Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
27.02.2018, 12:32

Mannheims Silbergewinner von Pyeongchang stellen sich auf DEL-Alltag ein

Kink: "Die Euphorie wird uns durch diese Spiele tragen"

Die deutschen Eishockey-Nationalspieler realisieren langsam ihren historischen Erfolg bei den Olympischen Winterspielen und stellen sich auf den Liga-Alltag ein.

Marcus Kink
Will nun auch in der DEL mit Mannheim durchstarten: Marcus Kink.
© imagoZoomansicht

"Als ich nach Hause gekommen bin, habe ich nur auf den schwarzen Fernseh-Bildschirm gestarrt und dabei noch einmal Gänsehaut bekommen. Da habe ich so langsam begriffen, was wir erreicht haben", sagte Stürmer Matthias Plachta am Dienstag zu seiner Rückkehr nach Mannheim nach dem Gewinn der Silbermedaille in Pyeongchang.

Zusammen mit den übrigen Nationalspielern David Wolf, Dennis Endras, Marcus Kink, Marcl Goc und Sinan Akdag soll Plachta am Mittwoch schon wieder in der Deutschen Eishockey Liga für die Adler Mannheim in Schwenningen spielen. "Wir sind ja Profis", sagte DEB-Ersatzkeeper Endras, der in Pyeongchang nicht zum Einsatz kam. "Als ich nach Hause gekommen bin, habe ich mich auf den Boden gelegt und mit meiner Katze geschmust. Dabei bin ich eingeschlafen und habe neun Stunden durchgeschlafen. Jetzt bin ich wieder fit", sagte Endras.

Adler-Kapitän Kink meinte: "Für uns ändert sich von der Einstellung her ja nichts. Wir hatten vier Alles-oder-nichts-Spiele und haben jetzt in der DEL drei weitere." Für die Adler geht bis Sonntag noch um den Einzug in die Playoffs. "Wir stehen voll im Saft. Körperlich ist das kein Problem. Die Euphorie wird uns durch diese Spiele tragen", sagte Kink.

dpa

Diese Spieler sorgten für die Sensation von Pyeongchang
Sturms wilde 25: Die Silbermedaillengewinner im Porträt
Erfolgs-Sturm

Stanley-Cup-Sieger Tom Kühnhackl bezeichnete sie schlicht als "völlig wahnsinnig". Doch wie tickt das DEB-Team rund um Erfolgscoach Marco Sturm wirklich? Die Olympia-Helden auf Kufen im Porträt.
© picture alliance/getty images

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Adler Mannheim
Anschrift:Adler Mannheim
Xaver-Fuhr-Straße 150
68163 Mannheim
Telefon: 06 21 - 18 19 00
Telefax: 06 21 - 18 19 01 83 33
Internet:http://www.adler-mannheim.de/

Vereinsdaten

Teamname:Deutschland
Anschrift:Deutscher Eishockey-Bund
Haus des Eissports
Betzenweg 34
81247 München
Deutschland
Telefon: (00 49) (0) 89 - 81 82 0
Telefax: (00 49) (0) 89 - 81 82 36
Internet:http://www.deb-online.de/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine