Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
02.11.2017, 09:39

NHL: Kühnhackl jubelt trotz Draisaitl-Tor

1400 für Thornton - Crawford und Schneider zu Null

In den fünf NHL-Spielen in der Nacht von Mittwoch auf Donnertag gab es gleich zwei Shutouts: Chicagos Corey Crawford hielt seinen Kasten beim 3:0 über Philadelphia sauber - gleiches gilt für New Jerseys Cory Schneider beim 2:0 in Vancouver. Derweil standen sich mit Edmontons Leon Draisaitl und Pittsburghs Tom Kühnhackl zwei Deutsche in einem direkten Duell gegenüber. Außerdem knackte San Joses Joe Thornton die Marke von 1400 Scorerpunkten in einem emotionsgeladenen Match gegen Nashville.

Thorntons Meilenstein

Joe Thornton
"Jumbo Joe": San Joses Joe Thornton markierte seinen 1400. Scorerpunkt in der NHL.
© pictue allianceZoomansicht

Mit den Sharks (2016, 2:4 gegen Pittsburgh) und den Predators (2017, 2:4 gegen Pittsburgh) trafen sich die Stanley-Cup-Finalisten der letzten beiden Jahre zu einem hitzigen Duell, das am Ende mehr Strafzeiten (insgesamt 62) als Spielzeit aufwies. Sogar die beiden Stars Joe Pavelski und Ryan Johansen ließen die Handschuhe fallen, um sich Mitte des dritten Drittels einen Faustkampf zu liefern (50.). Und auch in den Toren schlug es ein - vorzugsweise in dem von Pekka Rinne (19 Saves, 82,6 Prozent Fangquote): Joonas Donskoi (16.), Joe Pavelski (29.), Marc-Edouard Vlasic (34.) und Mikkel Boedker (54.) trafen für San Jose. Bei Nashville schaffte es lediglich der Schweizer Roman Josi, den starken Martin Jones (19 Saves, 95 Prozent Fangquote) zu überwinden (31.).

Während Sharks-Verteidiger Joakim Ryan (24) mit einem Assist zum 4:1-Endstand seinen ersten NHL-Scorerpunkt verbuchte, knackte Center Joe Thornton (38) mit einer Torvorlage zum zwischenzeitlichen 2:0 die Marke von 1400 Scorerpunkten. Der Mittelstürmer ist damit erst der 20. Spiele in der NHL-Geschichte, dem dieses Kunststück gelang. "Schaut auch die 20 Jungs an, die mit ihm auf dieser Liste stehen. Das öffnet einem die Augen und ist überragend, es gibt nicht viele Worte für so etwas", war San Joses Coach Peter DeBoer voll des Lobes über Thorntons Leistung.

Kühnhackl jubelt trotz Draisaitl-Treffer

Bei der Begegnung Oilers gegen Penguins standen sich mit Edmontons Leon Draisaitl und Pittsburghs Tom Kühnhackl zwei Deutsche gegenüber. Draisaitl agierte als Rechtsaußen in der ersten Sturmreihe neben Connor McDavid und Patrick Maroon, kam auf 19:18 Minuten Eiszeit (davon 4:19 im Powerplay und 0:19 in Unterzahl) und erzielte das Tor zum zwischenzeitlichen 2:1, als er einen feinen McDavid-Rückhand-Pass aus der Nahdistanz über die Linie tippte (28.). Kühnhackl spielte in der zweiten Sturmformation neben Evgeni Malkin und Bryan Rust, brachte es auf 14:12 Minuten Eiszeit (davon 4:02 in Unterzahl) und räumte mit acht Checks ordentlich auf.

Trotz des 100. NHL-Treffers von Ryan Nugent-Hopkins (27.) und des Tors von Draisaitl (28.), gingen die Oilers zum vierten Mal in den letzten fünf Spielen leer aus. Patric Hörnqvist (21., Powerplay), Conor Sheary (40.) und Evgeni Malkin (53., Powerplay) sorgten für einen 3:2-Erfolg der Penguins. "Wir arbeiten uns jeden Abend den Hintern auf, das ist nicht das Problem. Es sind viele kleine Fehler hier und da, kleine Fehlentscheidungen, die uns zuletzt wehgetan haben. Heute haben wir uns auf unsere Zehenspitzen gestellt und grundsolide gespielt", lobte Pittsburghs Trainer Matt Murray.

Crawford und Schneider mit Shutouts - Auch Andersen glänzt bei der Rückkehr

Corey Crawford & Cory Schneider
Zwei Goalies, zwei Shutouts: Chicagos Corey Crawford (o.) und New Jerseys Cory Schneider (u.).
© Getty Images/ picture allianceZoomansicht

Die Chicago Blackhawks konnten sich bei ihrem 3:0-Heimsieg über die Philadelphia Flyers voll auf ihren Torwart Corey Crawford verlassen: Der 32-jährige Kanadier parierte alle 35 auf sein Tor abgegebenen Schüsse und feierte seinen ersten Saison- sowie 22. Karriere-Shutout. Für Crawford geht damit eine lange Wartezeit zu Ende: Das letzte Mal spielte der Keeper vor beinahe auf den Tag genau einem Jahr zu null (3. November 2016, 4:0 gegen Colorado). "Das ist schön, aber zu gewinnen ist das Wichtigste", so Crawford. "Es fühlt sich gut an, darauf können wir aufbauen." Artem Anisimov (29., Powerplay), Jonathan Toews (30.) und Alex DeBrincat (59, Empty Net) sorgten für die Tore bei den Hawks. Philadelphia verlor hingegen nicht nur das Spiel, sondern auch Verteidiger Radko Gudas (Oberkörperverletzung). Damit fehlt den Flyers bereits der dritte Abwehrspieler nach Shayne Gostisbehere (Oberkörper) und Andrew MacDonald (Unterkörper).

Seinen Kasten hielt auch New Jerseys Schlussmann Cory Schneider beim Gastspiel in Vancouver sauber: Der 31-jährige US-Amerikaner vereitelte ganze 37 gegnerische Schüsse und machte damit seinen ersten Saison- und 23. Karriere-Shutout perfekt. Beim 2:0-Sieg der Devils trafen Jimmy Hayes (31.) und Drew Stafford (60., Empty Net). Canucks-Legende Henrik Sedin wartet damit weiter auf seinen ersten Saisontreffer.

Torontos Torwart Frederik Andersen behielt am Ende zwar keine weiße Weste, lieferte beim 3:1-Sieg seiner Maple Leafs bei den Anaheim Ducks aber eine grandiose Vorstellung ab (28 Saves, 96,6 Prozent Fangquote). Für den 28-jährigen Dänen war es die erste Rückkehr an die alte Wirkungsstätte seit seinem Wechsel im Sommer 2016. Zuvor hatte Andersen drei Spielzeiten in Orange County verbracht. Die Torschützen des Abends: Connor Brown (8.), Patrick Marleau (42.) und Leo Komarov (59., Empty Net) trafen für die Leafs - Ondrej Kase (10.) lieferte den Ehrentreffer für die Kalifornier.


NHL-Ergebnisse vom Mittwoch, den 1. November 2017:

Chicago Blackhawks - Philadelphia Flyers 3:0
Edmonton Oilers - Pittsburgh Penguins 2:3
Vancouver Canucks - New Jersey Devils 0:2
Anaheim Ducks - Toronto Maple Leafs 1:3
San Jose Sharks - Nashville Predators 4:1


Christian Rupp

Klaviertasten, Pfotenabdrücke und gefährliche Gewässer
31 Teams, 31 Trikots: Die neuen NHL-Jerseys
 31 Teams, 31 Trikots: Die neuen NHL-Jerseys
Klaviertasten, Pfotenabdrücke und gefährliche Gewässer

Im Zuge eines Ausrüsterwechsels laufen die 31 NHL-Klubs ab der Saison 2017/18 in neuen Trikots auf. Viele Teams setzen auf altbewährte Designs, andere überraschen hingegen mit anderen Farben, strukturellen Veränderungen oder neuen Alternativlogos. Zum ersten Mal überhaupt präsentierte die jüngste Franchise Vegas Golden Knights ihr Jersey. Die Arbeitskleidung der NHL in Bildern...
© adidas

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:San Jose Sharks
Anschrift:San Jose Sharks
525 West Santa Clara Street
San Jose, California, USA 95113
Internet:http://www.sj-sharks.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Nashville Predators
Anschrift:Nashville Predators
501 Broadway
Nashville, Tennessee, USA 37203
Internet:http://www.nashvillepredators.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Edmonton Oilers
Anschrift:Edmonton Oilers
11230 - 110 Street
Edmonton, Alberta, Canada T5G 3H7
Internet:http://www.edmontonoilers.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Pittsburgh Penguins
Anschrift:Pittsburgh Penguins
66 Mario Lemieux Place
Pittsburgh, Pennsylvania, USA 15219
Internet:http://www.pittsburghpenguins.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Chicago Blackhawks
Anschrift:Chicago Blackhawks
1901 West Madison Street
Chicago, Illinois, USA 60612
Internet:http://www.chicagoblackhawks.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Philadelphia Flyers
Anschrift:Philadelphia Flyers
3601 South Broad Street
Philadelphia, Pennsylvania, USA 19148
Internet:http://www.philadelphiaflyers.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Vancouver Canucks
Anschrift:Vancouver Canucks
800 Griffiths Way
Vancouver, British Columbia, Canada V6B 6G1
Internet:http://www.canucks.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:New Jersey Devils
Anschrift:New Jersey Devils
Prudential Center
165 Mulberry St.
Newark, NJ 07102
001-(973) 757-6600
Internet:http://www.newjerseydevils.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Anaheim Ducks
Anschrift:Anaheim Ducks
2695 East Katella Avenue
Anaheim, California, USA 92806
Internet:http://www.anaheimducks.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Toronto Maple Leafs
Anschrift:Toronto Maple Leafs
40 Bay Street
Suite 400
Toronto, Ontario, Canada M5J 2X2
Internet:http://www.mapleleafs.com/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine