Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
15.12.2015, 12:54

Münchens Verteidiger bekommt Schlagschuss ins Gesicht

OP und Pause: Dehner bricht sich den Oberkiefer

In der DEL wird scharf geschossen. Diese sehr schmerzhafte Erfahrung musste Münchens Jeremy Dehner am Sonntagnachmittag beim 2:1-Sieg der "Roten Bullen" gegen die Eisbären Berlin machen: Der EHC-Verteidiger bekam einen Schlagschuss direkt ins Gesicht und brach sich dabei den Oberkiefer. Der 28-jährige US-Amerikaner wird mehrere Woche verletzt ausfallen.

Jeremy Dehner
Schmerzhafter Kontakt mit dem Puck: Münchens Jeremy Dehner brach sich den Oberkiefer.
© imagoZoomansicht

Den 2:1-Heimsieg gegen Favoritenschreck Berlin mussten die Münchner, insbesondere Dehner, schmerzhaft bezahlen: Als Eisbären-Stürmer Petr Pohl vom rechten Bullypunkt zum wuchtigen Schlagschuss ansetzte, rauschte der Puck voll ins Gesicht des Verteidigers. Dabei brach sich der 28-Jährige den Oberkiefer und wurde am Dienstagmorgen operiert. Der US-Amerikaner wird mehrere Wochen ausfallen.

Dehner, der bereits im Oktober wegen einer Beinverletzung verletzt ausfiel, kam in der laufenden Saison bislang auf 21 Spiele mit drei Toren und acht Vorlagen. Mit einer Plus-Minus-Bilanz von +5 weist der Linksschütze den besten Wert aller Münchner Verteidiger aus.

EHC-Trainer Don Jackson muss seine Defensive vor dem heutigen Dienstagabend-Knaller beim Spitzenreiter Mannheim (Bully: 19.30 Uhr) umbauen. Gleiches gilt übrigens auch für Adler-Coach Greg Ireland, der auf seinen verletzten Top-Scorer Jamie Tardif verzichten muss.

cru

15.12.15
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:EHC Red Bull München
Anschrift:EHC München
Spiridon-Louis-Ring 3
80809 München
Telefon: 0 89 - 30 66 91 00
Telefax: 0 89 - 30 66 91 04
Internet:http://www.ehc-muenchen.com/