Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
09.08.2014, 21:36

Eishockey-Legende nimmt Abschied

Für Sturm schließt sich der Kreis

Der frühere NHL-Star Marco Sturm ist Samstag in Landshut bei einem Abschiedsspiel zu seinen Ehren gefeiert worden. Rund 5700 Zuschauer sahen das 5:9 der "Landshuter Friends" gegen die "World Friends". Sturm spielte auf beiden Seiten mit, trug im letzten Drittel seiner Karriere das Landshuter Trikot; in Landshut hatte seine Laufbahn begonnen.

Marco Sturm
Er nahm vom Profi-Dasein Abschied: Marco Sturm.
© picture allianceZoomansicht

"Es ist sehr schwer, Abschied zu nehmen", sagte der Hauptdarsteller, der auch harte Jahre mit zwei Kreuzbandrissen hinter sich hat. "Nun freue ich mich auf den Lebensabschnitt mit der Familie." Insgesamt absolvierte er 1006 NHL-Spiele - Rekord für einen deutschen Profi. Nur der Gewinn des Stanley Cups war dem Stürmer nicht vergönnt.

Franz Reindl, Präsident des Deutsche Eishockey-Bundes würdigte die große Karriere des 35-Jährigen. «Es ist schön, dass er das Spiel in Landshut gemacht hat und nicht in den USA», sagte Reindl mit Blick auf die amerikanische Wahlheimat des langjährigen Eishockey-Profis.

(dpa)

 

Livescores Live

Beginn Heim   Gast Erg.
23.09. 15:15 - 4:1
 
- 1:6
 
- 2:1
 
- 0:1
 
23.09. 16:00
HPK
- 0:1
 
- 0:1
 
JYP
-
TPS
0:2
 
- 2:3
 
- 0:2
 
- 0:0
 

Schlagzeilen

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

TV Programm

Zeit Sender Sendung
17:00 EURO Snooker
 
17:15 BR3 Blickpunkt Sport
 
17:20 SKYS2 Handball: Velux EHF Champions League
 
17:30 SP1 Motorsport - Audi Sport TT Cup
 
17:30 SKYBU Live Fußball: Bundesliga
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: 2 von 10 sind weg.... von: ralfderhamster - 23.09.17, 16:54 - 12 mal gelesen
Re: schiedsrichter nullnummer von: Fomori - 23.09.17, 16:49 - 2 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun