Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
27.07.2015, 19:49

Eisbären starten in die Vorbereitung

Krupp wartet auf Sturm

Eigentlich galt Uwe Krupp als Top-Favorit für die Nachfolge von Ex-Bundestrainer Pat Cortina. Das Rennen aber machte Marco Sturm als neuer Coach und General Manager in Personalunion. Der 36-Jährige will das deutsche Eishockey wieder aus dem Tiefschlaf reißen und hofft auf die Mithilfe von Krupp. Beide wollen sich nun in Berlin zu Gesprächen treffen.

Uwe Krupp
Gefragte Person: Berlins Trainer Uwe Krupp soll auch für den DEB arbeiten.
© picture allianceZoomansicht

"Ich glaube, Marco kommt jetzt Anfang August irgendwann nach Berlin. Dann werde ich mich auch mit ihm treffen", kündigte Krupp an. Deutschland will den zweifachen Stanley-Cup-Sieger im Trainer-Team für die Nationalmannschaft - der 50-Jährige scheint nicht abgeneigt. Und auch die Eisbären Berlin, die Krupp trainiert, scheinen nicht abgeneigt: "Wir werden uns mit Marco zusammensetzen und erörtern, was Sinn macht. Wenn wir dem deutschen Eishockey helfen können, dann machen wir das", sagte Berlins Sportlicher Leiter Stefan Ustorf, der gleichzeitig aber auch klarstellte: "Ganz klar kommt die Arbeit bei den Eisbären Berlin zuerst."

In den Gesprächen zwischen Sturm und Krupp soll dann genauer definiert werden, wie Krupps Engagement für den DEB im Detail aussehen könnte. Sturm hatte sich schon bei seinem Amtsantritt auf die Fahnen geschrieben, wieder mehr Begeisterung für die deutsche Nationalmannschaft auszulösen. Bei der WM 2015 hatte es für Vorgänger Cortina eine regelrechte Absagen-Flut gegeben.

Eisbären zurück auf dem Eis

Derweil nahmen die Eisbären das Mannschaftstraining auf. Krupp bat seine Truppe im altehrwürdigen Wellblechpalast zum ersten Eistraining. Auch eine erste gemeinsame Athletikeinheit stand auf der Agenda. Am 1. Spieltag der Saison 2015/16 (11. September, 19.30 Uhr) treffen die Hauptstädter auf die Thomas Sabo Ice Tigers aus Nürnberg.

cru

 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Eisbären Berlin
Anschrift:EHC Eisbären Management GmbH
Friedrichstr. 76, 10117 Berlin
Telefon: 030 - 971840 - 0
Fax: 030 - 97184050
E-mail: info@eisbaeren.de
Internet:http://www.eisbaeren.de/

Vereinsdaten

Teamname:Deutschland
Anschrift:Deutscher Eishockey-Bund
Haus des Eissports
Betzenweg 34
81247 München
Deutschland
Telefon: (00 49) (0) 89 - 81 82 0
Telefax: (00 49) (0) 89 - 81 82 36
Internet:http://www.deb-online.de/