Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
26.01.2018, 16:18

Goalie kam vor der Saison aus Nürnberg

Reimer verlängert beim ERC bis 2020

Der DEL-Klub ERC Ingolstadt kann auch in Zukunft auf Jochen Reimer zählen. Der Goalie hat am Freitag seinen Vertrag vorzeitig bis 2020 verlängert.

Jochen Reimer
Hält weiter in Ingolstadt: Jochen Reimer.
© imagoZoomansicht

"Jochen hat ein hohes Standing in der Mannschaft und ist ein Führungsspieler", kommentierte Sportdirektor Larry Mitchell die Vertragsverlängerung.

Der 32-Jährige Reimer kam erst vor dieser Saison von den Nürnberg Ice Tigers. Für das fränkische Top-Team geht Bruder Patrick als Kapitän auf Torejagd.

In Ingolstadt teilt sich Jochen Reimer den Job zwischen den Pfosten mit Timo Pielmeier. "Jochen ist Teil unseres Top-Torhüter-Gespanns", sagte Mitchell, der mit seinen beiden Leistungsträgern diese wichtige Position für "sehr stark besetzt" hält.

Reimer kam im bisherigen Saisonverlauf zu 19 Einsätzen, und weist dabei eine Fangquote von knapp über 90 Prozent auf. Gleich in seinem ersten Liga-Einsatz für den ERC gelang ihm ein Shutout. Neben Ingolstadt und Nürnberg war Reimer in der DEL zudem für die DEG Metro Stars, die Grizzly Adams Wolfsburg sowie den EHC Red Bull München aktiv. Insgesamt kam Reimer in der höchsten deutschen Spielklasse über 350-mal zum Einsatz.

jer

 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine