Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

GP von Belgien: Ferrari feiert Konstrukteurs-WM

Räikkönen wahrt WM-Chance

Kimi Räikkönen (Ferrari) hat zum dritten Mal in Folge den Großen Preis von Belgien in Spa-Francorchamps gewonnen. Durch seinen souveränen Start-Ziel-Sieg wahrte der Finne seine Chance in der Fahrer-WM. Felipe Massa machte den Doppelsieg für die Scuderia perfekt. Weltmeister Fernando Alonso und der WM-Führende Lewis Hamilton (beide McLaren-Mercedes) folgten auf den Plätzen. Durch den Doppelsieg sicherte sich Ferrari die Konstrukteurs-WM.

Kimi Räikkönen vor Felipe Massa
Die Ferraris waren in Spa nicht zu schlagen: Kimi Räikkönen vor Felipe Massa.
© dpaZoomansicht

Für den italienischen Rennstall war es der dritte Doppelerfolg in dieser Saison. McLaren-Mercedes dagegen musste nach dem K.o. in der Spionage-Affäre auf dem Traditionskurs eine sportliche Niederlage hinnehmen. Immerhin machte Alonso in der Fahrer-WM einen Punkt auf Hamilton gut.

Auf dem rund sieben Kilometer langen Kurs in den Ardennen geriet Kimi Räikkönen nie ernsthaft in Gefahr. Auch Felipe Massa musste sich keiner großen Angriffe erwehren. Die beiden McLaren-Mercedes schienen von Beginn an auf Platzierung zu fahren und starteten keine ernsthaften Attacken auf die Scuderia, die am Sonntag deutlich schneller war.

Bilder aus Spa
GP von Belgien
Adrian Sutil gegen David Coulthard
Starke Vorstellung

Eine starke Vorstellung bot Adrian Sutil beim großen Preis von Belgien. Der Spyker-Pilot war zwischendurch auf Rang zwölf unterwegs und setzte sogar David Coulthard (Red Bull) unter Druck. Am Ende stand wurde der 24-Jährige auf Platz 14 notiert.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild

So herrschte wenig Spannung an der Spitze. Auch das trockene Wetter sorgte für einen eher statischen Rennverlauf. Lediglich Robert Kubica (BMW) und Heikki Kovalainen (Renault) beharkten sich über mehrere Runden. Immerhin ging es um Rang acht und damit um den letzten WM-Punkt. Das bessere Ende hatte der Finne wegen seiner Ein-Stopp-Strategie dann für sich.

Eine klasse Leistung bot erneut Nick Heidfeld (BMW). Der Mönchengladbacher steuerte sein Auto sicher auf Rang fünf. Nico Rosberg (Williams) folgte einen Rang dahinter, Ralf Schumacher (Toyota) wurde Zehnter. Adrian Sutil im Spyker legte einen mutigen Auftritt hin, fuhr zwischendurch auf Rang zwölf und attackierte sogar David Coulthard. Am Ende wurde der 24-Jährige als 14. notiert.

Räikkönen fuhr unterdessen seinem ungefährdeten Sieg entgegen. In 1:20:39,066 Stunden lag er am Ende 4,695 Sekunden vor Massa.

Nach dem Europa-Finale liegt Hamilton in der Gesamtwertung mit 97 Punkten nur noch zwei Zähler vor Titelverteidiger Alonso (95). Räikkönen (84) machte an Boden gut. Massa (77) hat keine echte Titelchance mehr. Nick Heidfeld (Mönchengladbach) bleibt als bester deutscher Pilot Gesamtfünfter mit 56 Punkten.

 

Aktuelle Platzierung

Pl. Fahrer Team Box Zeit
1 K. Räikkönen Scuderia ... 0 1:20:39,066
 
2 F. Massa Scuderia ... 0 + 4,695
 
3 F. Alonso McLaren F1 ... 0 + 14,343
 
4 L. Hamilton McLaren F1 ... 0 + 23,615
 
5 N. Heidfeld BMW Sauber F1 ... 0 + 51,879
 
6 N. Rosberg Williams ... 0 + 1:16,876
 
7 M. Webber Aston Martin ... 0 + 1:20,639
 
8 H. Kovalainen Renault Sport ... 0 + 1:25,106
 
9 R. Kubica BMW Sauber F1 ... 0 + 1:25,661
 
10 R. Schumacher Toyota 0 + 1:28,574
 
11 J. Trulli Toyota 0 + 1:43,653
 
12 V. Liuzzi Red Bull Toro ... 0 1 Rd. zurück
 
13 R. Barrichello Honda Racing ... 0 1 Rd. zurück
 
14 A. Sutil Spyker F1 0 1 Rd. zurück
 
15 T. Sato Super-Aguri 0 1 Rd. zurück
 
16 A. Davidson Super-Aguri 0 1 Rd. zurück
 
17 S. Yamamoto Spyker F1 0 1 Rd. zurück
 
18 J. Button Honda Racing ... 0 Getriebeschaden, 38. Rd.
 
19 A. Wurz Williams ... 0 Defekt, 36. Rd.
 
20 D. Coulthard Aston Martin ... 0 Defekt, 31. Rd.
 
21 S. Vettel Red Bull Toro ... 0 Lenkungsdefekt, 8. Rd.
 
22 G. Fisichella Renault Sport ... 0 Defekt, 2. Rd.

Schnellste Runde im aktuellen Rennen

Felipe Massa (Scuderia Ferrari)
Runde: 34
1:48,036
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine