Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
07.03.2016, 10:17

NHL: Lob vom Trainer - Oilers klettern

Kantersieg für Pens: "Kühnhackl-Reihe sehr effektiv"

Tom Kühnhackl hat mit den Pittsburgh Penguins in der NHL einen deutlichen 6:1-Auswärtssieg bei den New Jersey Devils gefeiert. Der 24 Jahre alte gebürtige Landshuter bereitete am Sonntag (Ortszeit) mit seiner zweiten Saisonvorlage das zwischenzeitliche 3:0 für die Pens durch Nick Bonino vor. Die Edmonton Oilers um Leon Draisaitl zählten ebenfalls zu den Gewinnern und verließen im Westen den letzten Platz.

Aus dem Gleichgewicht: Tom Kühnhackl zieht für die Pens ab, John Moore hat das Nachsehen.
Aus dem Gleichgewicht: Tom Kühnhackl zieht für die Pens ab, John Moore hat das Nachsehen.
© Getty ImagesZoomansicht

"Die Kühnhackl-Reihe war sehr effektiv", beurteilte Penguins-Trainer Mike Sullivan die Leistung des Deutschen. "Gemeinsam mit Bryan Rust bringt er eine Menge Geschwindigkeit in die Reihe. Dies hatte große Auswirkungen auf die Partie."

Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers den letzten Platz in der Pacific Division verlassen. Das Team des deutschen Nationalspielers gewann mit 2:1 bei den Winnipeg Jets und überholte mit dem 26. Sieg die Calgary Flames. Draisaitl bereitete die 1:0-Führung mit seiner 29. Vorlage in dieser Spielzeit vor.

In einem torreichen New Yorker Vergleich zwischen den Rangers und den Islanders gewannen die Gäste mit 6:4. Goalie Thomas Greiss kam bei den siegreichen Islanders nicht zum Einsatz. Eine weitere bittere Niederlage für die "Blueshirts", die in der Metropolitan Division damit als Zweiter nur noch drei Punkte vor den Isländers liegen.

Clutterbuck zwingt Rangers in die Knie

Cal Clutterbuck brachte den Sieg mit seinem späten Tor zum 5:4 (59.) auf den Weg. Nach einem von Casey Cizikas gewonnen Faceoff kam Clutterbuck an den Puck und verwandelte per Handgelenkschuss gegen Antti Raanta. Im Anschluss stockte Frans Nielsen mit einem Empty-Netter noch auf. Johnny Boychuk schaffte einen Doppelpack, Kyle Okposo sammelte zwei Scorerpunkte (1/1).

Die Rangers hatten sich nach 0:3 und 2:4 zwischenzeitlich erfolgreich ins Spiel zurückgekämpft: Acht Minuten vor der Schlusssirene erzielte Derick Brassard das 4:4. Am Ende stand jedoch der Abschluss einer glorreichen Auswärtsreise der Islanders (6/1/0).

Christian Ehrhoff stand beim 4:1 seiner Chicago Blackhawks gegen die Detroit Red Wings nicht im Kader des Titelverteidigers.


NHL-Ergebnisse vom Sonntag, 06. März:

Ottawa Senators - Dallas Stars 1:2
New Jersey Devils - Pittsburgh Penguins 1:6
New York Rangers - New York Islanders 4:6
Chicago Blackhawks - Detroit Red Wings 4:1
Winnipeg Jets - Edmonton Oilers 1:2
Minnesota Wild - St. Louis Blues 2:4

aho/dpa

 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Pittsburgh Penguins
Anschrift:Pittsburgh Penguins
66 Mario Lemieux Place
Pittsburgh, Pennsylvania, USA 15219
Internet:http://www.pittsburghpenguins.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:New Jersey Devils
Anschrift:New Jersey Devils
Prudential Center
165 Mulberry St.
Newark, NJ 07102
001-(973) 757-6600
Internet:http://www.newjerseydevils.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Edmonton Oilers
Anschrift:Edmonton Oilers
11230 - 110 Street
Edmonton, Alberta, Canada T5G 3H7
Internet:http://www.edmontonoilers.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Chicago Blackhawks
Anschrift:Chicago Blackhawks
1901 West Madison Street
Chicago, Illinois, USA 60612
Internet:http://www.chicagoblackhawks.com/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun