Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

06.07.2013, 16:29

NHL: Bruins schnappen sich Iginla

Greiss nach Phoenix, Sulzer bleibt in Buffalo

Der deutsche Eishockey-Nationaltorwart Thomas Greiss wechselt in der NHL von den San Jose Sharks zu den Phoenix Coyotes. Wie General Manager Don Maloney am Freitag (Ortszeit) mitteilte, erhält der 27 Jahre alte gebürtige Füssener einen Einjahresvertrag, der ihm nach Medienangaben rund 600.000 Euro einbringen wird.

Fortan getrennt: Antti Niemi und Thomas Greiss (re.).
Fortan getrennt: Antti Niemi und Thomas Greiss (re.).
© Getty Images

Greiss spielte als Ersatzmann hinter dem Finnen Antti Niemi vier Jahre für die San Jose Sharks (44 Einsätze, 91,2 Prozent Fangquote, 2,52 Gegentore pro Spiel). Maloney lobte den Bayer als großen, athletischen und aggressiven Schlussmann, der sich unter dem langjährigen NHL-Schlussmann und Torwarttrainer Sean Burke weiterentwickeln werde.

- Anzeige -

Der zweimalige Olympiateilnehmer Greiss (27) wird aber wohl wie auch in San Jose nur Back-Up sein. Bei den Coyotes ist Mike Smith der Platzhirsch. Dennoch sagte der Bayer zum Transfer nach Arizona: "Ich bin sehr glücklich über den Wechsel."

Weiterhin in der NHL für die Buffalo Sabres aktiv sein wird auch Alexander Sulzer. Der 29-jährige Kaufbeurer, der in der Lockout-Saison verletzungsbedingt nur auf 17 Einsätze gekommen war, unterschrieb am Samstag einen neuen Einjahresvertrag. Die alten Arbeitspapiere des Verteidigers waren am 1. Juli ausgelaufen.

Routinier Iginla zu den Bruins

Nun also doch: Die Boston Bruins um den deutschen Verteidiger Dennis Seidenberg haben sich Routinier Jarome Iginla geangelt. Der 36-jährige Right Wing kommt von den Pittsburgh Penguins und erhält einen Einjahresvertrag (1,8 Mio. Dollar) beim Vizemeister. "Das ist eine großartige Verpflichtung für uns. Er ist ein fantastischer Spieler und ein Anführer. Seine Erfahrung wird uns definitiv helfen - ich freue mich darauf, sein Teammate zu sein", erklärte Vizekapitän Patrice Bergeron gegenüber "ESPNBoston.com". In den Play-offs der abgelaufenen Saison hatte Iginla mit vier Toren und acht Assists geglänzt. Insgesamt gesehen ist er mit 530 Treffern derzeit einer von nur drei aktiven NHL-Profis mit mehr als 500 Toren (Jaromir Jagr, 681; Teemu Selanne, 675) in der Liga.

Seine Verpflichtung geht einher mit dem Verlust von Nathan Horton (28) an die Columbus Blue Jackets. Horton, ebenfalls rechter Flügel, erhält einen Siebenjahresvertrag mit einem Volumen von 37,1 Millionen Dollar. Zum Saisonstart wird der Kanadier dem Team aus dem US-Bundesstaat Ohio allerdings fehlen. Denn Horton muss sich in den kommenden Wochen einer Schulteroperation unterziehen und fällt danach voraussichtlich vier bis sechs Monate aus.

06.07.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Phoenix Coyotes
Anschrift:Phoenix Coyotes
5800 West Glenn Drive
Suite 350
Glendale, Arizona, USA 85301
Internet:http://www.phoenixcoyotes.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:San Jose Sharks
Anschrift:San Jose Sharks
525 West Santa Clara Street
San Jose, California, USA 95113
Internet:http://www.sj-sharks.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Boston Bruins
Anschrift:Boston Bruins
TD Banknorth Garden
100 Legends Way
Boston, Massachusetts, USA 02114
Internet:http://www.bostonbruins.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Buffalo Sabres
Anschrift:Buffalo Sabres
One Seymour H. Knox III Plaza
Buffalo, New York, USA 14203-3096
Internet:http://www.sabres.com/

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -