Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
12.10.2017, 15:59

Roosters finden neuen Coach

Daum wird Trainer in Iserlohn

Zwei Tage nach der Beurlaubung von Jari Pasanen haben die Iserlohn Roosters einen neuen Trainer gefunden: Der IEC nimmt Rob Daum bis zum Saisonende unter Vertrag. Der 59-jährige Kanadier hatte zuletzt jahrelang die Black Wings Linz in der österreichischen EBEL betreut. Nun will Daum mit Liebe zum Detail an seine neue Arbeit am Seilersee gehen...

Rob Daum
"Ich empfinde mich selbst als Lehrer": Iserlohns neuer Coach Rob Daum.
© imagoZoomansicht

"Ich empfinde mich selbst als Lehrer", sagt der neue IEC-Coach über sich selbst. "Ich bin ein Freund von Details, ich mag es, vorbereitet zu sein. Und ich liebe es, aggressiv spielende, hart arbeitende Mannschaften zu trainieren. Aber jetzt gilt es erst einmal, das Team kennen zu lernen und dann wird sich unser gemeinsamer Weg weisen."

Der 59-Jährige war insgesamt vier Jahre lang in der AHL (2005-2007 Houston Aeros, 2008-2010 Springfield Falcons) aktiv und arbeitete dazwischen als Assistent Coach bei den Edmonton Oilers in der NHL (2006/07). Im Jahr 2011 zog es den Kanadier dann nach Europa. Bis März betreute Daum dort die Black Wings Linz. Nun heuerte er am Seilersee an.

"Als wir uns jetzt auf dem Markt umgeschaut haben, war er der erste Coach, den wir aufgrund seiner Erfahrung kontaktiert haben", erklärte Roosters-Manager Karsten Mende. "Ich bin sehr froh, dass wir uns auf eine Zusammenarbeit verständigen konnten."

Pasanen nach fast sieben Jahren entlassen

Iserlohn hatte Daums Vorgänger Jari Pasanen am Dienstag nach knapp sieben Jahren im Amt beurlaubt. Aktuell stehen die Roosters mit zehn Punkten am Tabellenende der DEL. An diesem Wochenende spielt der IEC in Mannheim (Freitag, 19.30 Uhr) und gegen Straubing (Sonntag, 17 Uhr).

cru

Diese Spieler tragen 2017/18 das "C" auf der Brust
Die DEL-Kapitäne: Von Acton bis Wolf
Jason Jaspers, Tyler Haskins, Adrian Grygiel, Christian Ehrhoff (v.l.o.n.r.u.)
Die Kapitäne der 14 DEL-Teams

Vor allem im Rheinland gab es bei der Besetzung der Spielführerposition vor der Saison 2017/18 Überraschungen. Denn die Kölner Haie besetzten ihre Stelle überraschend neu, die Düsseldorfer EG und die Krefeld Pinguine entschieden sich derweil für Neuzugänge. Die Kapitäne der 14 DEL-Teams...
© imago (3)/picture alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Iserlohn Roosters
Anschrift:Iserlohn Roosters
Seeuferstraße 25
58638 Iserlohn
Telefon: 0 23 71 - 83 57 60
Telefax: 0 23 71 - 83 57 62
Internet:http://www.iec.de/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun