Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
08.11.2017, 10:13

Deutsche Duelle in der NHL: Kühnhackl schlägt Rieder

Draisaitl trumpft gegen Greiss auf

In der NHL kam es in der Nacht zum Mittwoch gleich zu zwei "deutschen Duellen": Leon Draisaitl glänzte mit einem Tor und der Vorlage zum Siegtreffer beim Overtime-Sieg seiner Edmonton Oilers bei den New York Islanders um Thomas Greiss. Die Pittsburgh Penguins besiegten mit Tom Kühnhackl die Arizona Coyotes, für die Tobias Rieder seinen dritten Saisontreffer markierte. Außerdem erhielt Philipp Grubauer seinen fünften Saison-Start für Washington, ging beim Gastspiel in Buffalo aber leer aus.

Draisaitls "Spin-O-Rama"-Pass leitet den Oilers-Sieg ein

Leon Draisaitl
Edmontons Leon Draisaitl glänzte mit einem Tor und einem Assist bei den Islanders.
© Getty ImagesZoomansicht

Das Barclays Center im New Yorker Stadtteil Brooklyn war Edmontons erste Etappe auf einem Vier-Spiele-Roadtrip Richtung Ostküste. Dabei kam es zum Duell zweier NHL-Profis "made in Germany": Islanders-Goalie Thomas Greiss (23 Saves, 92 Prozent Fangquote) gegen Oilers-Superstar Leon Draisaitl (19:29 Minuten Eiszeit, davon 0:58 im Powerplay und 0:20 in Unterzahl), der in der Top-Sturmreihe neben Connor McDavid und Patrick Maroon zu glänzen wusste. Isles-Verteidiger Dennis Seidenberg kam verletzungsbedingt nicht zum Einsatz.

In den ersten 60 Minuten fielen lediglich zwei Tore im Mittelabschnitt: Leon Draisaitl schaffte es zuerst auf die Anzeigetafel, als er nach einem Vollsprint über die halbe Eisfläche Greiss zum 1:0 tunnelte (22.). Die Antwort der New Yorker nur wenig später: Jordan Eberle traf vom rechten Bullypunkt (25.). In der Verlängerung trumpfte Draisaitl erneut auf: Der 22-jährige Kölner drehte sich im High-Slot um die eigene Achse und passte den Puck mit der Rückhand zum mitgelaufenen McDavid, der per Direktabnahne zum 2:1-Endstand einnetzte (61.). Auf ihrem Roadtrip bekommen es die Oilers in den nächsten Tagen noch mit den New Jersey Devils, New York Rangers und Washington Capitals zu tun.

Trotz Rieder-Tor: Duell der Landshuter geht an Kühnhackl

Tobias Rieder & Evgeni Malkin
Trotz eines Treffers verlor Arizonas Tobias Rieder (l.) gegen Pittsburgh und Evgeni Malkin (r.).
© imagoZoomansicht

Das zweite "deutsche Duell" an diesem Abend hieß Pittsburghs Tom Kühnhackl (11:22 Minuten Eiszeit, davon 0:28 in Über- und 0:50 in Unterzahl) gegen Arizonas Tobias Rieder (20:35 Minuten Eiszeit, davon 0:42 in Über- sowie 5:42 in Unterzahl) - ein Treffen der beiden Landshuter. Kühnhackl agierte in der vierten Angriffsreihe der Penguins neben Gregg McKegg und Ryan Reaves, Rieder wurde in der zweiten Sturmformation der Coyotes mit Christian Dvorak und Christian Fischer eingesetzt.

In der PPG Paints Arena gingen die Pens früh in Führung: Justin Schultz aus spitzem Winkel (1.) und ein Abstauber von Evegeni Malkin (4.) bedeuteten einen lang andauernden 2:0-Vorsprung. Erst im dritten Durchgang meldeten sich die Yotes zurück: Rieder hatte nach einem explosiven Antritt in der neutralen Zone freie Bahn und setzte den Puck präzise zum 1:2 unter die Latte (41.). Doch die Hoffnung auf Punkte hielt bei den Wüstenhunden nicht lange an, Phil Kessel traf im Powerplay zum 3:1-Endstand für die Stahlstädter (47.). Pittsburgh rückt damit auf Platz 1 in der Metropolitan Division vor, Arizona bleibt nach der 15. Niederlage im 17. Spiel Schlusslicht der gesamten NHL.

Washington verliert mit Grubauer zwischen den Pfosten

Beim Gastspiel in Buffalo erhielt Washingtons Goalie Philipp Grubauer seinen fünften Start in der laufenden Saison. Der 25-jährige Rosenheimer zeigte 29 Saves und eine Fangquote von 93,5 Prozent, konnte die 1:3-Niederlage aber nicht abwenden. Evander Kane (23.), Benoit Pouloit (44.) und erneut Kane (60., Empty Net) sorgten für die Tore bei den Sabres. Für die Capitals zeigte sich einzig Alex Ovechkin (38.) erfolgreich. Der 32-jährige Russe ist mit zwölf Saisontreffern zweitbester Torjäger in der NHL hinter Tampas Nikita Kucherov (14). Nach der Partie platzte Grubauer der Kragen: "Ich weiß nicht, was ich sagen soll. Ich bin es leid, zu verlieren. Es ist alles, was ich tun kann: mich um die Pucks kümmern und den Jungs die Chance geben, zu gewinnen."

Dritter Sieg in Serie für Montreal - Derby-Sieg für L.A.

Ferner feierten die Montreal Canadiens ihren dritten Sieg in Folge und setzten sich dank der Treffer von Brendan Gallagher (9.), Jordie Benn (11.) und Max Pacioretty (24.) mit 3:2 gegen die Vegas Golden Knights durch. Für den Liga-Neuling trugen sich Pierre-Edouard Bellemare und Erik Haula in die Torschützenliste ein. Derweil kam es in Kalifornien zum Derby zwischen den Anaheim Ducks und den Los Angeles Kings. Am Ende jubelte L.A. in der Overtime, als Nick Shore zum 4:3 n.V. traf (64.).


NHL-Ergebnisse vom Dienstag, den 7. November 2017:

Buffalo Sabres - Washington Capitals 3:1
New Jersey Devils - St. Louis Blues 1:3
New York Islanders - Edmonton Oilers 1:2 n.V.
Pittsburgh Penguins - Arizona Coyotes 3:1
Carolina Hurricanes - Florida Panthers 3:1
Columbus Blue Jackets - Nashville Predators 1:3
Montreal Canadiens - Vegas Golden Knights 3:2
Calgary Flames - Vancouver Canucks 3:5
Anaheim Ducks - Los Angeles Kings 3:4 n.V.


Christian Rupp

Klaviertasten, Pfotenabdrücke und gefährliche Gewässer
31 Teams, 31 Trikots: Die neuen NHL-Jerseys
 31 Teams, 31 Trikots: Die neuen NHL-Jerseys
Klaviertasten, Pfotenabdrücke und gefährliche Gewässer

Im Zuge eines Ausrüsterwechsels laufen die 31 NHL-Klubs ab der Saison 2017/18 in neuen Trikots auf. Viele Teams setzen auf altbewährte Designs, andere überraschen hingegen mit anderen Farben, strukturellen Veränderungen oder neuen Alternativlogos. Zum ersten Mal überhaupt präsentierte die jüngste Franchise Vegas Golden Knights ihr Jersey. Die Arbeitskleidung der NHL in Bildern...
© adidas

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:New York Islanders
Anschrift:New York Islanders
1535 Old Country Road
Plainview, New York, USA 11803
Internet:http://www.newyorkislanders.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Edmonton Oilers
Anschrift:Edmonton Oilers
11230 - 110 Street
Edmonton, Alberta, Canada T5G 3H7
Internet:http://www.edmontonoilers.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Pittsburgh Penguins
Anschrift:Pittsburgh Penguins
66 Mario Lemieux Place
Pittsburgh, Pennsylvania, USA 15219
Internet:http://www.pittsburghpenguins.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Arizona Coyotes
Anschrift:Phoenix Coyotes
5800 West Glenn Drive
Suite 350
Glendale, Arizona, USA 85301
Internet:http://www.phoenixcoyotes.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Buffalo Sabres
Anschrift:Buffalo Sabres
One Seymour H. Knox III Plaza
Buffalo, New York, USA 14203-3096
Internet:http://www.sabres.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Washington Capitals
Anschrift:Washington Capitals
Market Square North
401 Ninth Street Northwest
Suite 750
Washington, District of Columbia, USA 20004
Internet:http://www.washingtoncaps.com/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine