Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
12.10.2018, 09:20

NHL: Grubauer hinter Varlamov weiter nur zweite Wahl

Kahun feiert Torpremiere - Oilers verlieren wieder

Nationalspieler Dominik Kahun ist sein erstes NHL-Tor geglückt! Der Olympia-Silbermedaillengewinner traf bei der 3:4-Niederlage seiner Chicago Blackhawks nach Verlängerung bei den Minnesota Wild. Die zweite Niederlage im zweiten Saisonspiel kassierten dagegen die Edmonton Oilers um Leon Draisaitl und Tobias Rieder beim 1:4 bei den Boston Bruins.

Was für ein Gefühl: Dominik Kahun erzielt sein allererstes NHL-Tor.
Was für ein Gefühl: Dominik Kahun erzielt sein allererstes NHL-Tor.
© imagoZoomansicht

Kahun traf in seinem vierten NHL-Spiel zum zwischenzeitlichen 2:0 für die Gäste, das am Ende nicht für einen Sieg reichen sollte. Andernorts verloren Leon Draisaitl und Tobias Rieder mit den Edmonton Oilers auch bei den Boston Bruins mit 1:4. Torwart Philipp Grubauer kam beim 6:1-Erfolg der Colorado Avalanche bei den Buffalo Sabres nicht zum Einsatz.

Erst am Montag waren Kahun bei seinem Heimdebüt für Chicago seine ersten beiden Torvorlagen in der stärksten Eishockey-Liga der Welt gelungen. Nach zwei Siegen nach Verlängerung mussten die Blackhawks nun zwei Niederlagen in der Overtime hinnehmen und sind damit aktuell Vierter im Westen. Die Oilers kassierten im zweiten Saisonspiel die zweite Niederlage und sind Letzter in der Western Conference.

Grubauer, in der vergangenen Saison noch Stanley-Cup-Sieger mit den Washington Capitals, kam beim dritten Saisonsieg seines neuen Teams erneut nicht auf Einsatzzeit. Der 26 Jahre alte Rosenheimer hat im Kampf um die Nummer eins vorerst das Nachsehen gegen den Russen Semyon Varlamov.


NHL-Ergebnisse vom Donnerstag, 11. Oktober 2018:

Boston Bruins - Edmonton Oilers 4:1
Buffalo Sabres - Colorado Avalanche 1:6
Florida Panthers - Columbus Blue Jackets 4:5
New Jersey Devils - Washington Capitals 6:0
New York Rangers - San Jose Sharks 3:2 n.V.
Pittsburgh Penguins - Vegas Golden Knights 4:2
Montreal Canadiens - Los Angeles Kings 0:3
Detroit Red Wings - Toronto Maple Leafs 3:5
Tampa Bay Lightning - Vancouver Canucks 1:4
St. Louis Blues - Calgary Flames 5:3
Nashville Predators - Winnipeg Jets 3:0
Minnesota Wild - Chicago Blackhawks 4:3 n.V.

kon/sid

Kufenflitzer "Made in Germany"
Das sind die Deutschen in der NHL
NHL-Spieler "made in Germany"
Deutschland-Boom in der NHL

Die Silbermedaille der deutschen Nationalmannschaft bei den Olympischen Spielen 2018 hat in der NHL einen Deutschland-Boom ausgelöst: Zahlreiche Spieler sind bereits in Nordamerika etabliert, darunter auch zwei Stanley-Cup-Sieger (Philipp Grubauer und Tom Kühnhackl). Nun drängen auch junge Talente nach und wollen sich in der besten Eishockey-Liga der Welt behaupten. kicker.de stellt die Kufenflitzer "Made in Germany" vor...
© imago/ picture alliance/ Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine