Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

02.05.2013, 00:01

Die Titelkämpfe 2013 in Schweden und Finnland

Der Modus der Eishockey-WM

Die Eishockey-Weltmeisterschaft 2012 kam in neuem Gewand daher, ein neuer Modus ohne Zwischenrunde und Abstiegsrelegation wurde umgesetzt. Daran wird sich 2013 bei der WM in Schweden und Finnland nichts ändern. Die 16 qualifizierten Teams ermitteln in der Vorrunde in zwei Achtergruppen die Viertelfinalteilnehmer sowie die Absteiger. Es spielt jeder gegen jeden, die jeweils vier Gruppenbesten ziehen in die K.o.-Runde ein, die jeweils schlechteste Mannschaft steigt direkt ab. Bei Punktgleichheit entscheidet der direkte Vergleich.

Hartwall Arena, Helsinki
Eine der beiden Spielstätten: Die Hartwall Arena in Helsinki.
© Getty Images

Spannend wird es im Abstiegskampf, wenn Weißrussland auf einem Abstiegsplatz landen sollte. Da die Weißrussen die Titelkämpfe 2014 austragen und da gesetzt sind, muss der schlechtere Gruppensiebte in die Zweitklassigkeit.

- Anzeige -

Im Viertelfinale spielen die Erstplatzierten der Gruppenphase gegen die Vierten sowie die Zweiten gegen die Dritten - jeweils innerhalb ihrer Vorrundengruppe. Für die Plätze fünf bis sieben ist die WM beendet. Die Sieger der Viertelfinalspiele ziehen ins Halbfinale ein. Die beiden Halbfinalgewinner ermitteln im Endspiel den Weltmeister, während im kleinen Finale um Bronze gespielt wird. Alle Partien ab dem Semifinale finden in der schwedischen Hauptstadt Stockholm statt.

In der Vorrunde gilt das Drei-Punkte-System, für einen Sieg nach regulärer Spielzeit gibt es also drei Punkte. Steht es nach 60 Minuten unentschieden, wird um maximal fünf Minuten verlängert ("sudden death"). Dabei stehen pro Team nur vier Feldspieler auf dem Eis. Ist danach immer noch keine Entscheidung gefallen, kommt es zum Penaltyschießen. Der Sieger erhält zwei, der Verlierer einen Zähler. In den K.o.-Spielen wird bei einem Unentschieden maximal zehn Minuten verlängert, im Finale 20 Minuten.

02.05.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

- Anzeige -