Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
14.03.2017, 10:44

DEL, Play-offs, Viertelfinale: Augsburg gegen Nürnberg, Spiel 4

Panther ohne Stammtorwart Boutin

Eine bislang enge und spannende Serie geht in ihre vierte Episode: Am Dienstagabend (19.30 Uhr) empfangen die Augsburger Panther die Thomas Sabo Ice Tigers (Stand: 1:2). Wie die "Augsburger Allgemeine" berichtete, muss der AEV auf seinen formstarken Goalie Jonathan Boutin verzichten. Der Stammtorwart fehlt verletzt und wird durch Backup Ben Meisner ersetzt. Auch bei Nürnberg, das auf Keeper-Rotation setzt, ist noch unklar, ob Andy Jenike oder Jochen Reimer zwischen den Pfosten stehen wird.

Jonathan Boutin & Ben Meisner
Torwartwechsel in Augsburg: Für den verletzten Jonathan Boutin (l.) wird Ben Meisner (r.) spielen.
© imagoZoomansicht

Boutin war im erfolgreichen Spiel 1 der Panther (4:1 in Nürnberg) der Sieggarant und zeigte sich auch in den folgenden zwei Duellen als sicherer Rückhalt. In Spiel 3 allerdings verletzte sich die Stammkraft offenbar im ersten Drittel, denn mit Beginn des Mittelabschnitts stand plötzlich Backup Meisner zwischen den Pfosten. Wie die "Augsburger Allgemeine" erfuhr, war dies keine Maßnahme für einen Momentum-Wechsel, sondern einer nicht näher definierten Verletzung geschuldet. Diese sorgt nun für eine Zwangspause in Spiel 4, das am Dienstagabend (19.30 Uhr) in Augsburg steigt.

In den bisherigen drei Play-off-Einsätzen kam Boutin (31) auf einen Gegentorschnitt von 3,04 und 90,1 Prozent Fangquote. Meisner (26) in 40 Minuten auf 3,12 und 86,7 Prozent. Nun erhält der Vertreter seinen ersten DEL-Play-off-Start. Als Backup wird der Österreicher Florian Weinhandl (30) fungieren.

Rotation bei den Ice Tigers

Auch bei den Ice Tigers ist noch nicht sicher, wer zwischen den Pfosten stehen wird. Anders als beim AEV hat das aber keine gesundheitlichen Gründe. Die Franken setzen vielmehr auf Goalie-Rotation. Jenike (28) stand in den ersten beiden Begegnungen im Tor und wusste mit einem Gegentorschnitt von 2,01 sowie einer Fangquote von 93,1 Prozent zu überzeugen. In Spiel 3 musste der Hamburger trotzdem für Reimer (31) Platz machen. Der Mindelheimer hatte mit drei Gegentreffern und 92,3 Prozent Fangquote aber ebenfalls gute Statistiken vorzuweisen.

Frei vom Verletzungspech ist Nürnberg jedoch nicht: Mit den Verteidigern Colten Teubert (Rücken) und Milan Jurcina (Schulter) sowie Stürmer Leo Pföderl (Schulter) fallen drei Schlüsselspieler aus. Entsprechend groß war der Schock, als in Spiel 3 mit Jesse Blacker der nächste Abwehrmann verletzt auf dem Eis liegen blieb. Der 25-jährige Kanadier aber spielte weiter und sollte auch fit für Spiel 4 sein.

cru

 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Augsburger Panther
Anschrift:Augsburger Panther
Rehlingenstraße 4
86153 Augsburg
Telefon: 08 21 - 50 30 50
Telefax: 08 21 - 50 30 555
Internet:http://www.aev-panther.de/

Vereinsdaten

Vereinsname:Thomas Sabo Ice Tigers
Anschrift:Thomas Sabo Ice Tigers
Kurt-Leucht-Weg 11
90471 Nürnberg
Telefon: 09 11 - 98 89 76 00
Telefax: 09 11 - 98 89 76 02
Internet:http://www.icetigers.de/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine