Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
12.12.2015, 12:26

Deutsches Trio gewinnt

Draisaitls Assist-Gala - Kane zieht mit Crosby gleich

Es war ein erfolgreicher Freitag für die deutschen Eishockey-Profis in der nordamerikanischen Profiliga NHL. Christian Ehrhoff, Leon Draisaitl und Tobias Rieder feierten mit ihren Mannschaften Siege. Derweil hat Patrick Kane von den Chicago Blackhawks die Bestmarke von Sidney Crosby egalisiert.

Vier Assists in einem Spiel: Edmontons Leon Draisaitl.
Vier Assists in einem Spiel: Edmontons Leon Draisaitl.
© Getty ImagesZoomansicht

Draisaitl präsentierte sich beim 7:5 seiner Edmonton Oilers über die New York Rangers in blendender Form und steuerte zum Erfolg vier Vorlagen bei. In einem engen Spiel sorgten Taylor Hall und Lauri Korpikoski erst in den letzten eineinhalb Minuten für die Entscheidung zu Gunsten der Oilers. Hall verbuchte am Ende zwei Tore und zwei Assists, der Finne Korpikoski erzielte drei Treffer. Mit dem Sieg schob sich Edmonton auf Rang fünf in der Pacific Division.

Eine Position besser stehen die Arizona Coyotes um Rieder da. Der Stürmer gewann mit seinem Team mit 2:1 gegen die Minnesota Wild und gab dabei die Vorlage zum zwischenzeitlichen 1:1 durch Mikkel Boedker, der mit seinem zweiten Tor in der Overtime den Sieg klarmachte.

Ganz vorne sind hingegen weiter souverän die Los Angeles Kings. Die Mannschaft von Verteidiger Ehrhoff gewann mit den Los Angeles Kings 3:2 nach Penaltyschießen bei den Pittsburgh Penguins und fuhr den sechsten Sieg in Serie ein.

Kane zieht mit Crosby gleich

Flügelstürmer Patrick Kane von den Chicago Blackhawks hat beim 2:0-Erfolg des Stanley-Cup-Siegers gegen die Winnipeg Jets im 25. Spiel in Folge mindestens einen Scorer-Punkt verbucht. Damit zog der Scorer-König mit Olympiasieger Sidney Crosby gleich, der bislang diese Bestmarke alleine hielt (2010/11) und wurde erst der zweite Spieler seit der Saison 1992/93, dem diesen Künststück gelang. Unerreicht bleibt jedoch NHL-Legende Wayne Gretzky. In der Spielzeit 1983/84 gelangen ihm in 51 Spielen in Folge insgesamt 153 Punkte (61 Tore, 92 Assists).


Freitag, 11. Dezember

New Jersey Devils - Detroit Red Wings 3:2 n.V.
Pittsburgh Penguins - Los Angeles Kings 2:3 n.P.
Chicago Blackhawks - Winnipeg Jets 2:0
Dallas Stars - Philadelphia Flyers 3:1
Edmonton Oilers - New York Rangers 7:5
Arizona Coyotes - Minnesota Wild 2:1 n.V.
Anaheim Ducks - Carolina Hurricanes 1:5

kid

 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine