Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Nach seinem Unfall im Freien Training am Freitag

Frentzen kann nicht starten

Der Jordan-Pilot Heinz-Harald Frentzen wird am Sonntag auf den Start beim Großen Preis von Kanada in Montreal verzichten. Der Mönchengladbacher war beim Freien Training am Freitag rückwärts in die Leitplanken gekracht und klagt seitdem über Seh- und Gleichgewichtsstörungen. Bereits im Abschlusstraining hat der 34-Jährige seinen Platz im Jordan-Honda Testfahrer Ricardo Zonta (Brasilien) überlassen.

Noch am Samstag trat Frentzen die Rückreise nach Frankreich an, wo er sich vor der Rückkehr in seine Wohnung in Monaco in einer Klinik in Nizza untersuchen lassen will. Seine Teilnahme an Testfahrten in der kommenden Woche wurde bereits abgesagt.

 

Aktuelle Platzierung

Pl. Fahrer Team Zeit
1 M. Schumacher Scuderia ... 1:15,782
 
2 R. Schumacher Williams ... 1:16,297
 
3 D. Coulthard McLaren F1 ... 1:16,423
 
4 J. Trulli Jordan 1:16,459
 
5 R. Barrichello Scuderia ... 1:16,760
 
6 O. Panis BAR 1:16,771
 
7 K. Räikkönen Alfa Romeo ... 1:16,875
 
8 M. Häkkinen McLaren F1 ... 1:16,979
 
9 J. Villeneuve BAR 1:17,035
 
10 J. Montoya Williams ... 1:17,123
 
11 N. Heidfeld Alfa Romeo ... 1:17,165
 
12 R. Zonta Jordan 1:17,328
 
13 J. Verstappen Arrows 1:17,903
 
14 P. de la Rosa Jaguar 1:18,015
 
15 E. Irvine Jaguar 1:18,016
 
16 J. Alesi Jordan 1:18,178
 
17 E. Bernoldi Arrows 1:18,575
 
18 G. Fisichella Benetton 1:18,622
 
19 L. Burti Prost 1:18,753
 
20 J. Button Benetton 1:19,033
 
21 F. Alonso Minardi 1:19,454
 
22 T. Marques Minardi 1:20,690

Schnellste Runde im aktuellen Rennen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine