Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Saison:

Grand Prix von Großbritannien: 3. Freies Training

Hamilton einen Wimpernschlag vor Vettel

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton setzte sich im 3. Freien Training hauchdünn vor Ferrari-Fahrer Sebastian Vettel durch. Valtteri Bottas, der beide Sessions am Freitag gewonnen hatte, wurde Dritter vor Kimi Räikkönen. Eine starke Vorstellung lieferte auch Renault-Pilot Nico Hülkenberg, der die fünftbeste Zeit erzielte.

Lokalmatador: Der britische Mercedes-Pilot Lewis Hamilton.
Lokalmatador: Der britische Mercedes-Pilot Lewis Hamilton.
© picture allianceZoomansicht

Sebastian Vettel hat im letzten Training vor der Formel-1-Qualifikation in Silverstone den zweiten Platz belegt. Der 30 Jahre alte WM-Spitzenreiter musste sich am Samstag im Ferrari nur dem britischen Lokalmatadoren Lewis Hamilton im Mercedes geschlagen geben. Hamilton war lediglich 32 Tausendstelsekunden schneller.

Dritter wurde mit 74 Tausendstelsekunden mehr als Hamilton dessen Teamkollege Valtteri Bottas (27). Wegen eines Getriebewechsels in seinem Silberpfeil vor Ablauf der Frist von sechs Rennen wird er in der Startaufstellung allerdings fünf Positionen nach hinten versetzt.

Nico Hülkenberg (29) kam im Renault beim dritten Freien Training zum Großen Preis von Großbritannien auf den fünften Platz, Pascal Wehrlein (22) wurde im Sauber 18.

Etwa 15 Minuten vor Ende der Session setzte in Mittelengland erstmals am Rennwochenende der Regen ein, die Fahrer konnten ihre Zeiten nicht mehr verbessern und nutzten die verbleibende Zeit zum Test der Intermediates. Auch für das Qualifying am Nachmittag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) besteht ein erhöhtes Niederschlagsrisiko.

Im WM-Klassement führt Vettel mit 20 Punkten vor Hamilton und mit 35 vor Bottas. In dieser Saison konnte der gebürtige Heppenheimer erst einmal die Pole Position einfahren.

Daniel Ricciardo muss in der Startaufstellung zum Großen Preis von Großbritannien auch fünf Plätze zurück. Im Red Bull des Australiers musste vor Ablauf der Frist von sechs Rennen das Getriebe gewechselt werden. Darüber informierte am Samstag vor der Qualifikation die Rennleitung.

mas/dpa/sid

Formel 1 Grand Prix Rechner
 

Aktuelle Platzierung

Pl. Fahrer Team Zeit
1 L. Hamilton Mercedes 1:28,063
 
2 S. Vettel Ferrari 1:28,095
 
3 V. Bottas Mercedes 1:28,137
 
4 K. Räikkönen Ferrari 1:28,732
 
5 N. Hülkenberg Renault 1:29,480
 
6 D. Ricciardo Red Bull ... 1:29,612
 
7 R. Grosjean Haas F1 Team 1:29,819
 
8 M. Verstappen Red Bull ... 1:29,904
 
9 F. Massa Williams 1:29,959
 
10 S. Vandoorne McLaren 1:30,088
 
11 F. Alonso McLaren 1:30,138
 
12 E. Ocon Force India 1:30,172
 
13 K. Magnussen Haas F1 Team 1:30,270
 
14 J. Palmer Renault 1:30,302
 
15 S. Perez Force India 1:30,416
 
16 D. Kvyat Scuderia Toro ... 1:30,504
 
17 C. Sainz jr. Scuderia Toro ... 1:30,515
 
18 P. Wehrlein Sauber 1:30,621
 
19 M. Ericsson Sauber 1:30,630
 
20 L.Stroll Williams 1:31,358

Schnellste Runde im aktuellen Rennen

Lewis Hamilton (Mercedes)
Runde: 48
1:30,621
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine