Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
04.01.2016, 09:45

NHL: Greiss-Team schlägt Spitzenreiter Dallas

Nur noch 6: Jagr pusht sich und die Panther

Am Samstag war Thomas Greiss noch entnervt vom Eis gegangen, nachdem er sich vier Tore in Pittsburgh (2:5) eingehandelt hatte. Am Sonntag war der deutsche Goalie aber schon wieder der gewohnt sichere Rückhalt der New York Islanders beim Sieg in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga gegen NHL-Spitzenreiter Dallas. Für Schlagzeilen sorgten aber nicht nur die Islanders, sondern einmal mehr Jaromir Jagr.

Jaromir Jagr
Durfte sich einmal mehr feiern lassen: Jaromir Jagr.
© Getty ImagesZoomansicht

Thomas Greiss hat seine Mini-Krise schnell überwunden. Mit den New York Islanders kam der Torhüter am Sonntag (Ortszeit) zu einem knappen 6:5 gegen die Dallas Stars. Greiss war mit 36 abgewehrten Schüssen wieder ein Rückhalt seiner Mannschaft. Noch einen Tag zuvor hatten die New Yorker eine bittere 2:5-Niederlage bei den Pittsburgh Penguins kassiert. Greiss war beim Stand von 0:4 entnervt vom Eis gegangen.

"Es ist immer gut, die Besten zu schlagen", sagte der 29-Jährige aus Füssen nach dem Sieg gegen Dallas. Die Stars sind trotz der Niederlage mit 60 Punkten weiter das derzeit beste aller 30 NHL-Teams. "Es war gut für uns. Es war gut zurückzukommen und zu gewinnen", fügte Greiss hinzu. Außer ihm überzeugte auch Kyle Okposo, der zwei Tore und einen Assist beisteuerte. Nach dem Erfolg sind die Islanders Tabellendritter im Osten.

Jagr baut den Panthers-Rekord aus

Indes glänzte im BB&T Center ein Altmeister: Jaromir Jagr. Die tschechische Eishockey-Ikone schlenzte schon nach 27 Sekunden den Puck ins Tor der Minnesota Wild, ehe er in der 49. Minute mit einem satten Schuss in den rechten Winkel den 2:1-Siegtreffer für die Florida Panthers besorgte. Die Panthers haben ihren Rekord auf nun neun Siege in Folge ausgebaut, Jagr selbst jagt derweil Brett Hull. Der hat in der ewigen NHL-Torschützenliste nur noch sechs Punkte mehr als der 43-Jährige.

"Ich habe nicht gut gespielt", meinte Jagr rückblickend auf die letzte Partie von Florida gegen die Rangers (3:0), "ich wollte es heute besser machen." Das ist dem Tschechen eindrucksvoll gelungen. "Er pusht uns alle", sagte Abwehrspieler Alex Petrovic. Und sich selbst. Mit seinem 13. Tor in dieser Saison hat er nun 735 Tore in seiner Karriere auf dem Konto und greift die Top drei der Bestenliste an.


Ergebnisse vom Sonntag, 3. Januar

New York Islanders - Dallas Stars 6:5
Florida Panthers - Minnesota Wild 2:1
Chicago Blackhawks - Ottawa Senators 3:0
Anaheim Ducks - Winnipeg Jets 4:1

Die ewige NHL-Torschützenliste im Überblick

1. Wayne Gretzky 894 Tore
2. Gordie Howe 801
3. Brett Hull 741
4. Jaromir Jagr 735*
5. Marcel Dionne 731
6. Phil Esposito 717
7. Mike Gartner 708
8. Mark Messier 694
9. Steve Yzerman 692
10. Mario Lemieux 690


* = noch aktiv

nik/dpa

 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Florida Panthers
Anschrift:Florida Panthers
One Panther Parkway
Sunrise, Florida, USA 33323
Internet:http://www.floridapanthers.com/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun