Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Saison:

Aktueller Bericht

Sebastian Vettel und Lewis Hamilton hatten das fast schon erwartet. Red Bull zeigt sich zum Auftakt des Grand-Prix-Wochenendes in Monaco stark. Formel-1-Pilot Daniel Ricciardo holt die Tagesbestzeit. ... [weiter]

Rennereignisse

16:37 Uhr
Damit sagen wir hier auf wiedersehen und bis Samstag - dann geht es um 12:00 Uhr mit dem 3. Training weiter. Und dann um 15:00 Uhr mit dem Qualifying. Morgen ist Ruhetag - also bis übermorgen!
16:36 Uhr
Abgeschlagen sind die Haas - nach Problemen am Vormittag kommt schlechte Pace am Nachmittag hinzu.
16:35 Uhr
Bevor wir es vergessen - Stoffel Vandoorne hat sich mit einer späten Quali-Sim auf Platz 8 vorgeschoben, sogar Alonso geschlagen. Allerdings ist Hülkenberg der beste Mittelfeld-Pilot, er liegt auf 7.
16:34 Uhr
Momentan sieht der Kampf zwischen Ferrari und Mercedes fast knapper aus als der Kampf um die Spitze zwischen Red Bull und dem Rest.
16:33 Uhr
Jetzt sind alle auf dem Weg zurück zur Box.
16:32 Uhr
Noch Start-Übungen.
16:31 Uhr
Red Bull also im Renn-Trimm und im Quali-Trimm stark. Vettel OK im Longrun.
16:30 Uhr
Ricciardo war auf seinem letzten Hypersoft-Longrun sehr stark.
16:29 Uhr
Die Zeit läuft ab.
16:28 Uhr
Jetzt fährt Ricciardo auf seinen 22 Runden alten Hypersofts eine 1:14.783.
16:27 Uhr
Stroll jammert weiter am Funk. Jetzt kommt er an die Box.
16:26 Uhr
Ricciardo fährt weiterhin 1:15er-Zeiten auf dem alten Hypersoft. Vettel fährt auf seinem 18 Runden alten Ultrasoft eine 1:15.413.
16:25 Uhr
Hamilton glaubt auch nicht, dass die Supersofts verbessert werden können - Vorschläge von seinem Renningenieur wehrt er ab.
16:24 Uhr
Sainz touchiert in der schnellen Tabac-Linkskurve unten am Hafen die Leitplanke rechts außen, kommt gleich darauf an die Box.
16:23 Uhr
"Es fühlt sich einfach unsicher an auf dem Reifen", kommentiert Hamilton den Supersoft. "Übersteuern, ..." Er will nicht damit weiterfahren.
16:22 Uhr
Ricciardos Hypersoft ist schon 17 Runden alt, trotzdem fährt er eine 1:15.122.
16:20 Uhr
Bottas auf dem Ultrasoft sieht schneller aus als Hamilton auf dem Supersoft. Aber wie steht es mit der Haltbarkeit und Konstanz der Reifen?
16:18 Uhr
Hülkenberg soll eine Einstellung ändern, "Slip 2". Das ist offenbar schwer einzustellen, funkt Hülkenberg zurück.
16:15 Uhr
Hamilton beendet jetzt seinen Hypersoft-Run, und holt sich seine alten Supersoft-Reifen. Mercedes sucht nach der zweiten Reifenmischung für das Rennen.
16:14 Uhr
Vettel hat seinen Hypersoft-Longrun nach 8 Runden beendet, wechselt jetzt auf Ultrasoft.
16:13 Uhr
Mercedes teilt die Longruns auf: Hamilton auf alten Hypersofts, Bottas auf alten Ultrasofts.
16:13 Uhr
Carlos Sainz findet, dass sein Renault seltsam riecht. Er vermutet, dass es die Bremsen sind.
16:11 Uhr
Vettel fährt hohe 1:15er-Zeiten in seinem Longrun. Verstappen hat mit vergleichbaren Hypersofts eher langsam angefangen, mit 1:16er-Zeiten. Jetzt zieht er an, fährt eine 1:15.666.
16:10 Uhr
Ricciardo hat seine Arbeit getan, er kommt an die Box.
16:08 Uhr
Absolut bester Sektor 2 für Ricciardo, und er übernimmt die Führung mit 1:11.841! Neuer Rundenrekord, er holt ihn sich von Verstappen zurück.
16:07 Uhr
Nächster Anlauf für Ricciardo. Vettel verbremst sich in seinem Longrun in der Rascasse.
16:05 Uhr
Keine guten letzten Sektoren für Ricciardo, er verbessert sich nicht.
16:04 Uhr
Genug Reifen haben Red Bull ja - 11 Sätze Hypersoft für Verstappen und Ricciardo. Ricciardo ist eine Cooldown-Runde gefahren und versucht es noch einmal.
16:03 Uhr
Ricciardo wirklich jetzt erst mit einer Quali-Simulation? Auf 0.018 Sekunden kommt er an die Verstappen-Bestzeit ran.
16:02 Uhr
Verstappen, Vettel, Hamilton, Bottas fahren auf den alten Hypersofts für Longruns wieder raus.
16:02 Uhr
Ricciardo fährt raus - laut Monitor diesmal mit frischen Hypersofts?
16:01 Uhr
Ganz abgesackt sind die beiden Haas. Nach langen Reparatur-Pausen am Vormittag geht jetzt in den Quali-Simulationen nichts. Magnussen auf 16, Grosjean auf 18.
16:00 Uhr
Noch 30 Minuten.
15:59 Uhr
An Renault scheitert er - er schlägt Brendon Hartley, holt sich Platz 9.
15:59 Uhr
Alonsos Ziel: Die besten Mittelfeld-Leute, das sind Hülkenberg und Sainz.
15:58 Uhr
McLaren fährt noch - sonst sind alle mit ihren Quali-Simulationen fertig.
15:57 Uhr
Bottas mit zwei persönlich besten Sektoren, aber er bricht den Versuch ab.
15:57 Uhr
"Willst du noch eine Runde versuchen?", wird Räikkönen gefragt. "Ja, ich versuche es. Aber es ist immer Verkehr", gibt Kimi zurück.
15:56 Uhr
Bottas und Hamilton haben deutlich mehr Quersteher als die Red Bulls.
15:55 Uhr
Als letzter Fahrer im Feld wechselt Alonso auf Hypersoft - deshalb ist er im Moment noch auf Platz 20. Er beginnt jetzt seine Quali-Simulation.
15:54 Uhr
Langsam leert sich die Strecke. Vettel kommt an die Box.
15:54 Uhr
Die Red Bulls kommen zurück an die Box. Ferrari und Mercedes fahren weiter.
15:53 Uhr
"Schon wieder Verkehr", beschwert sich Ocon. "Ich fürchte, du hattest die größte Lücke aller Fahrer, Mann", gibt der Ingenieur zurück. "Das ist alles, was ich tun kann."
15:52 Uhr
Hamilton kommt im eleganten Drift aus der letzten Kurve, eine halbe Sekunde fehlt ihm auf Verstappen.
15:51 Uhr
Die Mercedes sind jetzt mit ihren neuen Hypersofts auf der Strecke.
15:50 Uhr
Also versucht es Verstappen noch einmal, wieder Bestzeit in Sektor 1, dann nichts. Verstappen verbessert sich minimal, auf 1:12.035.
15:50 Uhr
Verstappen und Grosjean kommen sich auf der Cooldown-Runde in der Quere. Verstappen will durchlassen, genau vor der Haarnadel. Verstappens Frontflügel berührt Grosjeans linkes Hinterrad, aber nichts bricht ab.
15:49 Uhr
Räikkönen ist nicht glücklich - bei jeder Runde hat er Verkehr. "Der selbe ***** Williams, jedes mal", flucht er.
15:47 Uhr
Wieder nichts, kein guter zweiter Sektor für Verstappen.
15:46 Uhr
Verstappen hat eine Cooldown-Runde hinter sich, jetzt nimmt er wieder Anlauf.
15:46 Uhr
Ricciardo ist als einziger auf wirklich gebrauchten Hypersofts unterwegs.
15:45 Uhr
Die beiden Mercedes warten beharrlich an der Box.
15:45 Uhr
Verstappen verliert alles in Sektor 3, kann sich nicht verbessern.
15:44 Uhr
Verstappen hat mal Glück - zwei absolute Sektorbestzeiten.
15:44 Uhr
Räikkönen läuft auf Sirotkin auf. Das ist das Problem - Monaco ist kurz, und bei 18 Autos auf der Strecke läuft man schnell auf jemanden auf.
15:44 Uhr
Fast alle haben neue Hypersofts drauf. Vettel und Räikkönen haben jenen Hypersoft-Satz drauf, mit dem sie schon vor der roten Flagge fahren wollten.
15:42 Uhr
Verstappen fährt raus. Jetzt ist so richtig viel Verkehr auf der Strecke.
15:41 Uhr
Fast alle folgen Gasly auf die Strecke. Verstappen und die Mercedes warten noch.
15:39 Uhr
Grüne Flagge wieder draußen. Gasly ist als erster wieder auf der Strecke.
15:39 Uhr
Restart der Session kommt gleich.
15:39 Uhr
Die meisten nutzen die rote Flagge, um an den Autos Detailveränderungen vorzunehmen.
15:38 Uhr
Mit dem Schweißgerät wird der Kanaldeckel wieder fixiert.
15:36 Uhr
Vettel war gerade auf Hypersoft auf der Strecke, konnte aber keine schnelle Runde fahren. Die rote Flagge kam zu schnell raus.
15:33 Uhr
Das Schweißgerät ist auf der Strecke.
15:32 Uhr
Wer fuhr mit was? Verstappen und Ricciardo auf Hypersoft. Vettel und Bottas auf Ultrasoft. Hartley und Gasly auf Hypersoft. Hamilton auf Supersoft. Räikkönen auf Ultrasoft. Alonso auf Ultrasoft. Hülkenberg und Sainz auf Hypersoft.
15:30 Uhr
Charlie Whiting ist oben angekommen, inspiziert gemeinsam mit den Streckenposten den Kanaldeckel.
15:30 Uhr
Eine Stunde ist noch auf der Uhr - die läuft weiter.
15:29 Uhr
Die Streckenposten untersuchen die Strecke hinter der Bodenwelle zwischen Casino und Mirabeau, auf dem Weg bergab. Loser Gullideckel?
15:28 Uhr
Verstappen hätte in Sektor 1 wieder eine neue Bestzeit gefahren. Leider musste er abbrechen.
15:26 Uhr
Schaden an der Strecke zwischen Kurven 4 und 5 - zwischen Casino und Mirabeau. Der muss repariert werden, so die Rennleitung.
15:26 Uhr
Langsam fährt Verstappen zurück an die Box. Sonst waren nur Vettel, Hamilton und Sirotkin auf der Strecke.
15:25 Uhr
Rote Flagge. Verstappen muss seine Runde abbrechen.
15:24 Uhr
Verstappen fährt immer eine schnelle Runde, dann eine Cooldown-Runde, dann schnelle Runde ... "Willst du noch einen Versuch", fragt ihn die Box. "Ja, noch eine", antwortet Verstappen.
15:23 Uhr
Verstappen fährt einen neuen Rekord, 1:12.071.
15:22 Uhr
Mercedes verfolgt eine andere Strategie: Hamilton auf Supersoft, Bottas auf Ultrasoft. Bei Ferrari waren beide Fahrer auf Ultrasoft unterwegs. Und die Red Bulls haben beide Hypersoft aufgezogen.
15:21 Uhr
Die meisten anderen Fahrer kommen zurück an die Box. Die Mercedes, Alonso und Sirotkin sind noch unterwegs.
15:20 Uhr
Millimeterarbeit an den Leitplanken für Verstappen - er fährt jetzt eine 1:12.267. Ricciardo ist ebenfalls auf Hypersoft wieder raus.
15:19 Uhr
Verstappen versucht gleich die nächste Runde, wieder Sektorbestzeiten.
15:19 Uhr
Alonso hat starkes Untersteuern, die Auto-Balance passt überhaupt nicht. Er will gleich in der Box daran arbeiten.
15:18 Uhr
Hamilton hat inzwischen übrigens den Supersoft aufgezogen, fährt mal auf Platz 7.
15:17 Uhr
Verstappen hält sich nicht lange auf, fährt drei absolut schnellste Sektoren und eine 1:12.468.
15:16 Uhr
Verstappen geht auf die Strecke. Neue Hypersofts für ihn.
15:16 Uhr
Onboard mit Alonso: Maximale Attacke schon im 2. Training? Er kommt quer aus dem Schwimmbad, steht dann in Rascasse noch einmal quer.
15:13 Uhr
Relativ viel Verkehr - Ocon beschwert sich, dass er keine freie Fahrt hat. Allerdings waren die beiden Red Bulls und Bottas noch gar nicht auf der Strecke.
15:13 Uhr
Leclerc nimmt den inneren Kerb in Kurve 1 voll mit. Jetzt bittet er die Box, die Telemetrie zu checken.
15:11 Uhr
Aber Vettel fehlen eine Sekunde auf die Ricciardo-Bestzeit von heute morgen, die er mit Hypersoft gefahren ist.
15:10 Uhr
Vettel kommt auf seinen mittlerweile 5 Runden alten Ultrasofts in Schwung und nimmt Hartley 5 Zehntel ab, geht wieder in Führung.
15:08 Uhr
Auch Fernando Alonso ist auf der Strecke, er hat am Vormittag viel Zeit nach einem Defekt verloren. Er beginnt auf Ultrasoft.
15:07 Uhr
Hartley schlägt auf seinen Hypersofts die Vettel-Zeit.
15:06 Uhr
Vettel setzt sich an die Spitze - aber im Moment geht es noch nicht um die Zeit. Vettel hat Ultrasoft drauf.
15:04 Uhr
Weitere Fahrer fahren raus. Populär: Der Utrasoft. Nur die Renaults und Toro Rossos nehmen sich Hypersoft-Reifen. Magnussen und Ericsson haben Supersoft.
15:02 Uhr
Grosjean mit der ersten Zeit, einer 1:16.164.
15:01 Uhr
Grosjean, Leclerc, Ericsson, Perez, Räikkönen, Sainz sind ebenfalls auf der Strecke.
15:00 Uhr
Wichtig für Haas. Denn Magnussen verbrachte fast das ganze erste Training nach einem Problem mit der Benzinpumpe in der Box.
15:00 Uhr
Zeit läuft. Kevin Magnussen ist der erste auf der Strecke.
14:59 Uhr
Im ersten Training gab es bei den Ferrari-Vorderreifen erste Zeichen der Abnutzung - werden wir die jetzt bei der Konkurrenz ebenfalls sehen, oder kann Ferrari das vielleicht in den Griff bekommen?
14:56 Uhr
Aber genauso interessant wird die Entwicklung der Hypersofts im Longrun sein. Jetzt, bei 40 Grad Streckentemperatur, wird es die Bewährungsprobe für die Reifen-Haltbarkeit sein.
14:54 Uhr
Wie viel schneller können wir heute noch werden? Daniel Ricciardo hat im ersten Training bereits die Pole-Zeit von Kimi Räikkönen aus dem Vorjahr unterboten und einen absoluten Streckenrekord gefahren.
14:52 Uhr
Wetter: Nach wie vor bewölkt. 22 Grad Lufttemperatur. Allerdings gibt es genug Sonne, um die Strecke auf 40 Grad aufzuheizen.
14:50 Uhr
Willkommen zurück zur Formel 1 in Monaco! Um 15:00 Uhr startet das zweite freie Training.
 

Aktuelle Platzierung

Pl. Fahrer Team Zeit
1 D. Ricciardo Aston Martin ... 1:11,841
 
2 M. Verstappen Aston Martin ... 1:12,035
 
3 S. Vettel Scuderia ... 1:12,413
 
4 L. Hamilton Mercedes AMG ... 1:12,536
 
5 K. Räikkönen Scuderia ... 1:12,543
 
6 V. Bottas Mercedes AMG ... 1:12,642
 
7 N. Hülkenberg Renault Sport ... 1:13,047
 
8 S. Vandoorne McLaren F1 ... 1:13,077
 
9 F. Alonso McLaren F1 ... 1:13,115
 
10 C. Sainz jr. Renault Sport ... 1:13,200
 
11 B. Hartley Red Bull Toro ... 1:13,222
 
12 S. Perez Sahara Force ... 1:13,370
 
13 E. Ocon Sahara Force ... 1:13,382
 
14 P. Gasly Red Bull Toro ... 1:13,410
 
15 S. Sirotkin Williams ... 1:13,547
 
16 K. Magnussen Haas F1 Team 1:13,572
 
17 C. Leclerc Alfa Romeo ... 1:13,575
 
18 R. Grosjean Haas F1 Team 1:13,763
 
19 L. Stroll Williams ... 1:14,011
 
20 M. Ericsson Alfa Romeo ... 1:14,173

Schnellste Runde im aktuellen Rennen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine