Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
28.03.2016, 16:55

DEL-Play-offs: Haie überraschen in der Hauptstadt

LIVE! Köln löst das Halbfinalticket!

Köln und Berlin, beides Schwergewichte der Deutschen Eishockey Liga, kämpften am Montag um das letzte Halbfinalticket in den Play-offs. Die Runde der letzten Vier erreichte am Ende der Außenseiter aus der Domstadt: Die Haie setzten sich in der Hauptstadt gegen die Eisbären mit 3:2 (1:0, 2:2, 0:0) durch.

Entscheidung am Ostermontag: Die Kölner Torsten Ankert und Alexander Sulzer (re.) überraschten in Berlin.
© imagoZoomansicht

"Mein Team hat um sein Leben gespielt und gezeigt, wie viel Herz in ihm steckt", sagte Kölns Trainer Cory Clouston nach dem 5:1 in eigener Halle am Samstag gegen Berlin und forderte für das abschließende siebte Spiel in Berlin: "Genauso müssen wir auch am Montag auftreten."

Auch die Spieler der Haie zeigen sich kämpferisch. "Viele haben geglaubt, wir sind tot, aber wir sind wieder zurückgekommen", erklärte Torsten Ankert: "Wir haben zum 10. oder 15. Mal in dieser Saison unsere Kritiker ruhig gestellt."

Die Eisbären ihrerseits waren darum bemüht, zu zeigen, dass sie sich trotz der klaren Niederlage nicht Unwohl fühlen, wie Constantin Braun klarstellte: "Egal, ob wir 1:5 oder 0:38 verlieren. Das sitzt nicht mehr im Kopf."

drm

 
Seite versenden
zum Thema