Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

01.06.2013, 02:38

New Jersey sorgt für Paukenschlag

Colorado wählt MacKinnon als Ersten

Am Sonntagabend fand in Newark, New Jersey, der Draft 2013 statt. Während die Colorado Avalanche erwartungsgemäß den Kanadier Nathan MacKinnon mit dem allerersten Wahlrecht auswählten, sorgte dahinter das leichte Abrutschen des hochgehandelten Seth Jones bis auf Position vier für eine Überraschung. Für einen weiteren Paukenschlag sorgen die New Jersey Devils, die mit einem Tauschgeschäft die Nachfolge von Martin Brodeur regelten.

Patrick Roy, Nathan MacKinnon, Joe Sakic (v.li.)
Nummer-eins-Pick Nathan MacKinnon (Mi.) mit Trainer Patrick Roy und Colorados Vize-Präsident Joe Sakic.
© Getty ImagesZoomansicht

"Es ist unglaublich. Ich bin nun Teil der Colorado Avalanche und kann kaum erwarten, bis das Trainingcamp losgeht", sagte der Mittelstürmer, der mit den Halifax Mooseheads, unter anderem zusammen mit dem Bad Tölzer Verteidiger Konrad Abeltshauser, den CHL-Titel aller kanadischen Juniorenligen gewonnen hatte.

Aber ehe Tampa Bay an Position drei nicht unerwartet den offensiv hochbegabten Jonathan Drouin - bis jetzt Reihenkollege MacKinnons in Halifax - auswählte, hatte Florida schon für die erste kleine Überraschung gesorgt. Denn die Panthers wählten mit ihrem Pick Nummer zwei den Finnen Alexander Barkov aus. Verteidiger Seth Jones dagegen, der als größtes Abwehrtalent seit Chris Pronger gilt, rutschte bis auf Position vier, wo er von den Nashville Predators ausgewählt wurde.

- Anzeige -

Devils holen Schneider - Luongo bleibt in Vancouver

Für eine große Überraschung sorgte ausgerechnet General Manager Lou Lamoriello der gastgebenden New Jersey Devils: Denn die "Teufel" tauschten gaben ihren Pick Nummer neun an die Vancouver Canucks weiter und erhielten im Gegenzug Keeper Cory Schneider. New Jersey dürfte durch diesen Transfer die Nachfolge für Altstar Martin Brodeur geregelt haben. Denn der Vertrag des 41-Jährigen endet nach der kommenden Saison 2013/14.

Damit dürften auch die lange andauernden Spekulationen um die Zukunft von Roberto Luongo endgültig beendet sein. Denn dieser hatte in Vancouver um einen Wechsel gebeten, nachdem er in den letzten zwölf Monaten nur noch die Nummer zwei der Canucks hinter Schneider gewesen war. Doch der noch bis 2022 laufende, hoch dotierte Vertrag, hatte potenzielle Interessenten abgeschreckt. Nun lösten die Canucks, die mit dem Draftpick der Devils Center Bo Horvat auswählten, die Problematik offenkundig damit, weiter auf Luongo zu setzen.

Cory Schneider
Statt Vancouver nun New Jersey: Cory Schneider soll Nachfolger von Martin Brodeur werden.
© Getty ImagesZoomansicht

Chicago: Bickell bleibt, Frolik und Bolland nicht

Auch der frisch gebackene Stanley-Cup-Sieger Chicago machte von sich reden. Um sich die Vertragsverlängerung mit Power Forward Bryan Bickell leisten zu können, der in den kommenden vier Jahren vier Millionen Dollar pro Saison verdienen wird, mussten die Blackhawks Dave Bolland (nach Toronto) und Michael Frolik (Winnipeg) abgeben. Im Gegenzug erhielt der Meister Draftrechte der Maple Leafs und Jets.

Bolland hatte im sechsten Finalspiel gegen Boston den entscheidenden 3:2-Treffer zum Titelgewinn erzielt, Frolik den Treffer aufgelegt.

01.06.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Colorado Avalanche
Anschrift:Colorado Avalanche
Pepsi Center
1000 Chopper Circle
Denver, Colorado, USA 80204
Internet:http://www.coloradoavalanche.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:New Jersey Devils
Anschrift:New Jersey Devils
Prudential Center
165 Mulberry St.
Newark, NJ 07102
001-(973) 757-6600
Internet:http://www.newjerseydevils.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Vancouver Canucks
Anschrift:Vancouver Canucks
800 Griffiths Way
Vancouver, British Columbia, Canada V6B 6G1
Internet:http://www.canucks.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Chicago Blackhawks
Anschrift:Chicago Blackhawks
1901 West Madison Street
Chicago, Illinois, USA 60612
Internet:http://www.chicagoblackhawks.com/

- Anzeige -

- Anzeige -