Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
19.06.2017, 15:37

Expansion Draft: Golden Knights stellen Team zusammen

Vegas erhält sein Gesicht - mit Grubauer?

George McPhee ist in diesen Tagen ohne Zweifel der gefragteste Mann im Welteishockey. Denn während für die übrigen 30 Mannschaften seit Samstag eine Transfersperre gilt, hat der General Manager der Vegas Golden Knights noch bis zum Mittwoch exklusiv Zeit, um im Expansion Draft für den neuen NHL-Klub ein möglichst schlagkräftiges Team für die Zukunft zusammenzustellen.

George McPhee
Ist derzeit der gefragteste Mann in der NHL: Golden-Knights-Sportboss George McPhee.
© picture allianceZoomansicht

Von jedem der 30 anderen Klubs darf McPhee dabei mit seinem Stab je einen Spieler auswählen. Geschützt davor, von den Golden Knights ohne Gegenleistung verpflichtet zu werden, sind nur Spieler in den ersten beiden Jahren ihrer NHL-Einstiegsverträge, wie zum Beispiel die Jungstars Connor McDavid (Edmonton Oilers) oder Auston Matthews (Toronto Maple Leafs). Zudem durfte jeder Klub wahlweise einen Torhüter, drei Verteidiger und sieben Stürmer oder einen Torhüter und acht Feldspieler unabhängig ihrer Position vom Zugriff der Golden Knights schützen.

So entschieden sich beispielsweise die Oilers erwartungsgemäß, Leon Draisaitl auf Liste der geschützten Spieler zu setzen. Gleiches vollzogen die Arizona Coyotes im Fall von Tobias Rieder sowie die New York Islanders mit Thomas Greiss. Dennis Seidenberg (ebenfalls Islanders), Korbinian Holzer (Anaheim Ducks), Philipp Grubauer (Washington Capitals) sowie der nunmehr zweifache Stanley-Cup-Sieger Tom Kühnhackl wurden von ihren Klubs jedoch nicht auf die jeweilige "protection list" gesetzt.

Vor allem Grubauer (25) gilt als heißer Kandidat für die Golden Knights. Denn der Rosenheimer gehört zu den besten jungen Torhütern in der NHL, der nur deshalb von Washington nicht geschützt werden konnte, weil die Capitals mit dem kanadischen Nationaltorhüter Braden Holtby (27) bereits einen Star auf der Keeper-Position in den eigenen Reihen haben. Außerdem kennt McPhee Grubauer noch bestens von den Capitals, da der Sportboss der Golden Knights den Keeper als langjähriger General Manager Washingtons 2010 selbst im Draft an insgesamt 112. Stelle in der 4. Runde ausgewählt hatte.

Folgt nach Expansion Draft ein heißer Transfersommer?

Ob nun mit keinem, einem oder mehreren deutschen Akteuren - publik gemacht werden soll der neue Kader der Golden Knights während der alljährlichen Award-Show in Las Vegas in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag. Es wird erwartet, dass dieser Termin zum Startschuss für einen äußerst ereignisreichen Sommer auf dem NHL-Transfermarkt wird. Denn zum einen sind einige Deals zwischen den Golden Knights und anderen Klubs zu erwarten, zum anderen folgt bereits am kommenden Freitag der Entry Draft 2017 in Chicago, ehe am 1. Juli die Free-Agency-Phase beginnt.

Bei ihren Personalplanungen steht den 31 Teams statt wie zuletzt maximal 73 Millionen Dollar in der Saison 2017/18 ein Spieleretat mit einem Maximum von 75 Millionen zur Verfügung. Die leichte Erhöhung des Salary Caps gab die NHL in Absprache mit der Spielergewerkschaft NHLPA am Sonntag bekannt.

jom

Penguins bringen den Stanley Cup in die Stahlstadt
Paraden statt Fische: Pittsburghs Meisterfeier
Titel verteidigt!

Zum zweiten Mal in Folge haben die Pittsburgh Penguins den Stanley Cup in die Stahlstadt gebracht. Die Meistermannschaft wurde mit einer Parade samt Autokorso in der "City of Champions" empfangen. Die Spieler brachten nicht nur gute Laune mit, sondern auch das knapp ein Meter große und rund 20 Kilogramm schwere Objekt der Begierde. Beidem durften die Fans ganz nahe kommen. Die Siegesfeier der Pens in Bildern...
© picture alliance (3)/imago (2)

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Vegas Golden Knights
Gründungsdatum:22.06.2016
Internet:www.nhl.com/goldenknights


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun