Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Saison:

Aktueller Bericht

Die Mercedes-Piloten Lewis Hamilton und Valtteri Bottas haben im ersten Formel-1-Training in Frankreich die Konkurrenz hinter sich gelassen. Sauber-Pilot Marcus Ericsson erlitt einen schweren Unfall, sein Wagen geriet in Brand. ... [weiter]

Rennereignisse

13:36 Uhr
Sauber hat Zeit bis 16:00 Uhr - dann geht es mit dem 2. Training weiter. Kurz vorher geht es auch hier wieder weiter, aber für den Moment gehen wir in die Mittagspause. Bis später!
13:35 Uhr
Ericssons Auto wird inzwischen geborgen. Wird schwierig, dass bis zum 2. Training zu reparieren.
13:33 Uhr
Grosjean als bester Mittelfeld-Fahrer auf 6. Verstappen nach längerem Boxenaufenthalt auf 7. Dann Gasly, Magnussen. Sainz als bester Renault nur auf 11, Hülkenberg nur auf 18.
13:33 Uhr
Damit beendet Mercedes das erste Training vorne. Dahinter Ricciardo, Räikkönen, Vettel.
13:32 Uhr
Wo Ericsson eingeschlagen ist, gibt es nur zwei Reihen Reifenstapel, dann die Leitplanke dahinter. Harter Einschlag für den Schweden. Zum Glück ist er nicht ein paar Meter weiter vorne eingeschlagen, da wäre hinter den Reifen eine Betonwand gewesen.
13:31 Uhr
Ericsson steigt ins Medical Car, Streckenposten löschen die rechte Seite des Saubers.
13:30 Uhr
Unter Rot läuft die Zeit ab, das Training ist vorbei.
13:30 Uhr
Replay: Ericsson verliert in der Rechtskurve nach Signes beim Anbremsen sofort das Auto, rutscht im 90-Grad-Winkel durch die ewig lange Auslaufzone und mit der rechten Fahrzeugseite in die Reifenstapel.
13:29 Uhr
Jetzt beginnt das Heck des Saubers rechts auch noch zu brennen. "Raus aus dem Auto, schnell", funkt ihm seine Box. Ericsson steigt aus. Rote Flagge.
13:28 Uhr
Ericsson fliegt ab, und zwar ordentlich.
13:25 Uhr
Kein Fahrer hat zum Schluss noch einmal neue Reifen aufgezogen.
13:24 Uhr
Hamilton und Vettel gehen raus auf die Strecke.
13:23 Uhr
Ocons Auto wird schon für FP2 vorbereitet, er wird jetzt nicht mehr rausfahren.
13:21 Uhr
8 Minuten vor Schluss gehen fast alle noch einmal raus - Hamilton, Vettel und Ocon stehen momentan noch an der Box.
13:20 Uhr
Gasly und Hartley sind die einzigen Fahrer, die gar keine Runde auf Ultrasoft absolviert haben. Sie fuhren alles auf Supersoft.
13:20 Uhr
Reifen-Update: Die meisten Teams konzentrierten sich bis jetzt auf die Ultrasoft- und Supersoft-Reifen. Nur Red Bull fuhr gezeitete Runden auf Soft-Reifen.
13:18 Uhr
Bottas geht raus auf die Strecke.
13:17 Uhr
Räikkönen untersteuert vor der letzten Kurve in die Auslaufzone, muss rausnehmen.
13:16 Uhr
Verstappen kommt auch jetzt noch einmal raus.
13:14 Uhr
Alonso kommt rein, Räikkönen kommt raus.
13:13 Uhr
Die Strecke leert sich, nur Vettel und Alonso sind unterwegs. Noch 16 Minuten.
13:12 Uhr
McLaren verwendet jetzt FlowViz, um die Luftströmung am Heck zu messen. Vorhin haben sie auch die Motorabdeckung getauscht.
13:11 Uhr
Gleich nach der Boxenausfahrt liegt irgendein Teil. Ein Streckenposten läuft raus und holt es.
13:10 Uhr
Onboard auf Vettels schneller Runde: Nur in der letzten Kurve ein kleiner Verbremser, Platz 6 für ihn.
13:08 Uhr
Vettel ist jetzt nach langer Wartezeit wieder auf der Strecke.
13:08 Uhr
Leclerc verliert beim Anbremsen für die Schikane das Heck und dreht sich um 360 Grad in den Notausgang. Sein Versuch, das Heck wieder einzufangen, ging schief.
13:07 Uhr
Magnussen steht Perez im Weg, fährt irgendwo in der Streckenmitte rum.
13:05 Uhr
Vettel sitzt zumindest wieder im Auto, seine Mechaniker bauen die Front des Ferrari wieder zusammen.
13:04 Uhr
Verstappen kämpft jetzt mit starkem Untersteuern. Zuerst bekommt er das Auto in der langen Rechtskurve nach Signes nicht rum und rutscht raus. Er kommt wieder auf die Strecke, rutscht aber in der nächsten Links gleich wieder raus.
13:03 Uhr
Ocon rechtfertigt seinen Dreher: "Sirotkin ist immer im Weg." Der Williams-Pilot war direkt vor ihm langsam in Kurve 6 unterwegs gewesen.
13:02 Uhr
Damit haben wir eine Mercedes-Doppelführung. Hamilton mit 1:32.273 auf Platz 1, Bottas 3 Zehntel dahinter.
13:01 Uhr
Hamilton geht jetzt auf eine schnelle Runde, Ultrasoft für ihn. Bestzeiten in den Sektoren 1 und 2 für ihn.
13:00 Uhr
Bis auf Vettel sind alle unterwegs.
12:59 Uhr
Ocon trägt sich auf der Liste jener Fahrer ein, die sich in Kurve 6 in die Auslaufzone drehen.
12:58 Uhr
Hamilton wandert vor dem Signes-Rechtsknick unabsichtlich halb auf die Ideallinie und in den Weg von Sergio Perez. Perez muss vom Gas gehen.
12:56 Uhr
Verstappen geht wieder raus auf die Strecke. Hamilton kommt rein. Ricciardo und Vettel stehen ebenfalls noch an der Box.
12:56 Uhr
Stroll ist der nächste, der in einer der Rechtskurven das Heck verliert. Er kann das Auto abfangen, fährt aber geradeaus durch die Auslaufzone.
12:54 Uhr
Ricciardo und Verstappen stehen weiterhin an der Box. Mercedes und Räikkönen sind mit neuen Ultrasofts unterwegs.
12:54 Uhr
Bottas hat sich neue Ultrasoft-Reifen geholt und kommt bis auf 3 Hundertstel an Ricciardos Bestzeit ran.
12:53 Uhr
Magnussen unternimmt einen kleinen Ausritt über den Kerb von Kurve 12, aber nichts Schlimmes ist passiert.
12:50 Uhr
Jetzt auch Bottas, Räikkönen, Sirotkin - langsam füllt sich die Strecke wieder.
12:49 Uhr
Vandoorne und Magnussen fahren wieder raus.
12:48 Uhr
Nahaufnahme von Marcus Ericsson im Sauber-Cockpit an der Box: Neben dem Cockpit ist viel schwarzer Dreck zu sehen, der sich auf dem weißen Sauber gesammelt hat.
12:46 Uhr
Noch immer stehen alle Autos an der Box. Die Streckentemperatur hat jetzt schon 48 Grad erreicht.
12:43 Uhr
Jetzt kommt auch Gasly rein, die Strecke ist 45 Minuten vor Schluss leer.
12:41 Uhr
Verstappen steht an der Red-Bull-Box neben seinem Auto, es wird weiter geschraubt.
12:40 Uhr
Jetzt haben alle Fahrer eine Zeit gefahren, Ricciardo führt vor Bottas, Räikkönen, Hamilton und Ocon. Im Moment ist nur noch Gasly auf der Strecke.
12:39 Uhr
Grosjean mit ganz ordentlichem Quersteher in der Links von Kurve 12, gerade kann er das Heck seines Haas noch einfangen.
12:37 Uhr
Verstappens Auto steht aufgebockt in der Red-Bull-Box, am Unterboden wird jetzt schon länger gearbeitet.
12:36 Uhr
Ricciardo fährt die neue Bestzeit mit 1:32.576. Bottas dahinter, er fährt auch gerade Sektorbestzeiten.
12:35 Uhr
"Fernando, zur Erinnerung, viele Fahrer drehen sich in Kurve 6, weil dort der Wind dreht", informiert die McLaren-Box Fernando Alonso.
12:34 Uhr
Leclerc mit dem nächsten Dreher, er verliert das Heck in der Mitte von Kurve 1 und dreht sich um 90 Grad. Auch er kann weiterfahren.
12:34 Uhr
Räikkönen dreht sich in Kurve 6 - nach Hartley und Vandoorne ist er der dritte Fahrer, der am Scheitelpunkt das Heck verliert. Räikkönen steht falsch herum in der Auslaufzone, gibt Gas und dreht sich wieder um.
12:32 Uhr
Jetzt läuft Hamilton vor der Schikane auf Vandoorne auf, der extrem langsam auf der Ideallinie fährt. Hamilton muss nach links raus, über den Kerb und gerade durch die Schikane. Auch er beschwert sich.
12:31 Uhr
Räikkönen kommt auf die Mistral-Geraden und findet direkt hinter der Linkskurve davor einen langsamen Williams auf der Ideallinie. Er beschwert sich gleich bei seiner Box.
12:29 Uhr
Die Mercedes sind wieder auf der Strecke, während Ricciardo und Räikkönen sich an der Spitze abwechseln.
12:29 Uhr
Onboard mit Leclerc - in der letzten Kurve läuft er auf einen Force India auf und verliert fast das Auto, hat einen wilden Quersteher. Er fängt sich wieder, aber die Zeit ist weg.
12:27 Uhr
Kevin Magnussen ist auf Supersoft unterwegs, und schnell - aber nur in der Boxengasse. Da war er 1,7 km/h über dem Limit, das Team wird 200 Euro Strafe zahlen müssen.
12:26 Uhr
Reifen-Zwischenstand: Red Bull hat auf Soft begonnen, Ferrari und Mercedes auf Ultrasoft.
12:24 Uhr
Vandoorne dreht sich inzwischen in Kurve 6.
12:24 Uhr
Toro Rosso holt Hartley jetzt rein. "Wir müssen das Problem mit dem Energie-Management lösen", funkt seine Box. Ganz rund läuft sein Honda-Motor nicht.
12:23 Uhr
Räikkönen verbessert im zweiten Anlauf seine Zeit auf 1:34.470, damit liegt er auf Platz 2.
12:23 Uhr
Ricciardo verbessert inzwischen seine Bestzeit auf 1:33.691, bleibt auf Platz 1.
12:22 Uhr
Räikkönen auf seiner ersten schnellen Runde: In der Schikane auf der Mistral-Gerade nimmt er den Kerb links voll mit, kommt dann am Ende etwas unruhig wieder aus der Kurve raus. Platz 3 für ihn hinter den Red Bulls.
12:21 Uhr
Jetzt versuchen immer mehr Fahrer eine schnelle Runde. Ricciardo fährt auch weiter, Bestzeit in Sektor 1 für ihn.
12:20 Uhr
Im kurvenreichen Sektor 3 liegt sein Red Bull gut - aber in der letzten Kurve hat er noch einen ordentlichen Quersteher. Trotzdem holt er sich mit 1:34.956 die Bestzeit.
12:19 Uhr
In Sektor 2 fährt Ricciardo aber absolute Bestzeit.
12:19 Uhr
Ricciardo wie Verstappen auf Soft-Reifen. Kleiner Quersteher für ihn am Ende von Sektor 1.
12:18 Uhr
Ricciardo geht raus und beginnt eine schnelle Runde.
12:17 Uhr
McLaren hat hinter dem Seitenkasten ein Sensor-Gitter verbaut, um die Luftströmungen nach hinten zu messen. Alonso fährt eine Runde, kommt dann wieder rein und fährt keine Zeit.
12:17 Uhr
Hartley fährt jetzt mit 1:37.914 seine erste schnelle Runde, 2.6 Sekunden fehlen ihm auf Verstappens Bestzeit.
12:15 Uhr
Hartley hat weiterhin mit Übersteuern zu kämpfen, ändert die Differential-Einstellung. Diesmal ist er in der gleichen Kurve vorsichtiger und kommt ohne Probleme durch.
12:14 Uhr
Hartley hat den ersten Dreher des Wochenendes - am Scheitelpunkt einer Rechtskurve verliert er das Heck und dreht sich in die Auslaufzone, kann aber weiterfahren.
12:12 Uhr
Verstappen geht jetzt in Führung, nimmt Bottas eine halbe Sekunde ab. Verstappen fährt mit Soft, die Mercedes fuhren mit Ultrasoft.
12:10 Uhr
Bottas kommt an die Box, Hamilton, Verstappen, Perez und Hartley sind gerade auf der Strecke. Alle Autos waren zumindest einmal unterwegs.
12:09 Uhr
Hamilton fährt eine 1:37, Verstappen fährt jetzt auch eine Zeit. Damit Bottas auf 1, Hamilton jetzt auf 2, Verstappen auf 3.
12:07 Uhr
Mercedes fordert Hamilton auf, 3 konstante Runden zu fahren.
12:05 Uhr
Bottas fährt gleich gar nicht an die Box, und fährt jetzt schon die erste Runde. 1:36.849, und er geht gleich auf die nächste Runde.
12:04 Uhr
Bis auf Hartley, Ocon und Verstappen waren alle Fahrer schon auf mindestens einer Installationsrunde.
12:02 Uhr
Das die Teams die Strecke hier nicht wirklich kennen, erwarten wir heute etwas mehr Betrieb im ersten Training als gewöhnlich.
12:01 Uhr
Die Zeit läuft, die ersten Fahrer gehen auf die Strecke.
12:00 Uhr
Wetter: 25 Grad Lufttemperatur, kaum Wolken am Himmel. Daher liegt die Streckentemperatur schon bei 44 Grad.
11:59 Uhr
Noch eine Minute, gleich geht das erste Training los.
11:58 Uhr
Zum ersten Mal seit 1990 ist die Formel 1 also zurück hier. Zuletzt war sie in Magny-Cours zu Gast.
11:56 Uhr
Nach langer Abwesenheit ist Frankreich wieder im Kalender, 2018 wird auf dem Circuit Paul Ricard gefahren.
11:53 Uhr
Willkommen zum GP von Frankreich - um 11:00 Uhr beginnt das erste freie Training der Formel 1.
 

Aktuelle Platzierung

Pl. Fahrer Team Zeit
1 L. Hamilton Mercedes AMG ... 1:32,231
 
2 V. Bottas Mercedes AMG ... 1:32,371
 
3 D. Ricciardo Aston Martin ... 1:32,527
 
4 K. Räikkönen Scuderia ... 1:33,003
 
5 S. Vettel Scuderia ... 1:33,172
 
6 R. Grosjean Haas F1 Team 1:33,318
 
7 M. Verstappen Aston Martin ... 1:33,331
 
8 P. Gasly Red Bull Toro ... 1:33,685
 
9 S. Perez Sahara Force ... 1:33,719
 
10 K. Magnussen Haas F1 Team 1:34,108
 
11 C. Sainz jr. Renault Sport ... 1:34,258
 
12 E. Ocon Sahara Force ... 1:34,484
 
13 C. Leclerc Alfa Romeo ... 1:34,513
 
14 M. Ericsson Alfa Romeo ... 1:34,592
 
15 B. Hartley Red Bull Toro ... 1:34,664
 
16 F. Alonso McLaren F1 ... 1:34,862
 
17 L. Stroll Williams ... 1:34,881
 
18 N. Hülkenberg Renault Sport ... 1:34,993
 
19 S. Vandoorne McLaren F1 ... 1:35,021
 
20 S. Sirotkin Williams ... 1:35,105

Schnellste Runde im aktuellen Rennen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine