Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

19.06.2013, 11:55

NHL: Detroit verlängert mit Datsyuk bis 2017

Kings sichern sich Senkrechtstarter Voynov

Kaum ein Verteidiger dominierte die Play-offs 2013 so sehr wie der junge Russe Slava Voynov. Als unbeschriebenes Blatt ging der 23-Jährige in seine zweite NHL-Saison und avancierte in der Endrunde zur Lebensversicherung der Kings. In der Nacht zum Mittwoch reagierte Los Angeles auf die Entwicklung des Senkrechtstarters und verlängerte den Vertrag des Rechtsschützen vorzeitig um sechs Jahre. In dieser Zeit soll Voynov über 25 Millionen US-Dollar verdienen.

Slava Voynov
Glänzte in den Play-offs: Los Angeles' Verteidiger Slava Voynov.
© imagoZoomansicht

Voynov wurde im Jahr 2008 in der 2. Runde an insgesamt 32. Stelle von den Kings gedraftet und empfahl sich über das AHL-Farm-Team Manchester Monarchs für einen NHL-Einsatz. In der Spielzeit 2011/12 war es dann soweit: Der Verteidiger debütierte für die Kalifornier, brachte es in seiner Premierensaison auf anständige 20 Scorerpunkte (acht Tore, zwölf Assists) in 54 Spielen und wurde am Ende sogar Stanley-Cup-Sieger.

Der Durchbruch gelang dann in der Saison 2012/13. Schon in der Hauptrunde deutete der im sibirischen Chelyabinsk geborene Russe sein Potenzial an und markierte 25 Punkte (sechs Treffer, 19 Vorlagen) in 48 Spielen. Damit war der 23-Jährige der beste Vorlagengeber und Punktesammler unter allen Kings-Verteidigern. In den Play-offs setzte der "Blueliner" noch einen drauf und ließ sogar Franchise-Rekorde purzeln: In 18 Partien gelangen ihm sechs (teilweise spielentscheidende) Treffer - so viele wie keinem anderen Defensivspieler zuvor. Zusätzlich führte er die klubinternen Bestenlisten in Sachen erzielte Tore (sechs), Scorerpunkte (13) und Plus-Minus-Wertung (+9) an.

Diese Statistik ließ sich der Rechtsschütze in der Nacht zum Mittwoch vergolden: Voynov verlängerte seinen Vertrag in Los Angeles vorzeitig um sechs Jahre. In dieser Zeit wird er 25 Millionen Dollar (19 Millionen Euro) verdienen.

Altmeister Datsyuk verlängert bei den Red Wings

Pavel Datsyuk
"Der beste Zwei-Wege-Stürmer der Welt": Pavel Datsyuk (#13) bleibt bis 2017 bei den Red Wings.
© imagoZoomansicht

Nach Jung-Star Voynov verlängerte wenig später auch Altmeister Pavel Datsyuk seinen Vertrag. Der Franchise-Player (spielte in der NHL nur für Detroit) bleibt den Red Wings bis 2017 erhalten. Sein bis 2014 laufender Kontrakt wurde um drei weitere Jahre ausgedehnt. In dieser Zeit soll er 23 Millionen Dollar (17 Millionen Euro) verdienen.

Zuvor hatte es Spekulationen gegeben, dass der 34-Jährige seine Karriere womöglich in seiner Heimat ausklingen lassen möchte. "Ich würde gerne wieder zu Hause spielen. Aber im Moment ist es besser für meine Karriere, hier zu bleiben", sagte der Russe. "Ich bin froh, dass ich in dieser tollen Familie bleiben kann, in der ich viel Spaß hatte und ich mich wohl fühle."

- Anzeige -

"In den Gesprächen hatte ich das Gefühl, dass Pav bleiben möchte. Wenige Tage später haben wir die Verlängerung unter Dach und Fach gebracht", sagte Detroits General Manager Ken Holland. "Er ist ein Weltklassespieler und wahrscheinlich der beste Zwei-Wege-Stürmer der Welt. Er ist fit, er trainiert hart, er ist mental stark und er ist ein Kämpfer."

Datsyuk wurde im Jahr 1998 in der sechsten Runde an insgesamt 171. Stelle von den Red Wings gedraftet. In elf Saisons in Detroit machte der Mittelstürmer 779 Spiele, schoss 255 Tore und gab 512 Vorlagen (767 Scorerpunkte). In der abgelaufenen Spielzeit sprangen in 47 Hauptrundenspielen 15 Treffer und 34 Assists heraus. In den Play-offs kamen noch einmal 14 Partien, drei Tore und sechs Vorlagen hinzu.

19.06.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:Los Angeles Kings
Anschrift:Los Angeles Kings
1111 South Figueroa Street
Suite 3100
Los Angeles, California, USA 90015
Internet:http://www.lakings.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Detroit Red Wings
Anschrift:Detroit Red Wings
600 Civic Center Drive
Detroit, Michigan, USA 48226
Internet:http://www.detroitredwings.com/

- Anzeige -

- Anzeige -