Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
03.11.2015, 09:40

NHL: Toronto überrascht gegen Dallas

Kane lässt Ehrhoffs Siegesserie reißen

In drei NHL-Spielen setzte es in der Nacht drei Heimsiege: Die Chicago Blackhawks bremsten den Lauf der Los Angeles Kings aus. Dabei glänzte Superstar Patrick Kane als Torschütze und Vorbereiter. Eine faustdicke Überraschung landeten die Toronto Maple Leafs, die den Dallas Stars eine Niederlage beibrachten. Ein Doppelpacker sowie ein starker Torwart sorgten für den ersten Heimsieg der wertvollsten Eishockey-Franchise der Welt.

Kings-Serie reißt in Chicago

Patrick Kane
Super-Solo und perfekte Vorlage: Chicagos Patrick Kane drehte die Partie gegen Los Angeles.
© Getty ImagesZoomansicht

Sieben Siege in Folge katapultierten Los Angeles an die Spitze der Pacific Division. Diese Serie aber riss in der Nacht zum Dienstag in Chicago. Ein überfallartiger Konter brachte die Blackhawks in Front, Kapitän Jonathan Toews vollendete zum 1:0 (7.). Schnelle Gegenangriffe sollten auch im weiteren Verlauf die gefährlichste Waffe der Hawks bleiben. Zunächst antworteten aber die Kings: Alec Martinez mit einem Schlagschuss von der blauen Linie (15.) sowie Anze Kopitar mit einem Abstauber im Slot (19.) drehten die Partie auf 2:1.

Nach einem torlosen Mittelabschnitt startete Chicagos Patrick Kane mit Beginn des Schlussdrittels ein Super-Solo: Der Flügelstürmer begann in der eigenen Zone, skatete nach vorne und schlenzte den Puck aus linker Position in den rechten Winkel (42.). Kane war es auch, der wenig später von hinter dem Tor in den Slot passte, wo Teuvo Teravainen per Direktabnahme aus kurzer Distanz vollendete (50.). Den Schlusspunkt setzte am Ende noch Artem Anisimov, der einen Alleingang in Unterzahl zum 4:2-Endstand nutzte (59.).

L.A.-Verteidiger Christian Ehrhoff erlebte mit einer Plus-Minus-Bilanz von -3 einen schlimmen Abend. Der 33-Jährige bildete das dritte Defensivpärchen mit dem jungen Derek Forbort (23) und kam auf 14:08 Minuten Eiszeit (2:35 in Überzahl).

Toronto: Lupuls Doppelpack bringt den ersten Heimsieg

Die Nummer eins in der Western Conference sind die Dallas Stars, die als haushoher Favorit zum Auswärtsspiel nach Toronto reisten. Die Maple Leafs waren bis dato die schlechteste NHL-Mannschaft, landeten aber eine faustdicke Überraschung. Brad Boyes nutzte ein Durcheinander in der Stars-Defensive und schob aus kurzer Distanz ein (9.). Der Air Canada Centre verstummte aber bereits 58 Sekunden später, als Jamie Benn ausglich (10.). Das leidgeprüfte kanadische Publikum durfte sich am Ende aber doch noch über den ersten Heimsieg der Saison freuen. Joffrey Lupul machte es möglich: 21 Sekunden nach dem Beginn des zweiten Durchgangs staubte der 32-Jährige ab (21.) und erhöhte wenig später sogar auf 3:1 (33.).

Zum Spieler des Spiels wurde Torontos Doppelpacker aber dennoch nicht gewählt, denn sein eigener Goalie stahl ihm die Show: Mit starken 43 Saves, darunter teils spektakuläre Paraden sowie ein entschärfter Penalty von Valeri Nichushkin (47.), und einer Fangquote von 97,7 Prozent war James Reimer der ultimative Sieggarant. Alles klar machte schließlich Morgan Rielly mit einem Powerplay-Treffer zum 4:1-Endstand (60.).

Canucks punkten weiter

Einen guten Lauf haben derzeit die Vancouver Canucks, die in ihren letzten fünf Partien punkteten (drei Siege). Darunter auch der 4:1-Sieg gegen die Philadelphia Flyers in der Nacht zum Dienstag. Jannik Hansen (2.), Bo Horvat (31.), Jake Virtanen (49.) und ein Empty Netter von Matt Bartkowski (60.) sorgten für die vier Vancouver-Treffer. Claude Giroux traf für Philly zum zwischenzeitlichen 1:1 (23.).


NHL-Ergebnisse vom Montag, 2. November 2015:

Toronto Maple Leafs - Dallas Stars 4:1
Chicago Blackhawks - Los Angeles Kings 4:2
Vancouver Canucks - Philadelphia Flyers 4:1

Christian Rupp

 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Chicago Blackhawks
Anschrift:Chicago Blackhawks
1901 West Madison Street
Chicago, Illinois, USA 60612
Internet:http://www.chicagoblackhawks.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Los Angeles Kings
Anschrift:Los Angeles Kings
1111 South Figueroa Street
Suite 3100
Los Angeles, California, USA 90015
Internet:http://www.lakings.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Toronto Maple Leafs
Anschrift:Toronto Maple Leafs
40 Bay Street
Suite 400
Toronto, Ontario, Canada M5J 2X2
Internet:http://www.mapleleafs.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Dallas Stars
Anschrift:Dallas Stars
2601 Avenue of the Stars
Frisco, Texas, USA 75034
Internet:http://www.dallasstars.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Vancouver Canucks
Anschrift:Vancouver Canucks
800 Griffiths Way
Vancouver, British Columbia, Canada V6B 6G1
Internet:http://www.canucks.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Philadelphia Flyers
Anschrift:Philadelphia Flyers
3601 South Broad Street
Philadelphia, Pennsylvania, USA 19148
Internet:http://www.philadelphiaflyers.com/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun