Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
11.11.2017, 10:46

Washingtons Holtby siegt zum 200. Mal

Kühnhackl-Pleite bei den Capitals - Luongos Nummer 455

Titelverteidiger Pittsburgh Penguins hat mit Nationalspieler Tom Kühnhackl am Freitag (Ortszeit) ein klares 1:4 (0:1, 1:1, 0:2) in Washington hinnehmen müssen. Bei den Capitals war Torhüter Philipp Grubauer nur Zuschauer, genau wie Thomas Greiss und Dennis Seidenberg bei der 0:5-Schlappe der Islander in Dallas. Zwei andere Torhüter freuten sich dagegen über Meilensteine.

Luongo ist nun die Nummer vier

Roberto Luongo
Kletterte in der Rubrik "Meiste Siege" auf Platz vier: Panthers-Goalie Roberto Luongo.
© Getty ImagesZoomansicht

Roberto Luongo kam beim 4:1-Auswärtserfolg der Florida Panthers in Buffalo im KeyBank Center zu seinem 455. NHL-Sieg und überholte damit Curtis Joseph auf Platz vier in der ewigen Siegerliste der NHL. Zwar brachte Kyle Okposo (14.) die Sabres in Führung, doch Evgenii Dadonov (27.), Ian McCoshen (44.) sowie Aleksander Barkov und Vincent Trocheck mit einem Doppelschlag (jeweils 59.) konterten.

200: Auch Holtby mit einem Meilenstein

Über ein Jubiläum freut sich in Braden Holtby ein weiterer Torhüter: Der Capitals-Goalie erreichte mit seinem 200. Sieg beim 4:1 von Washington über Pittsburgh einen neuen Meilenstein. John Carlson (15.) erzielte die Führung für die Capitals, Phil Kessel (29.) egalisierte, ehe T.J. Oshie (39.), Chandler Stephenson (54.) und Jakub Vrana (58.) in der US-Hauptstadt die weitere Tore markierten. Die Gastgeber feierten den neunten Erfolg im 17. Match, die Pens haben bei neun Siegen nunmehr auch neun Niederlagen auf dem Konto.

Deutsches Duo nicht an Bord

Ohne Torhüter Thomas Greiss und Verteidiger Dennis Seidenberg gingen die New York Islanders mit 0:5 (0:3, 0:2, 0:0) bei den Dallas Stars unter. Für die Mannschaft aus Brooklyn war es nach der 1:2-Niederlage gegen Leon Draisaitls Edmonton Oilers die zweite Niederlage hintereinander. Drei Scorerpunkte sammelte John Klingberg (ein Tor, zwei Assists), Dallas-Goalie Ben Bishop kam mit 14 Rettungstaten zu seinem ersten Saison-Shutout, dem 20. in seiner NHL-Karriere.


NHL-Ergebnisse vom Freitag, den 10. November:

Colorado Avalanche - Ottawa Senators 3:4 n.V.
Buffalo Sabres - Florida Panthers 1:4
Toronto Maple Leafs - Boston Bruins 3:2 n.V.
Washington Capitals - Pittsburgh Penguins 4:1
Columbus Blue Jackets - Carolina Hurricanes 1:3
Dallas Stars - New York Islanders 5:0
Winnipeg Jets - Vegas Golden Knights 2:5


jch/dpa

 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine