Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
24.04.2018, 16:01

Zwei neue Stürmer für Nürnberg

Ice Tigers verpflichten Bast und Buck

Die Thomas Sabo Ice Tigers haben in den letzten Tagen gleich mehrfach zugeschlagen und sich zwei neue Stürmer für die kommende Saison 2018/19 gesichert: Mit Jason Bast kommt ein 28-jähriger Center vom DEL-Konkurrenten Fischtown Pinguins nach Nürnberg. Außerdem wechselt der 29-jährige Brandon Buck von den Vienna Capitals in die Frankenmetropole.

Jason Bast & Brandon Buck
Zwei neue Stürmer für die Ice Tigers: Jason Bast (l.) und Brandon Buck (r.) wechseln nach Nürnberg.
© imagoZoomansicht

Bast spielte in den letzten beiden Spielzeiten DEL-Eishockey in Bremerhaven. In 102 Hauptrunden-Spielen gelangen dem Linksschützen 24 Tore und 20 Assists. In den Play-offs kamen noch einmal zwölf Partien mit zwei Treffern und vier Vorlagen für den in Regina geborenen Deutsch-Kanadier hinzu. "Jason ist ein sehr hart arbeitender Mittelstürmer mit ausgezeichneten schlittschuhläuferischen Fähigkeiten. Er ist außerdem ein äußerst mannschaftsdienlicher Spieler, der sowohl in der Defensive als auch in der Offensive sehr verantwortungsvoll agiert", beschreibt Ice-Tigers-Sportdirektor Martin Jiranek den Neuzugang. Bast unterschrieb einen Einjahresvertrag bis 2019.

Bereits zuvor entschied sich auch Buck für einen Wechsel nach Nürnberg und band sich bis 2020 an die Franken. Zudem besitzen die Ice Tigers eine Option auf ein weiteres Jahr. "Brandon Buck verstärkt unser Team durch viel Geschwindigkeit und sehr gute Offensivfähigkeiten. Er ist hochmotiviert und will aufs Neue beweisen, dass er ein dominanter Spieler in unserer Liga sein kann, der immer für einen genialen, spielentscheidenden Moment sorgen kann. Dass er auf dem Flügel und als Mittelstürmer einsetzbar ist, ermöglicht uns einige sehr interessante Kombinationen unserer Sturmreihen", so Jiranek auf der Vereinswebsite. Für den aus Delaware (Ontario) stammenden Kanadier ist die DEL ebenfalls kein Neuland: Von 2014 an trug der Linksschütze dreieinhalb Jahre lang das Trikot des ERC Ingolstadt. In der abgelaufenen Saison spielte der 29-Jährige gleich für drei Klubs: Vom ERC ging es zum HC Davos in die NLA (Schweiz) und daraufhin zu den Vienna Capitals in die EBEL (Österreich). Insgesamt bringt es Buck auf 163 DEL-Spiele in der regulären Saison (68 Tore, 96 Assists) sowie 20 Play-off-Einsätze (elf Treffer, elf Vorlagen).

Damit füllt Nürnberg die durch zahlreiche Abgänge entstandenen Lücken in der Offensive: Mit Steven Reinprecht (Karrieende), Marius Möchel (Wolfsburg), Patrick Buzas (Düsseldorf), Marco Pfleger (Straubing), John Mitchell, Patrick Bjorkstrand und Valentin Busch (alle Ziel unbekannt) haben gleich sieben Stürmer den Verein verlassen. Offen ist noch die Zukunft von David Steckel, dessen Vertrag ebenfalls ausgelaufen ist.

cru

 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Thomas Sabo Ice Tigers
Anschrift:Thomas Sabo Ice Tigers
Kurt-Leucht-Weg 11
90471 Nürnberg
Telefon: 09 11 - 98 89 76 00
Telefax: 09 11 - 98 89 76 02
Internet:http://www.icetigers.de/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine