Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
13.09.2018, 20:35

Für vier Spieler plus Draftrechte: Ottawa gibt Kapitän ab

Megatransfer! Sharks verpflichten Erik Karlsson

Die San Jose Sharks haben am Donnerstag den zweimaligen Norris-Trophy-Gewinner Erik Karlsson von den Ottawa Senators verpflichtet. Im Gegenzug erhalten die kanadischen Hauptstädter neben vier Spielern auch noch bis zu vier Draftrechte von den Kaliforniern.

Erik Karlsson, Joe Thornton (re.)
Spielen künftig nicht mehr gegen, sondern miteinander: Erik Karlsson und Joe Thornton (re.).
© imagoZoomansicht

Nur Center Chris Tierney (24) und Verteidiger Dylan DeMelo (25) spielten von den vier nach Ottawa abgegebenen Spielern bislang für die Sharks in der NHL. Der Lette Rudolfs Balcers (21) machte 2017/18 in seinem ersten Jahr als Profi in der AHL für San Jose Barracuda mit 25 Toren und 27 Assists auf sich aufmerksam. Der ebenfalls zu den Senators transferierte Joshua Norris (19), den San Jose 2017 im Draft in Runde eins an Position 19 ausgewählt hatte, spielt noch im College-Bereich für die University of Michigan (NCAA).

Zuzüglich zu den vier Spielern erhalten die Senators San Joses Draftrecht der 1. Runde 2020 und ein Draftrecht der 2. Runde 2019. Sollten die Sharks mit Karlsson, dessen Vertrag im Sommer 2019 ausläuft, verlängern, würde ein weiteres Draftrecht der 1. (falls die Sharks 2019 ins Stanley-Cup-Finale erreichen) oder 2. Runde 2021 hinzukommen. Sollten die Sharks Karlsson noch in dieser Saison zu einem Eastern-Conference-Team weitertauschen, würde Ottawa ein weiteres Draftrecht der 1. Runde (nicht später als 2022) bekommen. Die Sharks wiederum erhalten neben Karlsson noch AHL-Stürmer Francis Perron von den Senators.

"Für uns ist nun der richtige Zeitpunkt, um unser Team jünger, schneller und ehrgeiziger aufzustellen. Wir wollen eine Kultur der Konstanz aufbauen, die uns langfristig bessere Leistungen bringen lässt", sagte Pierre Dorion, der General Manager der Senators, zu dem Transfer. In den letzten Monaten hatte es Missstimmung zwischen Karlsson und den Klubbossen gegeben, nachdem der Schwede im Frühjahr indirekt Eigner Eugene Melnyk aufgrund dessen Sparpolitik kritisiert hatte.

"Trotz allem zuvor war es für mich noch immer ein kleiner Schock. Ich konnte mich darauf nicht vorbereiten. Bis jetzt habe ich mich auf den Start des Camps in Ottawa vorbereitet. Es war ein emotionaler Tag für mich", erklärte Karlsson selbst - noch in Ottawa - nach dem Ende seiner zehn Jahre in der Senators-Organisation.

jom

Karlsson nach San Jose - Tavares in die Heimat
Die wichtigsten Wechsel des NHL-Sommers
John Tavares, Ilya Kovalchuk, Paul Stastny, Philipp Grubauer (v.l.o.n.r.u.)
Tavares, Karlsson und Kovalchuk verändern die Landschaft

Der Transfersommer 2018 gehört in der Breite keinesfalls zu den spektakulärsten der jüngeren Vergangenheit. Der Wechsel von John Tavares und die Rückkehr von Ilya Kovalchuk in die NHL stechen allerdings deutlich heraus. Die wichtigsten Tauschs und Free-Agent-Verpflichtungen in der NHL in Bildern...
© imago (4)

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:San Jose Sharks
Anschrift:San Jose Sharks
525 West Santa Clara Street
San Jose, California, USA 95113
Internet:http://www.sj-sharks.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Ottawa Senators
Anschrift:Ottawa Senators
1000 Palladium Drive
Ottawa, Ontario, Canada K2V 1A5
Internet:http://www.ottawasenators.com/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine