Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Großer Preis von Ungarn: Das Rennen

Überlegener Häkkinen übernimmt die WM-Führung

Nach dem Superkrimi von Hockenheim kehrte auf dem Hungaroring in der Nähe von Budapest wieder die Normalität in die Formel 1 zurück. Auf der schwierig zu fahrenden Strecke zeigte sich, dass das Überholen praktisch nicht möglich ist. Ein guter Start und die beste Boxenstrategie entscheiden hier die Rennen.


Die Ergebnisse des Großen Preis von Ungarn


Den besten Start hatte mit Abstand Mika Häkkinen, der von Platz 3 bis zur ersten Kurve bereits an Coulthard und Michael Schumacher vorbeigezogen war. In den folgenden Runden zeigten die Ferraris und McLaren-Mercedes ihre Überlegenheit, indem das Spitztrio mit Häkkinen, Michael Schumacher und Coulthard ihren Vorsprung kontinuierlich ausbauten, während Hockenheim-Sieger Rubens Barrichello hinter Ralf Schumacher hing und nicht in der Lage war, diesen zu überholen. Nach dem ersten Boxenstopp setzte sich Häkkinen immer mehr ab und vergrösserte seinen Vorsprung auf seine beiden Verfolger auf zeitweise bis zu 25 Sekunden. Gegen Ende des Rennens nahm der überlegen fahrende Finne etwas Tempo zurück, um den Wagen zu schonen. Dramatisch verlief der Kampf um Platz zwei, in dessen Verlauf Michael Schumacher immer langsamer wurde, sich jedoch über nahezu die Hälfte des Rennens gegen einen schnelleren Coulthard behauptete, der gegen den fehlerfreien Schumacher keine Lücke zum Überholen fand. Dahinter schaffte Barrichello einen ungefährdeten vierten Platz, nachdem er mit cleveren Boxenstopp Ralf Schumacher überholen konnte. Auf Platz fünf und sechs kamen Ralf Schumacher und Heinz Harald Frentzen, der seit langer Zeit erstmals wieder punktete, ins Ziel. In der Fahrer-WM Wertung überholte Mika Häkkinen damit Michael Schumacher um zwei Punkte. Häkkinen führt jetzt mit 64 Punkten vor Schumacher mit 62 Punkten und Coulthard mit 58 Punkten. Damit bleibt es für die nächsten Rennen weiterhin enorm spannend in der Formel 1.

 

Aktuelle Platzierung

Schnellste Runde im aktuellen Rennen

Mika Häkkinen (McLaren F1 Team)
Runde: 0
1:20,028
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine