Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

GP von Ungarn, Qualifying: Alonso nur Fünfter

Hamilton schießt vor Vettel auf Pole

Sebastian Vettel konnte sich am Samstag im Qualifying zum Großen Preis von Ungarn zwar nicht die Pole Position sichern, doch immerhin landete der Dreifachweltmeister vor seinem ärgsten Widersacher Fernando Alonso. Die schnellste Zeit auf dem kurvenreichen Hungaroring brannte Lewis Hamilton im Mercedes auf den Asphalt. Dahinter folgten Vettel, der starke Romain Grosjean (Lotus) und Nico Rosberg im zweiten MGP.

Fairer Gratulant: Sebastian Vettel beglückwünscht Pole-Setter Lewis Hamilton.
Fairer Gratulant: Sebastian Vettel beglückwünscht Pole-Setter Lewis Hamilton.
© Getty ImagesZoomansicht

Für den Weltmeister von 2008 war es die 30. Pole in seiner Formel-1-Karriere sowie die dritte in Serie. Zuletzt vor drei Wochen am Nürburgring musste Hamilton WM-Spitzenreiter Vettel aber schon in der ersten Kurve ziehen lassen. Rosberg fehlten knapp drei Zehntel auf seinen Stallkollegen. "Ganz am Ende hat ein bisschen gefehlt", resümierte der gebürtige Wiesbadener im Anschluss an die Qualifikation.

Für Vettel, der am Freitag in den ersten beiden Trainingssitzungen noch dominiert hatte, langte es nicht ganz. Letztlich fehlten 0,038 Sekunden auf den Briten. "Ich bin ein bisschen angefressen, dass es nicht ganz gereicht hat", ärgerte sich der Heppenheimer, um wenig später seine gute Laune schon wieder parat zu haben: "Trotzdem freue ich mich auf die Hitzeschlacht morgen." Schlechter lief es für Vettels Teamkollegen Mark Webber. Der Australier musste sich mit dem zehnten Rang begnügen, nachdem sein Kers-System ausgefallen war und sich ein "anderes Problem" (Helmut Marko, Motorsport-Berater bei Red Bull) in seinen Boliden eingeschlichen hatte.

Vettel-Verfolger Alonso stellte seinen Ferrari auf Position fünf vor Kimi Räikkönen und Felipe Massa ab. Adrian Sutil (11.) und Nico Hülkenberg (12.) verpassten den dritten Quali-Abschnitt denkbar knapp.

 

Aktuelle Platzierung

Pl. Fahrer Team Zeit
1 L. Hamilton Mercedes AMG ... 1:19,388
 
2 S. Vettel Aston Martin ... 1:19,426
 
3 R. Grosjean Lotus F1 ... 1:19,595
 
4 N. Rosberg Mercedes AMG ... 1:19,720
 
5 F. Alonso Scuderia ... 1:19,791
 
6 K. Räikkönen Lotus F1 ... 1:19,851
 
7 F. Massa Scuderia ... 1:19,929
 
8 D. Ricciardo Red Bull Toro ... 1:20,641
 
9 S. Perez McLaren F1 ... 1:22,398
 
10 M. Webber Aston Martin ... keine Zeit
 
11 A. Sutil Sahara Force ... 1:20,569
 
12 N. Hülkenberg Alfa Romeo ... 1:20,580
 
13 J. Button McLaren F1 ... 1:20,777
 
14 J. Vergne Red Bull Toro ... 1:21,029
 
15 P. Maldonado Williams ... 1:21,133
 
16 V. Bottas Williams ... 1:21,219
 
17 E. Gutierrez Alfa Romeo ... 1:21,724
 
18 P. di Resta Sahara Force ... 1:22,043
 
19 C. Pic Caterham F1 ... 1:23,007
 
20 G. van der Garde Caterham F1 ... 1:23,333
 
21 J. Bianchi Manor ... 1:23,787
 
22 M. Chilton Manor ... 1:23,997

Schnellste Runde im aktuellen Rennen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine