Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
14.05.2018, 09:04

Washington geht gegen Tampa Bay mit 2:0 in Front

Ovechkin führt Capitals in Richtung Finale

Die Washington Capitals haben ohne den nicht eingesetzten Eishockey-Nationaltorhüter Philipp Grubauer im Playoff-Halbfinale der nordamerikanischen NHL einen weiteren Auswärtssieg gefeiert.

Alexander Owetschkin
Ein Tor, eine Vorlage: Capitals-Superstar Alexander Owetschkin führte sein Team zum Sieg gegen Tampa Bay
© Getty ImagesZoomansicht

Das Team aus der US-Hauptstadt gewann am Sonntag (Ortszeit) das zweite Spiel der Serie gegen die Tampa Bay Lightning klar mit 6:2 (1:2, 3:0, 2:0). Capitals-Superstar Alexander Owetschkin erzielte ein Tor (44. Minute) und bereitete ein weiteres vor. Washingtons Torhüter Braden Holtby stoppte 33 von Tampa Bays 35 Schüssen. Der 26-jährige Grubauer kam erneut nicht zum Einsatz.

In der Best-of-Seven-Serie führen die Capitals nach dem zweiten Auswärtserfolg in Serie mit 2:0 nach Spielen. Die dritte Partie der Serie wird am Dienstag in Washington ausgetragen.

dpa

Die 31. NHL-Franchise in 20 Bildern
Entertainment überall: Die Vegas Golden Knights
Vegas Golden Knights
Die beste Show in Las Vegas

Eishockey in der Wüste Nevadas? Das passt perfekt! NHL-Neuling Vegas Golden Knights bereichert die Liga nicht nur sportlich, sondern setzt auch in Sachen Entertainment neue Maßstäbe: Die Zuschauer in der T-Mobile Arena werden auf, neben und über dem Eis pausenlos unterhalten. Langeweile droht nicht in einer einzigen Sekunde. Die beste Show in Las Vegas in 20 Bildern...
© Getty Images/ picture alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine