Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
18.02.2016, 15:03

Mannheims Center spielt gegen Schwenningen

Goc-Comeback im Derby

Er war Mannheims Blockbuster-Verpflichtung im Sommer, doch seitdem hat der ehemalige NHL-Spieler Marcel Goc nur zwei Partien für die Adler absolvieren können. Nach fünf Monaten Verletzungspause soll der 32-Jährige am Freitag (19.30 Uhr) sein Comeback geben. Ausgerechnet beim Derby in Schwenningen, wo Goc seine Karriere startete.

Marcel Goc
Comeback: Mannheims Marcel Goc kehrt nach fünf Monaten Verletzungspause zurück.
© imagoZoomansicht

Lediglich am ersten DEL-Wochenende der Saison 2015/16 stand Goc für Mannheim auf dem Eis: Beim 1:0 gegen Schwenningen sowie beim 2:4 in München. Seit dem 13. September 2015 aber folgte die lange Zwangspause aufgrund einer nie genauer kommunizierten Unterkörper-Verletzung. Die Leidenszeit könnte am Freitag enden - ausgerechnet im Derby gegen die Wild Wings.

Goc wurde im badischen Calw geboren. Die 22.000-Einwohner-Stadt liegt ziemlich genau zwischen Mannheim und Schwenningen. Der Mittelstürmer spielte bereits vor seinem NHL-Draft im Jahr 2001 (San Jose) für die SERC Wild Wings und später auch für die Adler. 2003 zog es den Linksschützen dann zu den Cleveland Barons in die AHL, ehe er 2005 sein NHL-Debüt für die San Jose Sharks feierte. Bis zum Sommer 2015 sammelte der 32-Jährige insgesamt 699 Spiele, 80 Tore und 123 Vorlagen für die Sharks, Nashville Predators, Florida Panthers, Pittsburgh Penguins und St. Louis Blues. Dann kehrte Goc in die DEL nach Mannheim zurück.

Nach überstandener Verletzung soll der Kapitän der deutschen Nationalmannschaft den Adlern Flügel verleihen. Immerhin ist die direkte Play-off-Qualifikation (1. bis 6.) in akuter Gefahr: Acht Spiele vor dem Ende der regulären Saison steht Mannheim nur auf Rang 7 und hat sieben Punkte Rückstand auf Wolfsburg. Für die Adler bleibt aber noch die Möglichkeit, über die Pre-Play-offs (7. bis 10.) im Meisterschaftsrennen zu bleiben. Der Vorsprung auf Rang 11 (Ingolstadt) beträgt fünf Zähler.

cru

 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Adler Mannheim
Anschrift:Adler Mannheim
Xaver-Fuhr-Straße 150
68163 Mannheim
Telefon: 06 21 - 18 19 00
Telefax: 06 21 - 18 19 01 83 33
Internet:http://www.adler-mannheim.de/