Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
17.05.2017, 19:10

Champions Hockey League: Gruppen in Köln ausgelost

München gegen Gävle, Mannheim gegen HV71

Am Mittwoch wurden die acht Gruppen für die reformierte Champions Hockey League ausgelost. Mit dabei auch drei deutsche Vertreter: Meister EHC Red Bull München, Vize-Meister Grizzlys Wolfsburg sowie der Hauptrunden-Zweite Adler Mannheim.

CHL-Trophäe
Die Auslosung für die CHL 2017/18 fand in Köln statt.
© picture allianceZoomansicht

Meister München trifft in der Gurppe G auf Brynäs Gävle aus Schweden, den finnischen Club IFK Helsinki und Comarch Cracovia aus Polen. Wolfsburg bekommt es mit Red Bull Salzburg aus Österreich, dem finnischen Team Tappara Tampere und Banska Bystrica aus der Slowakei zu tun. Die Adler Mannheim müssen gegen Ocelari Trinec aus Tschechien, Esbjerg Energy aus Dänemark und das schwedische Team HV71 Jönköping antreten. Die Auslosung fand am Rand der Weltmeisterschaft am Mittwoch in Köln statt.

Die Gruppenphase mit Hin- und Rückspielen beginnt am 24. August. Die ersten Beiden jeder Gruppe erreichen die K.o.-Runde. Im Vergleich zur vergangenen Saison wurde der Modus geändert: Die Teilnehmerzahl wurde von 48 Clubs auf 32 reduziert. Es gibt acht Gruppen mit jeweils vier Teams. Nur das sportliche Abschneiden führte zur Qualifikation. Zuvor hatten Mannheim, der ERC Ingolstadt, die Krefeld Pinguine und die Eisbären Berlin noch ein automatisches Startrecht als Gründungsmitglieder besessen.


Die acht Gruppen im Überblick:

Gruppe A:

Banska Bystrica (Slowkei), Grizzyls Wolfsburg, Red Bull Salzburg (Österreich), Tappara Tampere (Finnland).

Gruppe B:

Stavanger Oilers (Norwegen), Malmö Redhawks (Schweden), KalPa Kuopio (Finnland), Kometa Brünn (Tschechien).

Gruppe C:

Neman Grodno (Weißrussland), JYP Jyväskylä (Finnland), EV Zug (Schweiz), Vienna Capitals (Österreich).

Gruppe D:

Esbjerg Energy (Dänemark), Ocelari Trinec (Tschechien), Adler Mannheim, HV71 Jönköping (Schweden).

Gruppe E:

Cardiff Devils (Großbritannien), HC Davos (Schweiz), Bili Tygri Liberec (Tschechien), Vaxjö Lakers (Schweden).

Gruppe F:

Nottingham Panthers (Großbritannien), Mountfield Hradec Kralove (Tschechien), TPS Turku (Finnland), SC Bern (Schweiz).

Gruppe G:

Comarch Krakau (Polen), IFK Helsinki (Finnland), Brynas Gävle (Schweden), EHC Red Bull München.

Gruppe H:

Gap Rapaces (Frankreich), KAC Klagenfurt (Österreich), ZSC Lions (Schweden), HC Frölunda (Schweden).

jom

 

Livescores

Beginn Heim   Gast Erg.
18.11. 01:00 - -:-
 
18.11. 01:30 - -:-
 
18.11. 08:00 - -:-
 
- -:-
 
18.11. 10:30 - -:-
 
18.11. 15:00 - -:-
 
- -:-
 
- -:-
 
18.11. 15:15 - -:-
 
- -:-
 

Schlagzeilen

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

TV Programm

Zeit Sender Sendung
00:30 EURO Eiskunstlauf
 
01:00 SDTV Transfermarkt TV
 
01:20 SDTV Brisbane Roar - Melbourne City
 
01:25 SKYBU Fußball: Bundesliga Kompakt
 
01:30 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Bürki zu schwach von: bolz_platz_kind - 18.11.17, 00:01 - 24 mal gelesen
Re (2): Der BVB von: Eckfahnenfan - 17.11.17, 23:33 - 38 mal gelesen
Nachtrag von: seiteinigerzeitmitleser - 17.11.17, 23:26 - 18 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine