Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
04.03.2018, 10:24

Nationalverteidiger

Ehrhoff hakt die NHL ab

Eishockey-Star Christian Ehrhoff denkt selbst nach dem sensationellen Olympia-Silber nicht mehr über eine Rückkehr in die NHL nach.

Eishockey-Star Christian Ehrhoff
Konzentriert sich voll auf die Kölner Haie: Eishockey-Star Christian Ehrhoff.
© imagoZoomansicht

"Das Thema Nordamerika ist für mich abgehakt", sagte der 35-Jährige der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung".

Ehrhoff war im Oktober 2016 in die Deutsche Eishockey Liga zurückgekehrt und zu den Kölner Haien gewechselt. In der stärksten Liga der Welt absolvierte der deutsche Nationalspieler zuvor insgesamt 862 Partien und war einst für kurze Zeit bestbezahlter NHL-Verteidiger.

Bei den Winterspielen in Pyeongchang trug Ehrhoff bei der Schlussfeier die deutsche Fahne.

dpa

Diese Spieler sorgten für die Sensation von Pyeongchang
Sturms wilde 25: Die Silbermedaillengewinner im Porträt
Erfolgs-Sturm

Stanley-Cup-Sieger Tom Kühnhackl bezeichnete sie schlicht als "völlig wahnsinnig". Doch wie tickt das DEB-Team rund um Erfolgscoach Marco Sturm wirklich? Die Olympia-Helden auf Kufen im Porträt.
© picture alliance/getty images

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine