Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Saison:

Aktueller Bericht

Sebastian Vettel spulte am Samstagmorgen 18 Runden im 3. Freien Training des Grand Prix von Österreich ab. Der Ferrari-Pilot fuhr dabei Bestzeit - und erzielte obendrein noch einen neuen Rundenrekord auf dem Red-Bull-Ring. Für seinen größten Kontrahenten Lewis Hamilton gab es trotz der zweitschnellsten Runde einen weiteren Rückschlag. ... [weiter]

Rennereignisse

12:04 Uhr
Das war es mit der Generalprobe für das Qualifying, um 14:00 Uhr wird es im Kampf um die Startplätze ernst.
12:03 Uhr
Vorne an der Spitze hat sich nach dem Hamilton-Drama nichts mehr getan. Vettel vor Hamilton und Bottas, dann Räikkönen.
12:01 Uhr
Überraschend schwach sind auch die Mercedes-Kunden: Force India enttäuscht mit P11 für Ocon und P18 für Perez, Williams mit 16 und 17 für Stroll und Massa.
12:00 Uhr
Wie Haas ist nun auch Sauber auf den Ultrasofts unterwegs. Trotzdem bleibt es bei den Plätzen 19 und 20. Ericsson und Wehrlein sind zwar etwas näher dran als gestern, doch gut sieht es nach wie vor nicht aus.
11:59 Uhr
Haas wieder stark: Heimlich, still und leise fahren die Haas-Piloten nach vorne. Magnussen nun auf P6, Grosjean auf P8. Haas fährt mit dem neuen Ferrari-Motor.
11:57 Uhr
FP3 ist für Hamilton natürlich gelaufen. Die Frage ist, welchen Schaden die Bremsscheibe am Radträger-Assembly angerichtet hat. Womöglich müssen mehrere Teile getauscht werden.
11:54 Uhr
Die Mechaniker inspizieren den Schaden. Es sieht nach einer gebrochenen Bremsscheibe aus. Toto Wolff und Niki Lauda sehen nicht glücklich aus.
11:52 Uhr
Die Wiederholung zeigt, dass Hamilton wohl wegen eines technischen Defekts abflog. Es sieht nach einem Bremsdefekt vorne rechts aus. Hamilton schleicht zurück an die Box.
11:50 Uhr
Hamilton in der Auslaufzone! Der Mercedes-Star steht mit rauchenden Bremsen im Ausgang von Kurve drei. Er kann selbst wieder zurück auf die Strecke fahren, aber dieser Reifensatz hat seine besten Tage schon gesehen.
11:47 Uhr
Vettel schlägt zurück: Ohne Verkehr holt sich der Deutsche die Bestzeit locker zurück. Im dritten Versuch setzt er sich mit 1:05,092 Minuten an die Spitze.
11:45 Uhr
Hamilton hält Vettel auf! Neuer Versuch von Vettel, die Bestzeit zurückzuholen, aber Hamilton steht in Kurve sieben im Weg. Keine Verbesserung für Vettel.
11:44 Uhr
Alonso schimpft am Funk offenbar wieder über das Leistungsdefizit seines Honda-Motors. Die Box beschwichtig ihn: "Das sollte nun behoben sein." Und prompt verbessert sich Alonso auf P10.
11:42 Uhr
Hamilton übernimmt Führung: Trotz Quersteher verdrängt Hamilton Vettel von der eins. 0,023 Sekunden trennen den Mercedes-Piloten vom Ferrari-Piloten. Vettel verliert im Mittelsektor zu viel Zeit, kann sich nicht verbessern.
11:39 Uhr
Sainz noch einmal schneller. Der Spanier verbessert sich auf Platz sieben. Auch vorne wird es wieder spannend: Vettel, Bottas und Hamilton sind auf frischen Ultrasofts draußen.
11:37 Uhr
Überraschend stark zeigt sich heute übrigens auch Jolyon Palmer: Der angezählte Renault-Pilot liegt derzeit auf Position acht. Teamkollege Nico Hülkenberg liegt nur auf Platz 14.
11:36 Uhr
Sainz fährt auf P10. Abgesehen von den technischen Problemen machen die kleinen Bullen einen guten Eindruck. Kvyat ist auf P7 Best of the Rest.
11:35 Uhr
Probleme bei Kvyat. Kaum fährt Sainz wieder, beklagt sich Teamkollege Daniil Kvyat über Vibrationen. Die Box bestätigt den Russen. Auch in den Daten sind die Vibrationen zu sehen.
11:33 Uhr
Carlos Sainz ist zurück: Toro Rosso bekam den Boliden nach dem Technik-Problem schnell zurück, Sainz ist inzwischen wieder auf der Strecke. Offenbar handelte es sich nur um ein Elektronik-Problem.
11:32 Uhr
Auch Räikkönen im Magnussen-Train: Nachdem Hamilton schon hinter Magnussen hing, macht nun auch Räikkönen unliebsame Bekanntschaft mit dem Haas-Piloten. Der Finne beschwert sich am Teamradio über Magnussen.
11:30 Uhr
Red Bull muss federn lassen: Nachdem die Bullen gestern recht ordentlich aussahen, fehlen Verstappen auf P4 schon sechs Zehntel. Nach dem MGU-H Problem bei Ricciardo im Training fahren beide nun neue thermische Energierückgewinnungssysteme.
11:27 Uhr
Abgesehen von den beiden Sauber-Piloten setzte nur das Haas-Duo seine Zeiten ebenfalls auf Supersoft. Sonst dominiert der violette Ultrasoft.
11:24 Uhr
Sebastian Vettel führt das Trio mit 1:05,384 Minuten an. Valtteri Bottas liegt auf P2, Lewis Hamilton auf P3.
11:24 Uhr
Schlagabtausch an der Spitze: Mercedes und Ferrari konkurrieren nun um die Bestzeit. Kommando zurück, Hamilton fährt doch leicht. Vettel, Bottas und Hamilton wechseln sich jetzt im Sekundentakt an der Spitze ab.
11:22 Uhr
Vettel gast an: Während Hamilton das Training noch gemütlich angeht, ist Sebastian Vettel schon auf Zeitenjagd. Mit 0,021 Sekunden Rückstand auf Verstappen setzt er sich auf P2.
11:21 Uhr
Aber auch in der zweiten Runde fährt Hamilton hinter Magnussen her. Ihm fehlen auf den Ultrasoft noch 1,7 Sekunden. Er hat wohl etwas mehr Benzin an Bord.
11:20 Uhr
Nun ist auch Lewis Hamilton auf Zeitenjagd. Nach einem kleinen Missverständnis mit Kevin Magnussen jetzt ein neuer Versuch von Hamilton.
11:18 Uhr
Ricciardo bekommt von seinem Renningenieur gesagt, dass er in Kurve sechs den Scheitelpunkt mehr mitnehmen soll. Die Stelle ist knifflig, die Piloten haben beim Anbremsen und Einlenken in die schnelle Linkskurve kaum Orientierungspunkte.
11:16 Uhr
Zeiten werden schneller: Verstappen und Ricciardo verbessern die Bestzeit abwechselnd. Verstappen hat mit 1:06,015 Minuten derzeit die Oberhand, Ricciardo liegt 0,165 Sekunden dahinter.
11:14 Uhr
Außer Wehrlein und Ericsson sind alle Piloten auf Ultrasoft unterwegs. Die beiden Sauber-Fahrer kreisen auf den Supersoft um den Bullen.
11:13 Uhr
Langsam füllt sich die Zeitentabelle: Hinter Verstappen und Ricciardo liegen Kvyat, Palmer, Ocon, Alonso, Perez, Hülkenberg, Ericsson und Wehrlein.
11:11 Uhr
Die ersten Zeiten sind da: Mit 1:06,387 Minuten setzt sich Verstappen an die Spitze. Teamkollege Daniel Ricciardo liegt auf P2 mit knapp zwei Zehntelsekunden Rückstand.
11:09 Uhr
Max Verstappen schiebt sich an, die erste Rundenzeit zu setzen. Tausende niederländische Fans auf der Verstappen-Tribüne jubeln ihrem Idol zu.
11:08 Uhr
Der Toro Rosso ist von der Strecke, befindet sich nun auf der Kurzanbindung des Red Bull Rings. Die gelben Flaggen können somit wieder eingeholt werden.
11:06 Uhr
Alle Versuche, den Motor mithilfe der der MGU-K neuzustarten, misslingen. Jetzt wird der Toro Rosso von den Streckenposten auf die Seite geschoben.
11:04 Uhr
Carlos Sainz steht: Der Toro-Rosso-Pilot bleibt wenige Meter hinter der Boxenausfahrt auf der Geraden stehen. "Motor, Motor", gibt er über den Funk durch. Er versucht es gerade mit einem Neustart.
11:03 Uhr
Nun wird es für die schon zahlreich erschienenen Fans etwas spannender: Lewis Hamilton und Kimi Räikkönen verlassen die Boxengasse.
11:02 Uhr
Bei den Haas-Piloten bleibt es tatsächlich bei Installationsrunden, Stoffel Vandoorne tut es ihnen gleich.
11:00 Uhr
Grün! Das 3. Freie Training ist freigegeben. Mit Romain Grosjean und Kevin Magnussen machen sich die Haas-Piloten als Erste auf ihre Installationsrunden.
10:59 Uhr
Nachdem Lewis Hamilton beide Trainingssession am Freitag dominiert hatte, gab es gestern Abend noch eine Hiobsbotschaft: Das Getriebe seines Mercedes musste nach Aserbaidschan gewechselt werden, er wird deshalb im Grid um fünf Plätze in zurückversetzt.
10:57 Uhr
Das Wetter zeigt sich (noch) von seiner guten Seite: Aktuell ist es leicht bewölkt, das Quecksilber steht derzeit bei 23 Grad Celsius Luft- und 30 Grad Streckentemperatur.
10:55 Uhr
Herzlich willkommen zum 3. Freien Training des Österreich GP 2017 auf dem Red Bull Ring!
 

Aktuelle Platzierung

Pl. Fahrer Team Zeit
1 S. Vettel Ferrari 1:05,092
 
2 L. Hamilton Mercedes 1:05,361
 
3 V. Bottas Mercedes 1:05,515
 
4 K. Räikkönen Ferrari 1:05,611
 
5 M. Verstappen Red Bull ... 1:05,784
 
6 D. Ricciardo Red Bull ... 1:05,896
 
7 K. Magnussen Haas F1 Team 1:05,936
 
8 R. Grosjean Haas F1 Team 1:06,015
 
9 D. Kvyat Scuderia Toro ... 1:06,279
 
10 C. Sainz jr. Scuderia Toro ... 1:06,284
 
11 E. Ocon Force India 1:06,374
 
12 N. Hülkenberg Renault 1:06,563
 
13 S. Vandoorne McLaren 1:06,578
 
14 J. Palmer Renault 1:06,595
 
15 F. Alonso McLaren 1:06,599
 
16 L.Stroll Williams 1:06,776
 
17 F. Massa Williams 1:06,865
 
18 S. Perez Force India 1:06,875
 
19 M. Ericsson Sauber 1:07,378
 
20 P. Wehrlein Sauber 1:07,468

Schnellste Runde im aktuellen Rennen

Lewis Hamilton (Mercedes)
Runde: 69
1:07,411
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun