Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
17.01.2016, 23:48

5:0 gegen Carolina - Über 13 Minuten Eiszeit für Kühnhackl

Crosby-Doppelpack bei Hagelins Debüt

Die Pittsburgh Penguins haben im Kampf um einen Play-off-Platz in der Eastern Conference einen Erfolg gefeiert. Am Sonntagnachmittag (Ortszeit) besiegte der Stanley-Cup-Sieger von 2009 den direkten Konkurrenten Carolina Hurricanes mit 5:0.

Sidney Crosby (r.)
Erzielte gegen Carolina einen Doppelpack: Sidney Crosby (r.).
© Getty ImagesZoomansicht

Die Treffer zum 1:0 und 2:0 für die Penguins erzielten Verteidiger Olli Määttä (4.) und Conor Sheary (11.) noch in der Anfangsphase. Ende des zweiten Drittels brachte Superstar Sidney Crosby Pittsburgh in Überzahl endgültig auf die Siegerstraße (40.). Der Kanadier, der erst in den letzten Wochen langsam zu seiner gewohnte Leistungsstärke zurückzufinden scheint, legte im Schlussabschnitt in der 47. Minute nach, ehe Abwehrspieler Trevor Daley den Endstand besorgte (54.). Keeper Marc-André Fleury gelang mit 22 Saves ein Shutout.

Bei Pittsburgh debütierte der Schwede Carl Hagelin in einer Reihe mit Evgeni Malkin und Phil Kessel. Jim Rutherford, der General Manager der Penguins, hatte den Schweden erst am frühen Samstagmorgen gegen 3 Uhr (Ortszeit) im Tausch mit David Perron und Adam Clendening von den Anaheim Ducks verpflichtet.

In seinem nunmehr vierten NHL-Spiel blieb Tom Kühnhackl bei Pittsburgh zwar abermals ohne Scorerpunkt, erhielt aber - wie schon am Freitag gegen Tampa - über 13 Minuten Eiszeit. Der 23-Jährige hatte von Coach Mike Sullivan, der ihn mit Routinier Patric Hörnqvist verglich, zuletzt lobende Worte erhalten.

jom

 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Pittsburgh Penguins
Anschrift:Pittsburgh Penguins
66 Mario Lemieux Place
Pittsburgh, Pennsylvania, USA 15219
Internet:http://www.pittsburghpenguins.com/