Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Saison:

Aktueller Bericht

Max Verstappen ist im ersten freien Training zum Großen Preis von Kanada Bestzeit gefahren. Der niederländische Formel-1-Pilot benötigte am Freitagvormittag (Ortszeit) für seine schnellste Runde im Red Bull 1:13,302 Minuten und lag damit 0,088 Sekunden vor dem WM-Führenden und Titelverteidiger Lewis Hamilton. Hinter dem Dritten Daniel Ricciardo im zweiten Red Bull wurde Ferrari-Pilot Sebastian Vettel Vierter. ... [weiter]

Rennereignisse

17:36 Uhr
Damit gehen wir hier in die Pause. Um 20:00 Uhr kommen wir zurück mit dem 2. freien Training - bis dann!
17:34 Uhr
Die McLaren waren die einzigen aus dem Mittelfeld, die echte schnelle Runden auf Hypersoft-Reifen versucht haben.
17:34 Uhr
Ergebnis mit Reifen: Verstappen (Hyper), Hamilton (Ultra), Ricciardo (Hyper), Vettel (Hyper), Bottas (Ultra), Räikkönen (Hyper), Alonso (Hyper), Sainz (Hyper), Vandoorne (Hyper), Gasly (Ultra).
17:32 Uhr
Hamilton kommt zum Abschluss mit Vollgas in die Box, kann das Auto kaum abstoppen und kommt mit blockierenden Vorderrädern an der Geschwindigkeitsbegrenzung an.
17:30 Uhr
Die Zeit ist abgelaufen. Das ist die erste Session-Bestzeit für Max Verstappen in der Saison 2018.
17:30 Uhr
Räikkönen und Alonso kommen sich auf der Zielgeraden sehr nahe - Alonso muss ganz nach links auf den Dreck.
17:29 Uhr
Replay: Der Einschlag war etwas härter, als es zuerst aussah. Der Heckflügel ist aber noch dran. Trotzdem fährt Sirotkin vorsichtig an die Box zurück.
17:28 Uhr
Sirotkin dreht sich in Kurve 6, rutscht ganz raus und berührt mit dem Heckflügel ganz leicht die Absperrung.
17:27 Uhr
Hartley fährt hinter einem Force India in Kurve 1 rein, und verliert das Heck. Er muss durch das Gras in der Auslaufzone.
17:26 Uhr
Ericsson fährt in die falsche Richtung, um umzudrehen.
17:26 Uhr
Ericsson dreht sich und steht in Kurve 8 verkehrt auf der Strecke.
17:24 Uhr
Die letzten 5 Minuten brechen an.
17:23 Uhr
Vettel versucht ein paar Runden auf Hypersoft, er fährt mal vor auf Platz 7.
17:23 Uhr
Noch mehr FlowViz für Alonso. Diesmal bleibt die grüne Farbe auf dem Unterboden links vor dem Seitenkasten hängen. Alonso verliert gleich in Kurve 1 das Heck und verpasst den Scheitelpunkt.
17:20 Uhr
Vettels neue Verkleidungsteile sind alle dran, er geht wieder auf die Strecke.
17:20 Uhr
Renault hat Hülkenbergs Auto in der Zwischenzeit zurückbekommen, jetzt arbeiten sie dran.
17:18 Uhr
Schnellste Sektoren: Ricciardo fuhr in Sektor 1 am Schnellsten, Verstappen in Sektor 2, Hamilton in Sektor 3. Die Red Bulls fuhren auf Hypersoft, Hamilton auf Ultrasoft.
17:17 Uhr
Verstappen hat sein Aufhängungsproblem gelöst, geht auf den alten Hypersoft-Reifen wieder auf die Strecke.
17:16 Uhr
Die meisten Fahrer sind zurück an der Box. Alonso, Ocon, Hartley und Sirotkin fahren.
17:15 Uhr
Alonso testet weiter, wieder hat McLaren FlowViz auf das Auto geschmiert. Besonders viel grüne Farbe ist auf dem Unterboden links hinten zu sehen.
17:14 Uhr
Ricciardo kommt an die Box, der Reifen ist nicht mehr in besonders gutem Zustand.
17:13 Uhr
Ricciardo verbremst sich in der Haarnadel, holt sich einen Bremsplatten. Keine Verbesserung für ihn.
17:12 Uhr
Persönlich schnellster Sektor 2 für Ricciardo.
17:11 Uhr
Jetzt will Ricciardo es wissen - absolut schnellster Sektor 1.
17:11 Uhr
An Vettels Ferrari werden Bargeboards getauscht.
17:10 Uhr
Ricciardo kommt langsam näher - wie Verstappen fährt er Cooldown-Runden zwischen seinen schnellen Runden.
17:09 Uhr
Das scheint ein Teil der Karbon-Verkleidung zu sein, die die Aufhängungsteile umfasst. Sie hat sich gelöst, die Mechaniker untersuchen das Problem an der Box.
17:08 Uhr
An der linken Vorderradaufhängung von Verstappen hängt etwas weg. Er meldet das der Box und kommt rein.
17:07 Uhr
Ricciardo hat neue Hypersoft-Reifen bekommen und fährt mal vor auf Platz 3.
17:06 Uhr
Hamilton ist inzwischen wieder auf der Strecke, auf Ultrasoft. Ihm fehlen nur 0.088 Sekunden auf Verstappens Hypersoft-Zeit.
17:06 Uhr
Ein paar kleine Karbon-Teile liegen auch rum. Vermutlich vom Unterboden und Heckflügel von Stroll.
17:05 Uhr
Stroll ist an der Box. Außen in der Haarnadel liegen kleine Reifentrümmer von seinem Reifen.
17:04 Uhr
Stroll hat es gleich geschafft, er ist auf der letzten Geraden. Der Reifen ist noch immer auf der Felge.
17:03 Uhr
Replay: Stroll kam quer aus der letzten Kurve, und erwischt mit dem Hinterrad die Wand. Ein leichtes Klimpern ist zu hören, als kleine Teile von der Felge wegbröseln.
17:02 Uhr
Stroll mit Reifenschaden rechts hinten, langsam fährt er durch die erste Schikane.
17:01 Uhr
Ein kurzer Blick auf die Renault-Mechaniker, die gerade den Renault von Nico Hülkenberg am Fluss entlang zur Box zurückschieben.
17:00 Uhr
Am Red Bull von Daniel Ricciardo werden dafür ein paar Verkleidungs-Teile ausgetauscht, unter anderem Bargeboards.
17:00 Uhr
Verstappen ganz schnell, er geht in Führung. 1:13.389, 0.578 Sekunden schneller als Hamilton.
16:59 Uhr
Verstappen fährt eine Cooldown-Runde, dann eine zweite schnelle Hypersoft-Runde. Dann wieder eine Cooldown-Runde, jetzt wieder eine schnelle Runde.
16:55 Uhr
Verstappen fährt mit 1:14.911 vor auf Platz 7.
16:55 Uhr
Hypersofts für Verstappen, er ist der erste Top-Fahrer mit diesem Reifen.
16:54 Uhr
Verstappen nutzt die freie Strecke, um mal wieder rauszufahren. Er fuhr erst 5 Runden.
16:53 Uhr
Gasly verbremst sich schon wieder in der Schikane, muss wieder durch die Auslaufzone ausweichen.
16:51 Uhr
Hamilton fuhr 10 Runden auf seinen Supersofts, Bottas 11 Runden. Alonso fuhr 10 Runden auf seinen Hypersofts, Vandoorne 8 Runden. Räikkönen fuhr 12 Runden auf Supersofts, Ricciardo 10 Runden auf Ultrasofts.
16:50 Uhr
Jetzt kommen auch die Mercedes rein, damit ist die Strecke fast leer.
16:49 Uhr
Hamilton steigert sich, holt sich die Bestzeit zurück. Bottas folgt dahinter, 0.061 Sekunden auf Platz 2.
16:49 Uhr
Alonso hat sich auf seinen alten Hypersofts die Bestzeit zurückgeholt, ist dann an die Box gekommen. Bottas auf 2, Vandoorne auf 3, Hamilton auf 4.
16:48 Uhr
Hülkenberg unterhält sich an der Box mit den Renault-Ingenieuren. "Überdrehte zuerst, ging dann in den Leerlauf", erklärt er.
16:47 Uhr
Räikkönen jammert am Funk darüber, dass seine Reifen so viel Dreck aufsammeln.
16:46 Uhr
Bei Haas werden an beiden Autos Änderungen an Bremsen und Aufhängung durchgeführt.
16:45 Uhr
Gasly verbremst sich in der Schikane vor der Haarnadel.
16:45 Uhr
Alonso ist auf seinen alten Hypersoft-Reifen wieder schneller, kommt bis auf 0.032 Sekunden an die Bottas-Zeit ran.
16:43 Uhr
Hülkenberg ist im Fahrerlager angekommen und erklärt seinen Mechanikern, die dort auf ihn warten, wo sie den Renault holen können.
16:43 Uhr
Bottas verschwendet keine Zeit und holt sich mit 1:14.509 gleich die Bestzeit von Alonso. Hamilton reiht sich dahinter ein, 0.265 Sekunden Rückstand für ihn. Beide Mercedes fahren weiterhin mit den Supersofts.
16:41 Uhr
Hülkenberg ist mit dem Roller unterwegs zur Boxengasse.
16:41 Uhr
Williams-Mechaniker liegen unter dem Auto von Lance Stroll und arbeiten vorne am Monocoque.
16:40 Uhr
Die Session wird wieder gestartet, fast alle Autos machen sich auf den Weg.
16:39 Uhr
Hülkenberg verlässt zu Fuß die Strecke. Der Abschleppwagen fährt mit dem Renault am Haken zurück zur Boxengasse.
16:38 Uhr
Hülkenberg steht neben Auto und unterhält sich mit den Streckenposten. Der Abschleppwagen hat seinen Renault schon am Haken.
16:37 Uhr
Hamilton auf 5, mit Supersoft. Sainz auf 6 mit Ultrasoft, Grosejan auf 7 mit Supersoft. Sirotkin auf 8 mit Supersoft.
16:36 Uhr
Zwischenstand: Die beiden McLaren führen, haben ihre Zeit mit Hypersoft-Reifen gefahren. Bottas fuhr kurz vor der roten Flagge noch eine schnelle Runde auf Supersoft, er liegt auf Platz 3. Ricciardo fuhr mehrere Runden auf Ultrasoft, liegt auf Platz 4.
16:34 Uhr
Während der roten Flagge läuft die Zeit weiter, noch 55 Minuten auf der Uhr.
16:32 Uhr
"OK, stell den Motor ab, das war es", gibt die Box auf. Hülkenberg steigt aus, der Abschleppwagen kommt.
16:32 Uhr
"Versuche noch einmal", bittet ihn die Box. Der Motor läuft wieder. "Ja, ich wähle den ersten Gang, aber nichts passiert", antwortet Hülkenberg.
16:31 Uhr
Hülkenberg soll das Auto mittels MGU-K starten. Geht auch nicht. Das Auto will nicht wieder losfahren. Rote Flagge, um das Auto zu bergen.
16:30 Uhr
"Ich kann schalten, das sagt das Display, aber ich habe keinen Vortrieb", funkt Hülkenberg. Nichts zu machen, der Renault steht. Virtual Safety Car.
16:29 Uhr
Hülkenberg rollt aus. Auto im Leerlauf, kein Vortrieb mehr. Er bleibt auf der Geraden nach der Haarnadel auf der linken Seite stehen.
16:27 Uhr
Grosjean wundert sich, warum keine Brems-Markierung vor der Schikane steht. Das Team sagt ihm, dass sie das an die Rennleitung weiterleiten werden.
16:26 Uhr
Vandoorne im zweiten McLaren hat auch Hypersoft-Reifen gewählt, und fährt vor auf Platz 2.
16:25 Uhr
Ricciardo kommt an die Box, Alonso fährt weiter und fährt jetzt 1:15.006.
16:24 Uhr
Die meisten anderen Fahrer sind auf der Strecke, auch die Mercedes haben jetzt ihre Installationsrunden absolviert. Fernando Alonso hat Hypersoft-Reifen genommen und setzt sich an die Spitze.
16:22 Uhr
Ricciardo hat Ultrasoft-Reifen drauf und fährt auf Zeit.
16:21 Uhr
Ricciardo fährt raus, wie Verstappen fährt er Sektorbestzeiten.
16:21 Uhr
Auch bei Red Bull wird getestet, mit FloViz links vorne am Flügel. Die obere Frontflügelhälfte, die Aufhängung und der Bargeboard-Bereich vor dem Seitenkasten ist grün.
16:19 Uhr
Verstappen fährt in den Sektoren 1 und 2 Bestzeit, dann kommt er wieder an die Box und bricht die Runde ab.
16:19 Uhr
Sirotkin zieht auf der Geraden eine kleine Staubfahne hinter sich her. Mit 1:20.427 fährt er die erste Zeit.
16:18 Uhr
Ocon, Verstappen und Hartley gehen auf die Strecke.
16:17 Uhr
Sirotkin fährt auf der langen Geraden Schlangenlinien. Er fährt nicht an die Box, und geht auf eine schnelle Runde.
16:16 Uhr
Sergey Sirotkin fährt wieder raus, endlich ein Auto auf der Strecke.
16:16 Uhr
Pascal Wehrlein ist auch in Kanada, in Mercedes-Aufzug.
16:15 Uhr
Die Strecke ist allgemein ziemlich staubig, und hat gerade wenig Grip. Da will keiner so wirklich raus.
16:13 Uhr
Seit ein paar Minuten ist jetzt schon nichts los auf der Strecke, die Teams lassen sich Zeit.
16:11 Uhr
McLaren schraubt die Aero-Messgitter an Fernando Alonsos McLaren-Nase fest.
16:10 Uhr
Die Strecke ist leer, alle sind zurück. Noch ist niemand eine volle Runde gefahren, und die Mercedes waren noch immer nicht auf der Strecke.
16:09 Uhr
Bei Sauber wird ebenfalls getestet, sie haben FloViz drauf. Der Frontflügel auf der linken Seite ist komplett voll mit dem grünen Zeug.
16:07 Uhr
McLaren hat Aero-Messgeräte vor dem Seitenkasten von Fernando Alonsos Auto montiert. Alonso fuhr den schnellsten Mittelsektor, kam dann an die Box.
16:05 Uhr
Alle Autos waren schon auf der Strecke - außer die beiden Mercedes. Eine Zeit ist noch niemand gefahren.
16:05 Uhr
Nicolas Latifi geht auf die Strecke - der Force-India-Testfahrer (und Kanadier) fährt im ersten Training das Auto von Sergio Perez.
16:04 Uhr
Viel Staub in der Boxengasse - kommt vom Rahmen-Rennen, da musste Bindemittel ausgestreut werden.
16:02 Uhr
Eine schnelle Runde fährt noch niemand. 15 Fahrer waren aber schon auf der Strecke.
16:00 Uhr
Die Zeit läuft. Die ersten Fahrer gehen auf die Strecke.
16:00 Uhr
Außerdem haben wir eine neue DRS-Zone bekommen - neben den beiden DRS-Zonen auf den langen Geraden wurde auf der kurzen Gegengeraden eine dritte DRS-Zone eingerichtet.
15:58 Uhr
Zum zweiten Mal werden wir an diesem Wochenende die Hypersoft-Reifen sehen. Daneben stehen für die Teams Ultrasoft und Supersoft zur Auswahl.
15:56 Uhr
Wir starten mit dem Wetterbericht - 18 Grad Lufttemperatur, sonnig. Die Streckentemperatur liegt bei 31 Grad.
15:53 Uhr
Herzlich willkommen zur Formel 1 in Kanada! Heute ist Trainings-Tag in Montreal, um 16:00 Uhr beginnt das 1. Freie Training.
 

Aktuelle Platzierung

Pl. Fahrer Team Zeit
1 M. Verstappen Aston Martin ... 1:13,302
 
2 L. Hamilton Mercedes AMG ... 1:13,390
 
3 D. Ricciardo Aston Martin ... 1:13,518
 
4 S. Vettel Scuderia ... 1:13,574
 
5 V. Bottas Mercedes AMG ... 1:13,617
 
6 K. Räikkönen Scuderia ... 1:13,727
 
7 F. Alonso McLaren F1 ... 1:13,900
 
8 C. Sainz jr. Renault Sport ... 1:14,116
 
9 S. Vandoorne McLaren F1 ... 1:14,311
 
10 P. Gasly Red Bull Toro ... 1:15,004
 
11 E. Ocon Sahara Force ... 1:15,071
 
12 R. Grosjean Haas F1 Team 1:15,119
 
13 M. Ericsson Alfa Romeo ... 1:15,386
 
14 C. Leclerc Alfa Romeo ... 1:15,439
 
15 K. Magnussen Haas F1 Team 1:15,579
 
16 B. Hartley Red Bull Toro ... 1:15,756
 
17 S. Sirotkin Williams ... 1:15,768
 
18 L. Stroll Williams ... 1:16,259
 
19 N. Latifi Sahara Force ... 1:17,145
 
20 N. Hülkenberg Renault Sport ... keine Zeit

Schnellste Runde im aktuellen Rennen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine