Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Aktueller Bericht

Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo hat sich auf eindrucksvolle Weise die Pole Position für das Formel-1-Rennen von Monaco gesichert. Der Australier dominierte am Samstag auch die Qualifikation und startet von Rang eins in das sechste Saisonrennen am Sonntag (15.10 Uhr). Ferrari-Star Sebastian Vettel landete direkt vor Mercedes-Fahrer und WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton auf Platz zwei. ... [weiter]

Rennereignisse

16:09 Uhr
Mit der Übergabe des Pirelli-Reifens an Daniel Ricciardo durch Jackie Stewart verabschieden wir uns. Morgen um 15:10 Uhr startet dann der GP von Monaco - bis dann!
16:08 Uhr
Ricciardo telefoniert, während er auf den Pole Award wartet. Vettel unterhält sich mit Helmut Marko.
16:07 Uhr
Ricciardo bleibt auch der einzige Fahrer, der unter 1:11 fahren konnte.
16:07 Uhr
Ricciardo mit breitem Grinsen beim Foto-Termin.
16:06 Uhr
Vettel hat sich inzwischen verfahren, während alle anderen bei den Interviews waren, ist er an die Box gefahren. Aber Platz 2 - gutes Ergebnis für Ferrari. Mit gutem Start können sie da viel richten.
16:06 Uhr
Ricciardo war damit in jeder Session an diesem Wochenende der schnellste Fahrer - morgen soll die Krönung folgen.
16:04 Uhr
Hamilton gratuliert Ricciardo - er weiß, dass er heute keine Chance hatte.
16:03 Uhr
"50 Prozent erledigt, lasst uns das morgen erledigen", jubelt Ricciardo am Funk.
16:02 Uhr
Ocon schlägt Alonso auf der letzten Runde, Platz 6 für ihn. Alonso auf 7, Sainz auf 8, Perez auf 9, Gasly auf 10.
16:02 Uhr
Räikkönen auf Platz 4. Bottas kann mit dem Rest nicht mithalten, ihm fehlen 0.631 Sekunden auf Platz 1.
16:01 Uhr
Ricciardo braucht nicht mehr pushen - die Pole ist sicher.
16:00 Uhr
Hamilton verliert viel im letzten Sektor, kann auch Vettel nicht mehr einholen.
16:00 Uhr
Vettel war schnell, aber nicht schnell genug - Platz 2.
15:59 Uhr
Aber in Sektor 2 kann er nicht mit der Ricciardo-Zeit mit.
15:59 Uhr
Hamilton hinter ihm hat einen absolut schnellsten ersten Sektor gefahren.
15:58 Uhr
Vettel eröffnet.
15:58 Uhr
Noch 2 Minuten.
15:58 Uhr
Alonso fährt eine 1:12.110, gut genug für Platz 6. Bester Mittelfeld-Pilot.
15:57 Uhr
Vettel fährt raus, alle anderen folgen ihm.
15:56 Uhr
Gasly und Alonso sind jetzt allein auf der Strecke.
15:56 Uhr
Hamilton sitzt im Mercedes, schüttelt den Kopf.
15:55 Uhr
Während alle an die Box kommen, geht Alonso auf neuen Hypersoft raus.
15:54 Uhr
Bottas abgeschlagen auf 5, weit weg von Räikkönen auf 4.
15:54 Uhr
Vettel mit leichtem Quersteher in Rascasse, nur Platz 3.
15:53 Uhr
Vettel ist gut dabei im Kampf um Platz 2, für Ricciardo reicht es nicht.
15:52 Uhr
Räikkönen kann jetzt nicht mehr mithalten, reiht sich hinter Hamilton auf Platz 3 ein.
15:52 Uhr
Jetzt erst geht Vettel auf seine schnelle Runde.
15:51 Uhr
1:10.810 für Ricciardo! Über 4 Zehntel brummt er Hamilton auf.
15:51 Uhr
Aber jetzt kommt Ricciardo - und er ist deutlich schneller.
15:50 Uhr
Hamilton nimmt Bottas in Sektor 2 5 Zehntel ab. Und holt sich mit 1:11.261 die Bestzeit.
15:50 Uhr
Die Mercedes eröffnen - Bottas in Sektor 1 schneller als Hamilton. Hamilton ist auf seiner Warm-Up-Runde in der letzten Kurve ganz langsam gefahren.
15:48 Uhr
Vettel fährt als einziger noch nicht raus.
15:47 Uhr
Q3 beginnt.
15:47 Uhr
Grosjean auch raus - gutes Q1, in Q2 ging es dann wieder nirgendwo hin.
15:45 Uhr
Mercedes hat es mit Ultrasoft versucht, aber das war ein unmögliches Unterfangen.
15:44 Uhr
Die Top 10 müssen auf dem Reifen starten, mit dem sie in Q2 die schnellste Zeit gefahren sind. Für alle ist das der Hypersoft-Reifen.
15:44 Uhr
Es folgt Q3.
15:43 Uhr
Alonso, Sainz und Gasly sind gerade noch so durchgekommen, getrennt von 5 Hundertstel.
15:42 Uhr
Starke Force Indias: Ocon auf 6, Perez auf 7.
15:42 Uhr
Räikkönen kam bei seiner schnellsten Runde bis auf 0.113 Sekunden ran an Ricciardo. So sicher ist die Red-Bull-Pole dann auch nicht.
15:41 Uhr
Raus sind: Hülkenberg, Vandoorne, Sirotkin, Leclerc und Grosjean.
15:41 Uhr
Hülkenberg hat den Mittelsektor vergeigt, scheitert an der Gasly-Zeit und beendet auf Platz 11.
15:40 Uhr
Gasly sichert seinen 10. Platz ab, dahinter geht nichts mehr. Sirotkin verhaut Sektor 3.
15:40 Uhr
Zeit ist um, Ricciardo verbessert seine Zeit noch einmal.
15:39 Uhr
Alonso ist sich nicht sicher, ob er noch genug Benzin hat. Er musste seine letzte Runde abbrechen. Der Druck steigt, Alonso auf 8, Sainz auf 9, Gasly auf 10. Vandoorne, Hülkenberg wären raus.
15:38 Uhr
Ricciardo mit neuer absoluten Bestzeit in Sektor 1.
15:38 Uhr
Hamilton kommt an die Box, jetzt liegt er auf Platz 4.
15:38 Uhr
Die Renaults sind aus den Top 10 gefallen. Räikkönen fährt vor auf Platz 2.
15:37 Uhr
Räikkönen mit Bestzeiten, jetzt kommt auch Vettel.
15:37 Uhr
Beide Renaults, Räikkönen und Ricciardo fahren raus. Vettel bleibt in der Box.
15:37 Uhr
Vandoorne kann gerade noch so Platz machen - Hamilton vor auf P3, 0.231 hinter Ricciardo.
15:36 Uhr
Alonso macht Platz, Hamilton im letzten Sektor.
15:36 Uhr
Absolute Bestzeit für Hamilton in Sektor 1, persönlich schnellster Sektor 2.
15:35 Uhr
Hamilton beginnt seine schnelle Runde. Bottas ebenfalls.
15:35 Uhr
Perez fährt raus. Nur Renault, Ferrari und Red Bull warten.
15:35 Uhr
Noch 5 Minuten.
15:35 Uhr
Die McLaren fahren raus. Beide Renault stehen noch an der Box.
15:34 Uhr
Hamilton, Bottas, Gasly, Ocon, Sirotkin, Leclerc, Grosjean wieder auf der Strecke.
15:34 Uhr
Die Mercedes ziehen in der Box die Hypersoft-Reifen auf. "Der Reifen war grauenvoll", beschreibt Hamilton die Ultrasoft-Erfahrung am Funk.
15:33 Uhr
Grosjean beschwert sich - er hat keinen Grip auf der Vorderachse mehr. Nur Platz 15 für ihn, 3 Zehntel fehlen ihm auf die Top 10.
15:32 Uhr
Das Ultrasoft-Experiment wird nichts.
15:32 Uhr
Hamilton und Bottas fahren persönliche Bestzeiten im ersten Sektor, fallen dann im Mittelsektor ab. Beide kommen zurück an die Box.
15:31 Uhr
Ricciardo, Vettel und Räikkönen sind zurück an der Box.
15:31 Uhr
Hamilton und Bottas versuchen eine zweite schnelle Ultrasoft-Runde. Verzetteln sie sich da gerade?
15:30 Uhr
Noch 10 Minuten. "Das ist sehr schlecht", kommentiert Hamilton die Ultrasoft-Performance trocken.
15:30 Uhr
Jetzt kommen die Mercedes mit den Ultrasofts - aber sie müssen sich durch den Verkehr der bereits fertigen Hypersofts kämpfen. Hamilton auf 10, Bottas auf 13.
15:29 Uhr
Ricciardos Auto sah im letzten Sektor deutlich besser aus als die Ferrari und Mercedes.
15:28 Uhr
Und Sektor 3 - Endergebnis: Bestzeit, 1:11.353 für Ricciardo.
15:28 Uhr
Und auch Sektor 2 geht an Ricciardo.
15:27 Uhr
Erste Zeiten - Ricciardo wieder schneller als die Konkurrenz im ersten Sektor.
15:26 Uhr
Hypersoft für alle anderen.
15:25 Uhr
Bottas und Hamilton fahren auf neuen Ultrasofts raus. Sie wollen offenbar nicht auf Hypersoft starten.
15:25 Uhr
Q2 beginnt.
15:25 Uhr
Gutes Comeback für Grosjean - viele Setup-Änderungen am Vormittag. Hat sich ausgezahlt für ihn.
15:24 Uhr
Ricciardo kann sich weiterhin damit rühmen, dass er in jeder Session des Wochenendes vorne war.
15:22 Uhr
Es folgt Q2.
15:22 Uhr
Wir sehen hier ein paar große Zeit-Abstände zwischen Teamkollegen: Magnussen auf 19, Grosjean auf 11. Stroll auf 18, Sirotkin auf 8. Ericsson auf 17, Leclerc auf 9.
15:20 Uhr
Replay: Hartley wurde in der Tunneleinfahrt beinahe von einem Force India rechts in die Wand gedrückt.
15:20 Uhr
Hülkenberg kommt gerade noch so davon, eine Zehntel trennten ihn vom Aus in Q1.
15:19 Uhr
Damit raus: Hartley, Ericsson, Stroll, Magnussen und Verstappen.
15:18 Uhr
Späte gelbe Flagge in Kurve 1, einige erwischt es da, sie können sich nicht verbessern.
15:18 Uhr
Zeit läuft ab.
15:18 Uhr
Renault plötzlich unter Druck: Sainz auf 13, Hülkenberg auf 15.
15:17 Uhr
Hartley, Ericsson, Stroll, Magnussen und Verstappen unter dem Strich.
15:17 Uhr
Letzte Minute.
15:16 Uhr
Jetzt, Befreiungsschlag für Bottas, Platz 3.
15:16 Uhr
Da gibt es viel Verbesserungs-Potential: Vandoorne ist auf seinem zweiten Reifensatz auf Platz 4 vorgefahren.
15:15 Uhr
Bottas ist jetzt nur mehr auf Platz 15, muss auf einem zweiten, neuen Satz Hypersoft-Reifen noch einmal raus. Alonso geht ebenfalls noch einmal raus.
15:14 Uhr
Die Top 5 stehen an der Box: Ricciardo, Vettel, Hamilton, Räikkönen, und ein überraschend starker McLaren von Fernando Alonso. Alle anderen sind auf der Strecke.
15:13 Uhr
Für Verstappen ist das Qualifying wohl vorbei, er steht noch immer an der Box.
15:13 Uhr
Replay: Vettel kommt bei einer seiner schnellen Runden in der letzten Kurve im Stau an, muss abbrechen. Jetzt hat er sich auf Platz 2 etabliert, und ist zurück an der Box.
15:12 Uhr
Räikkönens Heck beginnt im letzten Sektor zu schmieren, er kann seine Zeit nicht verbessern.
15:12 Uhr
Bottas nur auf 13, er kommt an die Box.
15:11 Uhr
Räikkönen geht auf eine neue schnelle Runde, fährt Bestzeit in Sektor 1. Vettel beendet seine Runde, fährt vor auf Platz 2.
15:11 Uhr
Die Stewards untersuchen, ob Bottas die Runde von Räikkönen blockiert hat.
15:10 Uhr
Vettel macht langsam, will sich eine Lücke für eine schnelle Runde sichern. Im Moment liegt er nur auf Platz 9.
15:10 Uhr
Ein neues Problem für Stroll: "Meine Kopfstütze ist locker." Stroll hatte schon viele Probleme, schafft es aber trotzdem weiterhin, neue zu finden.
15:09 Uhr
1:12.013, Ricciardo zeigt mal, wo der Hammer hängt. 6 Zehntel schneller als Räikkönen.
15:08 Uhr
Räikkönen holt sich Platz 1, beschwert sich aber auch: "Ein Mercedes hat mich blockiert, meine Runde ruiniert." Ricciardo kommt jetzt mit neuen Zwischenbestzeiten.
15:06 Uhr
Viel Verkehr für Ricciardo in der letzten Kurve, trotzdem holt er sich mit 1:12.769 die Bestzeit. Aber alle sind auf ihrer zweiten Runde schneller.
15:05 Uhr
Ricciardo geht auf seine schnelle Runde. Verstappen steht ohne Helm in der Garage.
15:04 Uhr
Inzwischen kommen die ersten Zeiten - Vettel mal vorne, aber Ricciardo kommt noch.
15:03 Uhr
Eine Strafe wird es auch für Romain Grosjean geben - er wird 3 Plätze zurückmüssen, nach dem Start-Crash in Barcelona.
15:01 Uhr
Wir erwarten jedenfalls einen Rundenrekord - der Hypersoft ist unglaublich weich, und unglaublich schnell.
15:01 Uhr
Mittlerweile gehen die Autos auf die Strecke. Alle Fahrer haben den Hypersoft-Reifen, den weichsten Pirelli aller Zeiten, aufgezogen.
15:00 Uhr
STRAFE: Gerade haben die Mechaniker bei Red Bull ein Problem mit dem Getriebe von Verstappen gefunden. Doch nichts mit Straffreiheit - Verstappen wird 5 Plätze in der Startaufstellung zurückversetzt. Womöglich wird das Auto nicht einmal in Q1 fertig.
14:58 Uhr
Wir rechnen mit einem Red Bull auf der Pole: Ricciardo hat jedes Training auf Platz 1 beendet.
14:57 Uhr
Aber keine Grid-Strafe für Verstappen: Das Getriebe und das Chassis sind ganz.
14:54 Uhr
Große Frage: Wird Red Bull rechtzeitig fertig? Nach Crash im 3. Training müssen sie das Auto von Max Verstappen komplett neu zusammenbauen. Noch wird in der Box gearbeitet, auch Ricciardo-Mechaniker helfen.
14:53 Uhr
Damit ist die Strecke noch einmal um fast 10 Grad wärmer als heute morgen im 3. Training.
14:52 Uhr
Wetterbedingungen sind perfekt. Keine Wolken zu sehen. Aber die Temperaturen sind die höchsten des ganzen Wochenendes: 25 Grad Luft, 49 Grad Strecke.
14:49 Uhr
Willkommen zum Qualifying der Formel 1 in Monaco! Um 15:00 Uhr beginnt Q1.
 

Aktuelle Platzierung

Pl. Fahrer Team Zeit
1 D. Ricciardo Aston Martin ... 1:10,810
 
2 S. Vettel Scuderia ... 1:11,039
 
3 L. Hamilton Mercedes AMG ... 1:11,232
 
4 K. Räikkönen Scuderia ... 1:11,266
 
5 V. Bottas Mercedes AMG ... 1:11,441
 
6 E. Ocon Sahara Force ... 1:12,061
 
7 F. Alonso McLaren F1 ... 1:12,110
 
8 C. Sainz jr. Renault Sport ... 1:12,130
 
9 S. Perez Sahara Force ... 1:12,154
 
10 P. Gasly Red Bull Toro ... 1:12,221
 
11 N. Hülkenberg Renault Sport ... 1:12,411
 
12 S. Vandoorne McLaren F1 ... 1:12,440
 
13 S. Sirotkin Williams ... 1:12,521
 
14 C. Leclerc Alfa Romeo ... 1:12,714
 
15 R. Grosjean Haas F1 Team 1:12,728
 
16 B. Hartley Red Bull Toro ... 1:13,179
 
17 M. Ericsson Alfa Romeo ... 1:13,265
 
18 L. Stroll Williams ... 1:13,323
 
19 K. Magnussen Haas F1 Team 1:13,393
 
20 M. Verstappen Aston Martin ... keine Zeit

Schnellste Runde im aktuellen Rennen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine