Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
11.12.2018, 20:47

Unter den besten Vier wartet nun Salzburg

München dank Parkes-Hattrick im CHL-Halbfinale!

Der EHC Red Bull München hat als erste deutsche Mannschaft überhaupt das Halbfinale in der Champions Hockey League. Nach dem 2:1 im Hinspiel lieferte sich der deutsche Meister beim 5:5 nach Verlängerung eine hochdramatische Partie mit mehreren Führungswechseln.

Zahlreiche Führungswechsel - Parkes eiskalt

Trevor Parkes
Matchwinner in Malmö: Münchens Trevor Parkes.
© imagoZoomansicht

München hat in Europa nach einem turbulenten Spiel den nächsten Coup geschafft und ist als erster DEL-Club ins Halbfinale der Champions League eingezogen. Nach dem 2:1-Sieg im Hinspiel reichte der Mannschaft von Trainer Don Jackson am Dienstagabend bei den Malmö Redhawks im Rückspiel ein schwer erkämpftes 5:5 nach Verlängerung. Vor allem dank des dreifachen Torschützen Trevor Parkes, der in der Overtime auch den entscheidenden Treffer erzielte, gelang am Ende trotz eines frühen 0:2-Rückstandes das Weiterkommen.

Emil Silvegard (3.) und Johan Olofsson (12.) mit Hilfe des Knies von Konrad Abeltshauser machten für Malmö zunächst die knappe Niederlage aus dem Hinspiel mehr als wett. Doch Parkes (20., 22.) mit einem Doppelschlag und Justin Shugg (25.) drehten die Partie. Olofsson (35.) und Jens Olsson (39.) wendeten das Blatt wieder zugunsten von Malmö. Verteidiger Daryl Boyle (40.) glich für den deutschen Meister erneut aus, dem dieses Remis genügt hätte.

Turbulentes Schlussphase - Salzburg wartet

Frederik Storm (54.) erzwang mit seinem Solo zum 5:4 die Verlängerung. Zuvor hatten die Oberbayern bereits Glück gehabt, dass ein eigentlich regulärer Treffer von den Referees nicht anerkannt wurde, weil einer der Schiedsrichter bei einer Szene vor Danny aus den Birken zu früh abgepfiffen hatte. Münchens Andrew Bodnarchuk vergab eine halbe Minute vor Schluss der regulären Spielzeit allein vor dem Tor den möglichen Münchner Ausgleich. Dafür sorgte dann Parkes nach 4:02 Minuten der Verlängerung.

Damit steht München im Semifinale, in dem es zum "Bruderduell" mit Salzburg kommt. Die Österreicher schalteten überraschend den finnischen Meister Kärpät Oulu aus (1:1 in Finnland nach 3:2 zu Hause). In der Gruppenphase hatten die Münchner nach einem 3:2-Heimsieg gegen den schwedischen Klub noch mit 1:6 in Malmö verloren.

jom/dpa

 

Livescores

Beginn Heim   Gast Erg.
23.01. 17:30 - -:-
 
-
HPK
-:-
 
- -:-
 
- -:-
 
- -:-
 
- -:-
 
- -:-
 
- -:-
 
- -:-
 
23.01. 19:00 - -:-
 

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
12:15 EURO Tennis
 
12:15 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
12:45 EURO Snooker
 
13:30 SKYS2 Handball: DKB Bundesliga
 
14:00 EURO Motorsport
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: TIPPSPIEL: 21. Spieltag 2019 von: bugatti2011 - 23.01.19, 12:07 - 1 mal gelesen
Re: Hertha-S04 von: kiste54 - 23.01.19, 11:40 - 29 mal gelesen
Re: TIPPSPIEL: 21. Spieltag 2019 von: superzarate - 23.01.19, 11:24 - 16 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine