Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
08.01.2016, 11:15

Florida Panthers feiern elften Sieg in Serie

Rieder und Ehrhoff siegen - Ovechkin näher an der 500

Tobias Rieder und die Arizona Coyotes fuhren in der NHL am Donnerstag einen wichtigen Sieg ein. Mit dem 2:1 bei den Calgary Flames distanzierten die Coyotes die Kanadier auf vier Punkte und verteidigten den zweiten Platz in der Pacific Division hinter Dennis Ehrhoff und den L.A. Kings, die gegen Toronto ebenfalls 2:1 gewannen. Die Florida Panthers setzten ihren Siegeszug auch in Ottawa fort, Superstar Alex Ovechkin kam mit den Washington Capitals einem Meilenstein näher.

Washington Capitals
Sieg im Topspiel gegen die Islanders: Die Washington Capitals führen die NHL derzeit an.
© Getty ImagesZoomansicht

Die beiden Verteidiger Oliver Ekman-Larsson (19.) und Martin Hanzal (42.) brachten die Coyotes in Calgary auf die Siegerstraße, nachdem Johnny Gaudreau (15.) die Flames in Führung geschossen hatte. Rieder stand 16:32 Minuten auf dem Eis.

Lecavalier legt beim Debüt gleich auf

Besser als Arizona sind in der Pacific Division nur die Los Angeles Kings, die sich beim Debüt von Neuzugang Vincent Lecavalier mit 2:1 gegen die Toronto Maple Leafs durchsetzten. Der 35-Jährige, gemeinsam mit Verteidiger Luke Schenn am Mittwoch aus Philadelphia gekommen, sammelte per Assist zum 1:0 von Jake Muzzin (43.) einen Scorerpunkt. Jeff Carter (49.), der die letzten fünf Spiele wegen einer Oberkörper-Verletzung verpasst hatte, stellte auf 2:0. Peter Holland (51.) gelang im Powerplay nur noch der Anschlusstreffer. Ehrhoff, der mit Neuzugang Schenn ein Verteidigerpaar bildete, spielte beim Meister von 2014 16:22 Minuten.

Ovechkin verbucht Treffer Nummer 497

Das Topduell der Metropolitan Division zwischen den New York Islanders und den Washington Capitals entschieden die Gäste mit 4:1 für sich. Superstar Alex Ovechkin kam dabei einem Karriere-Meilenstein näher: Der Treffer zum 2:0 (16.) war das 497. NHL-Tor des Russen, der diese Saison schon 22-mal getroffen hat. Die 500 sollte nur Formsache sein. Die Capitals haben als erstes NHL-Team 30 Siege eingefahren. Mit 63 Punkten führen sie die Division komfortabel vor den Islanders (49) an. Den beiden deutschen Goalies Thomas Greiss (Islanders) und Philipp Grubauer (Capitals) blieb im Übrigen nur die Zuschauerrolle.

Florida Panthers krallen sich elften Sieg in Serie

Das Team des Stunde bleiben die Florida Panthers. Der 3:2-Erfolg bei den Ottawa Senators bedeutete den elften Sieg in Folge für das Team um Oldie Jaromir Jagr. Eine längere Serie gelang zuletzt den Boston Bruins in der Saison 2013/14 mit zwölf Erfolgen am Stück. Ottawa dominierte die Partie zunächst, musste dann jedoch zwei bittere Pillen schlucken, als Reilly Smith in der 13. Minute erst den Führungstreffer erzielte und Vincent Trocheck vom Bully weg acht (!) Sekunden später nachlegte.

ski

 

Livescores Live

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
21:30 SKYS2 Formel 1: Großer Preis von Malaysia
 
22:00 EURO Skispringen
 
22:30 SDTV Feyenoord Rotterdam - Roda JC Kerkrade
 
22:45 SKYBU Live Sky Sport News HD
 
22:55 EURO Eurosport News
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: So ihr Lieben... von: flitzer74 - 30.09.16, 21:20 - 3 mal gelesen
So ihr Lieben... von: Adler-Power - 30.09.16, 21:18 - 8 mal gelesen
Re (3): Anarchy in the K.F. von: Anaiva - 30.09.16, 21:14 - 12 mal gelesen