Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Qualifying: Alonso nur auf Rang sechs

Erste Pole 2005 für "Schumi"

Aufatmen bei Ferrari und Michael Schumacher! Der Weltmeister meldete sich beim Qualifying für den Großen Preis von Ungarn auf dem Hungaroring zurück und fuhr zu seiner ersten Pole Position in der Saison 2005. In 1:19,882 Minuten legte der Kerpener seine schnellste Runde hin und verwies McLaren-Mercedes-Pilot Juan Pablo Montoya klar in die Schranken.

Erleichterung in der Ferrari-Kommandozentrale und bei "Pole-Mann" Michael Schumacher.
Erleichterung in der Ferrari-Kommandozentrale und bei "Pole-Mann" Michael Schumacher.
© Kicker

Der Kolumbianer benötigte für die Umrundung des Kurses 1:20,779 Minuten. Auf Rang drei fuhr der Italiener Jarno Trulli im Toyota (1:20,839), der damit erneut das teaminterne Duell mit Ralf Schumacher für sich entschied. "Schumi II" lag noch eine Position hinter dem in der WM-Fahrerwertung auf Platz zwei liegenden Kimi Räikkönen.

Der Finne landete im "Silberpfeil" mit 1:20,891 Minuten aber noch vor WM-Spitzenreiter Fernando Alonso. Der Renault-Pilot patzte in der letzten Kurve und musste sich einen Tag nach seinem 24. Geburtstag mit Startplatz sechs begnügen. Der Mönchengaldbacher Nick Heidfeld kam im BMW-Williams auf Platz zwölf.

Für Michael Schumacher, der im Vorjahr das Rennen in Ungarn gewann, ist es die 64. Pole seiner Karriere. "Es ist ein schönes Gefühl, nach so langer Zeit fast eine Sekunde schneller zu sein als der Rest", freute sich der siebenmalige Formel-1-Weltmeister, der zuletzt am 10. Oktober 2004 in Suzuka als Erster losfuhr, und blickt optimistisch auf den Sonntag: "Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir im Rennen ein ernstes Wörtchen mitreden können."

Der 36-Jährige liegt allerdings in der WM-Fahrerwertung 40 Zähler hinter Alonso, der 87 Punkte auf dem Konto hat. Vor dem Weltmeister ist zudem noch Räikkönen (51 Punkte) platziert.

 

Aktuelle Platzierung

Pl. Fahrer Team Zeit
1 M. Schumacher Scuderia ... 1:19,882
 
2 J. Montoya McLaren F1 ... 1:20,779
 
3 J. Trulli Toyota 1:20,839
 
4 K. Räikkönen McLaren F1 ... 1:20,891
 
5 R. Schumacher Toyota 1:20,964
 
6 F. Alonso Renault Sport ... 1:21,141
 
7 R. Barrichello Scuderia ... 1:21,158
 
8 J. Button BAR 1:21,302
 
9 G. Fisichella Renault Sport ... 1:21,333
 
10 T. Sato BAR 1:21,787
 
11 C. Klien Aston Martin ... 1:21,937
 
12 N. Heidfeld Williams ... 1:22,086
 
13 D. Coulthard Aston Martin ... 1:22,279
 
14 F. Massa Alfa Romeo ... 1:22,565
 
15 J. Villeneuve Alfa Romeo ... 1:22,866
 
16 M. Webber Williams ... 1:23,495
 
17 C. Albers Minardi 1:24,443
 
18 N. Karthikeyan Jordan 1:25,057
 
19 R. Doornbos Minardi 1:25,484
 
20 T. Monteiro Jordan

Schnellste Runde im aktuellen Rennen

Kimi Räikkönen (McLaren F1 Team)
Runde: 0
1:21,219
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine