Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
10.02.2016, 17:33

Tigers treiben Kaderplanung voran

Alle Neune: Zalewski & Co. verlängern in Straubing

Am kommenden Wochenende legt die DEL zwar eine Pause ein - untätig waren die Straubing Tigers deshalb aber nicht: Am Aschermittwoch gaben die Niederbayern die Vertragsverlängerungen mit gleich neun Spielern bekannt: Steven Zalewski, Colton Jobke, Thomas Brandl, René Röthke, Stefan Loibl, Austin Madaisky und Manuel Wiederer verlängerten bis 2017. Dylan Yeo und Sandro Schönberger sogar bis 2018.

Sturm: Vier Schlüsselspieler und zwei Talente bleiben

Steven Zalewski
Bleibt ein weiteres Jahr am Pulverturm: Straubings Top-Scorer Steven Zalewski.
© picture allianceZoomansicht

Am wichtigsten war für die Tigers sicherlich die Verlängerung mit Top-Scorer und -Schütze Zalewski. In 44 Spielen knipste der 13-mal und gab 19 Torvorlagen. "Steven hat sich binnen kurzer Zeit zu einem absoluten Leader entwickelt. Er besticht nicht nur durch seine Scorerpunkte, sondern geht auch dahin wo es weh tut. An ihm werden wir noch viel Freude haben", erklärt Straubings Sportlicher Leiter Jason Dunham.

Mit Röthke (33, fünf Tore, sechs Vorlagen) bleibt zudem der aktuelle Reihenkollege von Zalewski erhalten. Durch die Verlängerung von Brandl (25, vier, sieben) und Schönberger (29, fünf, sechs) bleiben auch zwei Drittel der Top-Defensivsturmreihe der Tigers zusammen. "Tommy spielt mit seiner Reihe um Sandro Schönberger und Martin Hinterstocker stets gegen die besten Akteuere des Gegners. Hier leistet er sehr gute Arbeit. Zudem ist er in den Special-Teams ein wichtiger Mosaikstein unseres Kaders", sagt Dunham und schob auch ein Lob für Schönberger und Röthke hinterher: "Sandro und René sind Kämpfer vor dem Herrn. Die Bezeichnung Musterprofi ist hier noch weit untertrieben. Beide arbeiten unheimlich hart und überzeugen durch ihre Vielseitigkeit."

Des weiteren verlängerten auch die beiden 19-jährigen Talente Loibl und Wiederer am Pulverturm. Ob Stürmer Wiederer allerdings - wie schon in der laufenden Saison nicht - seinen Dienst in Niederbayern antreten wird, ist erneut sehr fraglich. Denn der Deggendorfer spielt aktuell in der kanadischen Juniorenliga QMJHL für die Moncton Wildcats, kam dabei in bislang 39 Partien auf satte 51 Scorerpunkte und gilt als heißer Kandidat für eine Auswahl im NHL-Draft Ende Juni.

Verteidigung: Trio verlängert

In der Verteidigung wurde das Trio um Yeo (29), Deutsch-Kanadier Madaisky (24) und Jobke (23) gebunden. Top-zwei-Verteidiger Yeo ist mit 26 Punkten viertbester Scorer der Niederbayern (sieben Tore, 19 Vorlagen). Der ebenfalls sehr offensivstarke Madaisky (neun Tore, zehn Vorlagen) gilt als großes Talent und Defensiv-Verteidiger Jobke (ein Treffer, ein Assist, 62 Strafminuten) bringt Härte und Physis in das Spiel der Straubinger.

"Wir sind froh, dass sich die genannten Cracks bewusst für die Tigers entschieden haben", bilanzierte Dunham nach einem ereignisreichen Aschermittwoch.

Nach der Pause sind die Tigers am 19. Februar (19.30 Uhr) gegen die Düsseldorfer EG gefordert. Zwei Tage später (16.30 Uhr) geht es dann zu den Thomas Sabo Ice Tigers nach Nürnberg. Für den Tabellenachten geht es um wichtige Punkte für die Pre-Play-offs.

cru

 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Straubing Tigers
Anschrift:Straubing Tigers
Landshuter Straße 23
94315 Straubing
Telefon: 0 94 21 - 56 95 69
Telefax: 0 94 21 - 54 37 70
Internet:http://www.straubing-tigers.de/