Sainz, Vandoorne. Dann Alonso, Leclerc, Hartley.
17:04 Uhr
Im Mittelfeld ist Grosjean noch immer der Schnellste. Jetzt verdrängt er Bottas von Platz 6. Magnussen hat sich auf Platz 8 eingereiht.
17:03 Uhr
Bottas auf 6, aber er fuhr seine schnellste Zeit auf Soft-Reifen.
17:02 Uhr
Damit haben wir fast alle Quali-Simulationen gesehen. Hamilton sichert sich klar mit 7 Zehntel die schnellste Zeit. Dann Ricciardo, Verstappen, Räikkönen und Vettel.
17:01 Uhr
Am Bottas-Mercedes wird weiter gearbeitet, das Problem ist links hinten.
16:59 Uhr
Verstappen kam nach einer Runde schon wieder an die Box.
16:59 Uhr
Hamilton fuhr eine Cooldown-Runde, versucht jetzt noch eine Runde. Aber nur in Sektor 2 kann er sich verbessern.
16:58 Uhr
Bottas-Update: Mercedes sorgt sich um die Kühlung des Autos. Um das System zu überprüfen, muss aber der Unterboden entfernt werden.
16:57 Uhr
Jetzt kommt Verstappen, er muss im letzten Sektor etwas weitere Linien fahren. Am Ende verliert er 7 Zehntel auf Hamilton, reiht sich vor Räikkönen auf Platz 3 ein.
16:56 Uhr
In den Sektoren 2 und 3 bleibt Hamilton sauber - nicht spektakulär, aber es reicht für Bestzeit. 7 Zehntel nimmt er Ricciardo ab. Räikkönen reiht sich auf Platz 3 ein.
16:55 Uhr
Hamilton geht auf seine Quali-Simulation. In Kurve 5 hat er beim Rausfahren einen Quersteher, trotzdem Bestzeit in Sektor 1 für ihn.
16:54 Uhr
Aber Probleme bei Bottas - er ist ausgestiegen, seine Mechaniker beginnen das Auto zu zerlegen.
16:53 Uhr
Verstappen geht auf Ultrasoft raus.
16:53 Uhr
Vettel wird keine weitere Quali-Simulation versuchen. Er kommt auf 9 Runden alten Supersofts zurück auf die Strecke.
16:52 Uhr
Weiter geht es - Hamilton kommt auf den Ultrasofts sofort wieder raus. Räikkönen ebenfalls.
16:51 Uhr
Hamilton und Bottas waren für ihre Ultrasoft-Quali-Simulationen auf der Strecke, aber die rote Flagge zwang sie, die wieder abzubrechen. Verstappen und Räikkönen waren noch gar nicht auf Ultrasoft unterwegs, sie standen noch an der Box.
16:50 Uhr
Zurück zu den Quali-Simulationen: Ricciardo und Vettel waren die einzigen Top-Fahrer, die vor der roten Flagge schon eine schnelle Runde fahren konnten. Ricciardo führt, Vettel konnte Hamiltons alte Supersoft-Zeit nicht schlagen und liegt auf Platz 3.
16:48 Uhr
Sehr seltsamer Zwischenfall. Perez war schon eineinhalb Runden lang unterwegs. Dann löste sich das Rad einfach vom Auto. Perez sieht sich auch noch das Rad an, dann steigt er in den Abschleppwagen.
16:47 Uhr
Jetzt kommt der Abschleppwagen, räumt den Force India weg.
16:46 Uhr
Das Rad ist die halbe Mistral-Geraden entlanggerollt. Jetzt bergen es Streckenposten. Perez hat sich inzwischen neben seinem Force India hingekniet und inspiziert die linke Hinterradaufhängung.
16:45 Uhr
Replay: Perez hatte seine Outlap schon hinter sich und war auf einer schnellen Runde - dann kam der Reifen plötzlich runter, Perez schafft es aber, das Auto unter Kontrolle zu halten.
16:43 Uhr
Aber sie sind zu spät - Perez verliert sein linkes Hinterrad am Anfang der Mistral-Geraden. Rote Flagge, der Force India hat sich gedreht und steht in der Auslaufzone.
16:42 Uhr
Der Rest der Top-Teams geht auf die Strecke, um Quali-Simulationen zu fahren.
16:42 Uhr
Ricciardo setzt jetzt eine klare Bestmarke, fährt vor auf Platz 1. Vettel nur auf 3.
16:41 Uhr
Vettel mit absoluter Bestzeit in Sektor 2 - aber Gasly mit Bestzeit in Sektor 1. Magnussen fährt jetzt auf seiner zweiten schnellen Runde vor auf Platz 4.
16:39 Uhr
Ricciardo folgt Vettel, auch er hat Ultrasoft.
16:39 Uhr
Vettel ist der erste Top-Fahrer, der auf Ultrasoft auf die Strecke geht.
16:38 Uhr
Gasly fährt auf seiner Ultrasoft-Quali-Simulation auf Platz 7 vor, schlägt den Rest des Mittelfeldes.
16:36 Uhr
Hartley und Vandoorne kommen mit ihren Ultrasoft-Zeiten nicht an die Spitze des Mittelfeldes. Magnussen kommt jetzt auf neuen Ultrasoft.
16:35 Uhr
Magnussen, Gasly, Stroll und Sirotkin sind ebenfalls auf Ultrasoft unterwegs. Allerdings ist die Streckentemperatur jetzt sehr hoch, das macht schnelle Zeiten schwierig.
16:32 Uhr
Hamilton kommt jetzt an die Box. Hartley geht auf Ultrasoft raus.
16:31 Uhr
Leclerc ist der erste Fahrer, der in diesem Training mit Ultrasoft-Reifen auf die Strecke geht.
16:30 Uhr
Hamilton verbessert seine Zeit noch einmal. Fast alle anderen sind jetzt an der Box.
16:29 Uhr
Bottas kommt an die Box, während Hamilton noch eine Runde dranhängt. Wieder ist er im 2. Sektor der Schnellste.
16:27 Uhr
Damit ist die Mercedes-Doppelführung wieder hergestellt, dahinter Verstappen, Vettel, Räikkönen und Ricciardo. Magnussen auf Platz 7 bester Mittelfeld-Pilot, dahinter Hülkenberg und Ocon.
16:27 Uhr
Hamilton kann - er fährt nur in Sektor 2 Bestzeit, aber am Ende fährt er mit 1:33.915 eine neue Bestzeit.
16:26 Uhr
Bottas macht vorne weiter Druck und fährt zwei Sektorbestzeiten. Dann ein Fehler in Kurve 13, er muss über die Kerbs und vom Gas. Damit kann er seine Zeit nicht verbessern.
16:24 Uhr
Sirotkin kommt an die Box. Und zwar an die Force-India-Box. Die will nichts von ihm und winkt ihn weiter. Nichts passiert.
16:23 Uhr
Die meisten anderen Fahrer kommen jetzt wieder zurück an die Box.
16:22 Uhr
Bottas holt sich Platz 1 von Verstappen, der sich gerade eben verbessert hat. Mit seinen Soft-Reifen hat er über 4 Zehntel Vorsprung. Die Konkurrenz hinter ihm fuhr auf Supersoft.
16:21 Uhr
Hamilton schafft nur Platz 4, Bottas fährt in den ersten beiden Sektoren klar schneller.
16:20 Uhr
Hamilton und Bottas sind auf der Strecke und beginnen ihre schnellen Runden - Hamilton auf Supersoft, Bottas auf Soft.
16:20 Uhr
Perez verschätzt sich noch einmal, muss durch die Auslaufzone, um sich nicht zu drehen.
16:18 Uhr
Ricciardo schafft Platz 3 auf seiner schnellen Runde, hat aber nur wenig Grip im letzten Sektor. Wie Vettel und Verstappen fährt er auf Supersoft.
16:16 Uhr
Inzwischen staut es sich in der letzten Kurve, einer der Red Bulls fährt raus in die Auslaufzone, um einen Haas durchzulassen.
16:16 Uhr
Vettel übernimmt mit 1:34.647 die Führung.
16:15 Uhr
Vettel jetzt mit schnellen Sektoren.
16:13 Uhr
Beide Mercedes waren noch nicht auf der Strecke.
16:13 Uhr
Verstappen übernimmt jetzt die Spitze mit Soft-Reifen, dahinter Räikkönen mit Soft. Dann Vettel mit Supersoft.
16:12 Uhr
Perez wird informiert, dass es in Kurve 3 fast 20 km/h Rückenwind gibt.
16:11 Uhr
Perez verschätzt sich inzwischen in Kurve 3 und fährt geradeaus.
16:10 Uhr
Räikkönen ist der nächste Fahrer mit einem Fehler, in Kurve 2 verliert er das Heck seines Ferrari und bleibt verkehrt stehen. Vandoorne muss ausweichen. Räikkönen bringt das Auto wieder in Gang.
16:09 Uhr
Alonso hat einen Quersteher am Kurvenausgang, driftet raus und über den Kerb am Kurvenausgang. Kleine Karbonteile brechen vom McLaren ab.
16:06 Uhr
Teamkollege Grosjean verschätzt sich dafür in Kurve 12, das Heck bricht beim bremsen aus und Grosjean muss die Lenkung aufmachen. Er fährt eine große Runde durch die Auslaufzone.
16:04 Uhr
Jetzt kommen weitere Autos raus. Magnussen fährt die erste Zeit, eine sehr gemütliche 1:37.570.
16:03 Uhr
Vandoorne fährt auch raus. Die Haas gehen auf schnelle Runden.
16:01 Uhr
Vettel sitzt hinten in der Box, hat aber seinen Helm schon auf. Beide Haas fahren als erste raus.
16:00 Uhr
An Sebastian Vettels Ferrari wird noch gearbeitet, während das Training startet.
15:59 Uhr
Es geht der Wind: Windstöße von bis zu 40 km/h sind möglich.
15:58 Uhr
Die Zeiten im zweiten Training sollten nun mehr Aussagekraft haben - wir erwarten Qualifying- und Rennsimulationen.
15:56 Uhr
Außerdem kam es auch fast zu einer Kollision in der Box. Letztendlich haben Rennleitung und Stewards jetzt in der Pause beschlossen, das Tempolimit auf 60 km/h zu senken.
15:55 Uhr
Verkehr stellte heute auch schon ein Problem dar. Einige Fahrer standen sich gegenseitig im Weg, und es gab immer wieder verärgerte Funksprüche. Woran auch immer das lag.
15:53 Uhr
Marcus Ericsson wird in diesem Training nicht dabei sein - nach seinem feurigen Crash heute Mittag muss sein Sauber erst einmal neu zusammengebaut werden.
15:52 Uhr
Wir sahen im ersten Training zuerst einmal viele Dreher, vor allem in Kurve 6. In diesem Links-Knick gab es Rückenwind, das verursachte Probleme mit Übersteuern.
15:51 Uhr
Es wird immer heißer hier auf dem Circuit Paul Ricard. 30 Grad Lufttemperatur, und die Streckentemperatur hat 51 Grad erreicht.
15:44 Uhr
Willkommen zurück zur Formel 1 in Frankreich. Um 16:00 Uhr geht es weiter mit dem 2. freien Training.
 

Aktuelle Platzierung

Pl. Fahrer Team Zeit
1 L. Hamilton Mercedes AMG ... 1:32,539
 
2 D. Ricciardo Aston Martin ... 1:33,243
 
3 M. Verstappen Aston Martin ... 1:33,271
 
4 K. Räikkönen Scuderia ... 1:33,426
 
5 S. Vettel Scuderia ... 1:33,689
 
6 R. Grosjean Haas F1 Team 1:33,699
 
7 V. Bottas Mercedes AMG ... 1:34,156
 
8 F. Alonso McLaren F1 ... 1:34,400
 
9 K. Magnussen Haas F1 Team 1:34,457
 
10 P. Gasly Red Bull Toro ... 1:34,535
 
11 N. Hülkenberg Renault Sport ... 1:35,067
 
12 C. Sainz jr. Renault Sport ... 1:35,086
 
13 S. Vandoorne McLaren F1 ... 1:35,172
 
14 C. Leclerc Alfa Romeo ... 1:35,583
 
15 B. Hartley Red Bull Toro ... 1:35,697
 
16 E. Ocon Sahara Force ... 1:35,705
 
17 L. Stroll Williams ... 1:35,936
 
18 S. Sirotkin Williams ... 1:35,970
 
19 S. Perez Sahara Force ... 1:36,080
 
20 M. Ericsson Alfa Romeo ... -
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine