Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
11.02.2019, 15:45

Verteidiger unterschreibt bis Saisonende

Kölner Haie rüsten mit NHL-Verteidiger Despres nach

Als Dritter in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) steuern die Kölner Haie klar Richtung Play-offs. Um für den Saisonendspurt gerüstet zu sein, legte der achtfache deutsche Eishockeymeister personell nach.

Simon Despres
Simon Despres fühlt sich bereits sichtlich wohl im Trikot der Kölner Haie.
© imagoZoomansicht

Wie Köln am Montag mitteilte, wird sich Simon Despres den Haien anschließen. Der 27-jährige Kanadier unterschrieb einen Vertrag bis Saisonende. Damit reagierte der DEL-Klub auf die Ausfälle in der Defensive. Alexander Sulzer hat immer noch Probleme mit den Adduktoren, Corey Potter leidet weiterhin unter den Folgen einer Gehirnerschütterung.

"Wir haben den Markt lange beobachtet und haben uns aufgrund unserer aktuellen Personalsituation und im Hinblick auf die Play-offs dazu entschieden, einen weiteren Verteidiger zu verpflichten", sagte Haie-Sportdirektor Mark Mahon.

Der 1,93 Meter große Despres spielte in seiner Karriere unter anderem für die NHL-Klubs Pittsburgh Penguins und Anaheim Ducks (insgesamt 222 Spiele). Zuletzt stand er in seiner Heimat bei Laval Rocket unter Vertrag. Aber auch in Europa ist er kein Unbekannter, die große Eisfläche lernte er in der Saison 2017/18 beim slowakischen Klub HC Slovan Bratislava kennen.

"Wir sind davon überzeugt, dass Simon Despres unsere Hintermannschaft noch einmal verstärken wird. Simon ist ein großgewachsener Verteidiger mit einer großen Reichweite und viel Erfahrung", erklärte Mahon.

Despres nahm bereits am Montag am Training mit seinen neuen Kollegen teil und könnte am Freitag im Gastspiel der Haie bei den Straubing Tigers sein Debüt im Kölner Trikot feiern. Auflaufen wird er mit der Rückennummer 47.

jer

 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine