Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
17.08.2017, 15:15

Düsseldorf: Karriereende nach Schulterverletzung

"Schnitzel" Kreutzer macht Schluss

Düsseldorfs langjähriger Kapitän und Nationalstürmer Daniel Kreutzer erklärte am Donnerstag das Ende seiner aktiven Spielerkarriere. Eine Schulterverletzung zwingt den 37-Jährigen mit dem Spitznamen "Schnitzel" zu diesem Schritt. Kreutzer soll der DEG nun in einer neuen Funktion erhalten bleiben.

Daniel Kreutzer
"Ich musste der Realität ins Auge schauen": Daniel Kreutzer beendet seine Karriere.
© imagoZoomansicht

"Ich habe lange über diesen Schritt nachgedacht und mich mit vielen Personen aus meinem Umfeld beraten. Aber irgendwann musste ich der Realität ins Auge schauen und feststellen: Es geht nicht mehr. Meine Schulter kann den Belastungen einer harten und langen DEL-Saison nicht mehr standhalten. So muss ich das Ende meiner aktiven Karriere akzeptieren", erklärte Kreutzer am Donnerstag.

Der gebürtige Düsseldorfer wurde bei der DEG ausgebildet und trug in 16 seiner 21 Profi-Jahre das DEG-Trikot - seit 2009 sogar mit dem Kapitäns "C" auf der Brust. Insgesamt brachte er es auf 1066 DEL-Einsätze (268 Tore, 528 Assists). "Daniel war über 20 Jahre ein fester Bestandteil des deutschen Eishockeys und ein Aushängeschild der Liga", erklärte DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke. "Mit seinen Leistungen aber auch mit seiner Art, immer alles zu geben und mit ganzem Herzen dabei zu sein, war er ein überragender Botschafter für unseren Sport."

Auch in der deutschen Nationalmannschaft hinterließ der 37-Jährige Spuren. Kreutzer brachte es auf 201 Länderspiele (36 Treffer, 51 Vorlagen), nahm an zwölf Weltmeisterschaften und zwei Olympischen Spielen teil. "Daniel ist ein begnadeter Eishockeyspieler, der sich mit seiner Einsatzbereitschaft und seiner Leidenschaft nicht nur national einen großen Namen gemacht hat", so DEB-Präsident Franz Reindl.

Die Schlittschuhe hängt der Flügelstürmer nach einem Abschiedsspiel endgültig an den Nagel. Danach soll er der Eislauf-Gemeinschaft in einer noch nicht näher konkretisierten Funktion erhalten bleiben. "Wir verneigen uns vor einer großartigen Karriere eines echten Düsseldorfers, der für die DEG und auch für das deutsche Eishockey unendlich viel geleistet hat", sagt DEG-Geschäftsführer Stefan Adam.

cru

 

Weitere News und Hintergründe

Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Düsseldorfer EG
Anschrift:Düsseldorfer EG
Brehmstraße 27a
40239 Düsseldorf
Telefon: 02 11 - 86 32 59 0
Telefax: 02 11 - 86 32 59 39
Internet:http://www.deg-eishockey.de/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine