Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
07.05.2018, 09:05

NHL: Lightning zieht mit 4:1 weiter

Conference Finale! Tampa Bay und Vegas träumen weiter

Tampa Bay Lightning hat sich als erstes Team einen Platz in den Conference-Finals der NHL gesichert. Der Meister von 2004 entschied durch ein 3:1 gegen die Boston Bruins die Best-of-seven-Serie mit 4:1 für sich. Wenig später räumten auch die Golden Vegas Knights die letzten Zweifel am Weiterkommen aus.

Brayden Point
Wendepunkt: Tampas Brayden Point feiert seinen Treffer zum zwischenzeitlichen 1:1.
© Getty ImagesZoomansicht

In Tampa hatte David Krejci (20.) die Bruins 48 Sekunden vor Ende des ersten Drittels in Führung gebracht, doch die Gastgeber drehten die Partie im Mitteldrittel durch Brayden Point (31.) und J.T. Miller (35.). Anton Stralman (59.) machte 1:29 Minuten vor Schluss durch seinen Treffer ins leere Tor den ersten Einzug der Lightning ins Conference-Finale seit 2016 perfekt. Damals hatte Tampa Bay gegen den späteren Stanley-Cup-Sieger Pittsburgh knapp das Nachsehen gehabt (3:4).

In der nächsten Runde trifft das Team aus Florida entweder auf den Titelverteidiger Pittsburgh Penguins um den deutschen Nationalspieler Tom Kühnhackl oder die Washington Capitals mit Nationaltorhüter Philipp Grubauer. Nach fünf Spielen führt Washington mit 3:2. Die nächste Partie dieser Serie wird in der Nacht auf Dienstag (1 Uhr MESZ) ausgetragen.

Das Überraschungsteam Vegas Golden Knights hat ebenfalls das Play-off-Halbfinale erreicht. Der Neuling aus Nevada gewann das sechste Viertelfinalspiel bei den San Jose Sharks mit 3:0 und setzte sich in der best-of-seven-Serie mit 4:2 durch. Jonathan Marchessault (27.), Nate Schmidt (36.) und Cody Eakin (59.) trafen in San Jose für die Golden Knights. Gäste-Torwart Marc-Andre Fleury, dreimaliger Stanley-Cup-Sieger mit Pittsburgh, wehrte 28 Schüsse ab.

Die Golden Knights, zur laufenden Saison als 31. NHL-Klub aufgenommen, bekommen es im Conference-Finale nun mit Vorjahresfinalist Nashville Predators oder den Winnipeg Jets zu tun. Nach fünf Partien führen die Kanadier mit 3:2.


NHL-Ergebnisse vom Sonntag, 6. Mai:

Tampa Bay Lightning - Boston Bruins 3:1 (Play-off-Endstand: 4:1)
San Jose Sharks - Vegas Golden Knights 0:3 (Play-off-Stand: 2:4)

bru/sid

Die 31. NHL-Franchise in 20 Bildern
Entertainment überall: Die Vegas Golden Knights
Vegas Golden Knights
Die beste Show in Las Vegas

Eishockey in der Wüste Nevadas? Das passt perfekt! NHL-Neuling Vegas Golden Knights bereichert die Liga nicht nur sportlich, sondern setzt auch in Sachen Entertainment neue Maßstäbe: Die Zuschauer in der T-Mobile Arena werden auf, neben und über dem Eis pausenlos unterhalten. Langeweile droht nicht in einer einzigen Sekunde. Die beste Show in Las Vegas in 20 Bildern...
© Getty Images/ picture alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

Video zum Thema


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine