Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Qualifying: Pizzonia überholt Montoya

Schumacher holt seine 62. Pole

Michael Schumacher startet auch beim Großen Preis von Ungarn von der Pole Position. Im Qualifying in Budapest fuhr der Weltmeister souverän mit 1:19,146 Bestzeit. Sein Teamkollege Rubens Barrichello folgt auf dem zweiten Startplatz (1:19,323).

Grund zur Freude: Michael Schumacher und Ross Brawn.
Grund zur Freude: Michael Schumacher und Ross Brawn.
© Kicker

“Das ist sicher eine schöne Rückkehr, wenn man sich nach der Pause gleich wieder mit einer Pole Position zurückmeldet“, sagte der 35-Jährige.

Auf Platz drei folgen die BAR-Piloten Takuma Sato und Jenson Button vor Renault-Fahrer Fernando Alonso. Im internen BMW-Duell behielt Antonio Pizzonia überraschend gegen Juan Pablo Montoya knapp die Oberhand und startet vor dem Kolumbianer von Platz sechs.

“Die wichtigste Erkenntnis des Wochenendes ist bisher, dass das neue Auto gut funktioniert“, sagte BMW-Motorsportdirektor Mario Theissen, der aber mit den Startplätzen nicht ganz zufrieden war.

Die beiden Sauber-Piloten Felipe Massa und Giancarlo Fisichella überraschten im ersten Durchgang mit den Platzierungen drei und vier. Doch Massa musste wegen eines Defekts den Motor wechseln und wäre zehn Startplätze nach hinten gestuft worden. Er verzichtete daher auf den zweiten Durchgang und fährt morgen auf dem letzten Platz. Teamkollege Fisichella landete mit 1:20,324 auf dem achten Rang.

Enttäuschend verlief der Samstag für McLaren-Mercedes. Kimi Räikkönen landete nur auf dem zehnten Platz (1:20,570). Auch David Coulthard fuhr trotz einer fehlerfreien Runde nur eine Zeit von 1:20,897 und startet von Platz 12. “Das war ein schwaches Resultat, aber im Rennen sollten wir deutlich besser sein“, sagte Mercedes-Sportchef Norbert Haug.

Der Mönchengladbacher Nick Heidfeld belegte Rang 16 (1:22,180).

 

Aktuelle Platzierung

Pl. Fahrer Team Zeit
1 M. Schumacher Scuderia ... 1:19,146
 
2 R. Barrichello Scuderia ... 1:19,323
 
3 T. Sato BAR 1:19,693
 
4 J. Button BAR 1:19,700
 
5 F. Alonso Renault Sport ... 1:19,996
 
6 A. Pizzonia Williams ... 1:20,170
 
7 J. Montoya Williams ... 1:20,199
 
8 G. Fisichella Alfa Romeo ... 1:20,324
 
9 J. Trulli Renault Sport ... 1:20,411
 
10 K. Räikkönen McLaren F1 ... 1:20,570
 
11 M. Webber Jaguar 1:20,730
 
12 D. Coulthard McLaren F1 ... 1:20,897
 
13 O. Panis Toyota 1:21,068
 
14 C. Klien Jaguar 1:21,118
 
15 R. Zonta Toyota 1:21,135
 
16 N. Heidfeld Jordan 1:22,180
 
17 G. Pantano Jordan 1:22,356
 
18 Z. Baumgartner Minardi 1:24,329
 
19 G. Bruni Minardi 1:24,679
 
20 F. Massa Alfa Romeo ...

Schnellste Runde im aktuellen Rennen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine