Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
21.01.2016, 09:44

Ducks holen in der Western Conference auf

Holzer feiert mit Anaheim den 20. Saisonsieg

Korbinian Holzer hat mit den Anaheim Ducks den 20. Saisonsieg in der NHL eingefahren. Beim 3:1-Auswärtserfolg gegen die Minnesota Wild stand der 27-Jährige am Mittwoch (Ortszeit) etwas mehr als zehn Minuten auf dem Eis. Nach 45 Saisonspielen rangiert Anaheim in der Western Conference allerdings weiterhin in der unteren Tabellenhälfte.

Die Aufholjagd der Anaheim Ducks mit Korbinian Holzer hält an.
Die Aufholjagd der Anaheim Ducks mit Korbinian Holzer hält an.
© Getty ImagesZoomansicht

Der Rückstand der Ducks auf einen Play-off-Platz beträgt noch zwei Punkte. Anaheim war als einer der Titelfavoriten in die Saison gestartet, erwischte jedoch mit nur einem Sieg in zehn Spielen einen kapitalen Fehlstart. Zuletzt konnte das Team immerhin drei der letzten vier Spiele gewinnen.

Die Tore für Anaheim erzielten Chris Stewart (11.), Rickard Rakell (54.) und Jakob Silfverberg (60.). Für Verteidiger Holzer war es das 17. Saisonspiel.

Die St. Louis Blues zogen derweil mit einem 2:1-Erfolg bei den Detroit Red Wings im Westen mit den Dallas Stars nach Punkten gleich. Beide haben nun 63 Zähler und liegen damit hinter Titelverteidiger Chicago Blackhawks und den Los Angeles Kings auf den Plätzen drei und vier.

Die Partien vom Donnerstag

Detroit Red Wings - St. Louis Blues 1:2
Colorado Avalanche - Buffalo Sabres 2:1
Anaheim Ducks - Minnesota Wild 3:1

dpa/sid/sam

 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun